Aufrufe
vor 11 Monaten

Betriebliches Gesundheitsmanagement Magazin

  • Text
  • Gesundheit
  • Wien
  • Unternehmen
  • Arbeit
  • Mitarbeiter
  • Zeit
  • Uniqa
  • Menschen
  • Bewegung
  • Arbeitsplatz
  • Betriebliches
  • Gesundheitsmanagement
  • Magazin
  • Www.sportaktiv.com

GENIALES PROGRAMM DIE

GENIALES PROGRAMM DIE WAS BRINGT DER BESUCH EINES SVA-CAMPS WIRKLICH? WIR HABEN VIER MENSCHEN BEFRAGT, DIE AN UNTERSCHIEDLICHEN PROGRAM- MEN TEILGENOMMEN HABEN. SVA HAT FÜR IHRE VERSICHERTEN ZAHLREICHE ANGEBOTE ZUM GESUNDBLEIBEN ENTWICKELT. FRANZ HAUSMANN SVA Aktiv-Camp Erwerbstätiger Pensionist KLAUS POSCHER SVA Aktiv-Camp Vertriebspartner von „Forever Living Products Germany GmbH“ Ich habe am SVA Aktiv-Camp teilgenommen und bin begeistert von diesem Angebot. Wir waren in einem ausgezeichneten Hotel untergebracht. Ein tolles Trainerteam hat uns begleitet und uns wirklich gute und brauchbare Tipps gegeben. Die Ernährungsworkshops waren sehr informativ und ich habe meinen Speiseplan danach angepasst. Ich versuche die Turnübungen und Bewegungstipps zu Hause durchzuführen. Das SVA Aktiv-Camp hat mir einfach richtig gutgetan! Vielen Dank dafür! Der wertvollste Gesundheitstipp war und ist für mich, dass immer etwas Bewegung pro Tag geht, diese Zeit kann man sich nehmen. In Verbindung mit einem Bewegungstracker versuche ich, dass ich meine 100 % Bewegung täglich erreiche. Das Gesundheitsprogramm der SVA ist genial. Besonders gefällt mir, dass ich zu den Camps meine Partnerin mitnehmen darf. Zusätzlich motivierend ist auch der SVA-Gesundheitshunderter, da sich dadurch die Camp-Kosten minimieren. Wir nehmen das Angebot gerne in Anspruch und können es nur weiterempfehlen. Fotos: SVA 18 BGM

ING. MARTIN LÖFFELBERGER SVA No-Smoking-Camp Geschäftsführer der Firma „Elektroservice Löffelberger GmbH“ SANDRA NOVA SVA Gesundheitswoche Burnoutprävention Eigentümerin und diplomierte Ernährungstrainerin bei „SUPA- NOVA Ernährungstraining“ Vor gut einem Jahr habe ich am No-Smoking- Camp auf der Lassnitzhöhe in der Steiermark teilgenommen. Durch einen Kollegen wurde ich auf dieses Angebot aufmerksam – er berichtete mir, dass er durch so ein Camp zum Nichtraucher wurde. Ich war anfänglich skeptisch, habe mich dann aber angemeldet und war angenehm überrascht über die sehr nette und kompetente Betreuung. Im Kreis mit gleichgesinnten Rauchern/Unternehmern konnte ich meine Sucht aufarbeiten und letztlich auch die Willenskraft aufbringen, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich habe bis dato keine Zigarette mehr angerührt. Ich bin froh und auch sehr dankbar! Ein großes Lob an das „No-Smoking-Team“ – ganz besonders danke ich Gabi Seifried! „ICH HABE BIS DATO KEINE ZIGARETTE MEHR ANGERÜHRT.“ Die pure Erholung & Zeit fürs Ich! Als ich begann, mein zweites berufliches Standbein neben meiner bestehenden selbstständigen Tätigkeit aufzubauen, merkte ich nach einiger Zeit, wie ausgebrannt, gestresst und gereizt ich mich zunehmend fühlte. Im Sommer 2016 habe ich dann erstmals bei der Gesundheitswoche Burnoutprävention der SVA teilgenommen, welche ich jedem Selbstständigen von Herzen weiterempfehlen möchte! Ich habe eine ganze Woche im Gesundheitsresort Lebensquell in Bad Zell (OÖ) mit neun anderen Selbstständigen verbracht. Die Kosten deckte die SVA, lediglich ein geringer Selbstbehalt von etwa acht Euro pro Tag war selbst zu begleichen. Das Hotel ist wunderschön, hat einen erholsamen Wellness-Sauna-Bereich und ausgesprochen gutes Essen! Wir waren begeistert, was uns hier täglich geboten wurde: Stressbewältigungsvorträge, Einzelgespräche mit einem Psychotherapeuten und einer Ärztin, Fitness & Gymnastik, Achtsamkeitstraining im Wald, Qigong, Nordic Walking, Entspannung nach Jacobson uvm. Die Stimmung unter den Teilnehmenden in meiner Gruppe war sehr gut, wir haben gemeinsam an den Aktivitäten teilgenommen und sind zusammengegessen. Das Tolle ist, man kann Zeit mit der Gruppe verbringen oder sich zurückziehen. Nach einem Jahr und zwei weiteren 4-tägigen Refreshern in Bad Zell bemerke ich, wie viel achtsamer ich nun mit Stress umgehe und dass ich nach Stressphasen ganz bewusst Ruhepausen einplane und einhalte. Ich achte mehr auf mich als vor dem SVA Programm. Es hat wirklich etwas gebracht und ich freue mich schon auf meine nächste Auszeit in Bad Zell! BGM 19

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015