Aufrufe
vor 9 Monaten

Bikelust Kärnten

  • Text
  • Kaernten
  • Region
  • Klopeiner
  • Weissensee
  • Kleinkirchheim
  • Nassfeld
  • Trails
  • Landschaft
  • Mountainbike
  • Magazin

OUNTAINBIKE PRESSEGGER

OUNTAINBIKE PRESSEGGER SEE WATCHING 38 km, 924 hm; Anspruch: mittel STARTPUNKT: Strandbad Hermagor BESCHREIBUNG: Der Start erfolgt direkt am Seeufer. Es geht Richtung Nordwesten nach Hermagor und von dort bergauf nach Guggenberg, dem höchsten Punkt der Tour (wo man sich kulinarisch richtig verwöhnen lassen kann). Danach geht es runter an die Gail. Durch den Wald gelangt man an die Südseite des Pressegger Sees mit schönem Blick aufs Wasser. Vom östlichsten Tourpunkt aus schweift der Blick auf die Karnischen und Gailtaler Alpen, ehe es zum Ausgangspunkt zurückgeht – mit obligorischem Sprung in den Pressegger See. Titel: Unbekannt 6.7 km 4:30 h 765 m 765 m SCHWIERIGKEIT - NASSFELD BIKE GIRO 11,7 km, 140 hm bergauf, 1.029 hm bergab; Anspruch: leicht STARTPUNKT: Tressdorfer Alm BESCHREIBUNG: Vom Ausgangspunkt, den man per Kabinenbahn Millennium-Express erreicht, geht es zunächst Richtung Madritschen-Bergstation. Von dort führt der Nassfeld Bike Giro über einen Schotterweg hinab zur Rudnigalm. Tipp: Einkehren und den Gailtaler Almkäse verkosten. Gestärkt rollt man gemütlich weiter bergab Richtung Mountainbike Gmanberg. Hier besteht die Wahl: Noch einmal mit dem Millennium-Express hochfahren und die Spaßtour ein Nassfeld weiteres Bikegiro Mal erleben – oder das letzte Stück (wo Bike- Länge 10,7 km Dauer 3:43 h Höhenmeter 140 m 1029 m Fahrverbot herrscht) wieder runtergondeln ... GUGGENBERG HERMAGOR MÖDERNDORF REGION NASSFELD PRESSEGGER SEE GÖRTSCHACH 24 Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen ©Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), ©GeoBasis-DE/ GEObasis.nrw 2014, Österreich: ©1996-2014 here. All rights reserved., ©BEV 2012, ©Land Vorarlberg, Italien: ©1994-2014 here. All rights reserved., ©Autonome Provinz Bozen – Südtirol – Abteilung Natur, Landschaft und Raumetwicklung, Schweiz: Geodata ©swisstopo (5704002735) GMANBERG TOMRITSCH SONNLEITN TRESSDORFER ALM RUDNIG ALM MADRITSCHEN 1 Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen ©Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), ©GeoBasis-DE/ GEObasis.nrw 2014, Österreich: ©1996-2014 here. All rights reserved., ©BEV 2012, ©Land Vorarlberg, Italien: ©1994-2014 here. All rights reserved., ©Autonome Provinz Bozen – Südtirol – Abteilung Natur, Landschaft und Raumetwicklung, Schweiz: Geodata ©swisstopo (5704002735) FOTOS: Region Nassfeld-Pressegger See/Zupanc, Michael Meyer 1 / 8

HUCKEPACK-RADTOUR 35 km, 745 hm bergab; Anspruch: leicht STARTPUNKT: Obertilliach BESCHREIBUNG: Zum gemütlichen Einrollen und Kennenlernen des Lesachtales ist diese Tour ideal: Ein Shuttlebus bringt Mountainbiker von Kötschach- Huckepack-Radtour Mauthen (705 m) nach Obertilliach (1.450 m) hinauf. Von dort rollt man abseits der Hauptrouten gemütlich abwärts. Weniger ein sportliches, aber umso mehr ein landschaftliches Erlebnis – das Lesachtal wurde bereits als „naturbelassenstes Tal Europas“ offiziell ausgezeichnet und ist es wert, sich dieses Erlebnis zu gönnen. Unterwegs empfiehlt sich ein Zwischenstopp bei einem von vielen gemütlichen Gasthöfen. RADFAHREN 35.9 km 4:37 h 647 m 1401 m SCHWIERIGKEIT - OBERTILLIACH ST. LORENZEN IM LESACHTAL KÖTSCHACH- MAUTHEN 25 DER BESONDERE TIPP: NASSFELD-SINGLETRAILS Ein Highlight inmitten der Karnischen Berge – lasst euch überraschen. WER DEN besonderen „Kick“ erleben möchte, der nützt eine der drei Sommer-Bergbahnen und testet die sieben neuen „Nassfeld Single Trails“ – mit der „+Card Premium“ auch mehrmals täglich. Da heißt es, auf bestens ausgeschilderten Strecken kräftig in die Pedale treten. Auch Ausflüge bis an die Adria lassen sich organisieren. Und die Nähe zu Italien und Slowenien ermöglicht „Drei-Länder-Touren“, die sich über einen oder mehrere Tage erstrecken können. Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen ©Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), ©GeoBasis-DE/ GEObasis.nrw 2014, Österreich: ©1996-2014 here. All rights reserved., ©BEV 2012, ©Land Vorarlberg, Italien: ©1994-2014 here. All rights reserved., ©Autonome Provinz Bozen – Südtirol – Abteilung Natur, Landschaft und Raumetwicklung, Schweiz: Geodata ©swisstopo (5704002735) Insgesamt 21 abwechslungsreiche Touren (leicht/mittel/ schwer), vorbei an kleinen Berg-und Speicherseen, können bis nach Italien führen. Kurze und „bissige“ Runden sind ideal für Trainierer. Bike-Einsteiger fin den zahlreiche leichte Strecken – und Almen zum Einkehren. TIPP: MEHR ALS 20 ALMHÜTTEN auf Almen in Österreich und Italien versorgen Biker mit regionalen Köstlichkeiten, vielfach aber auch mit leichter Sportlerkost. Unsere Top-Tipps: Rattendorfer Alm – Pontebba (I) – Nassfeld AUCH DIE SPEZIELLEN BIKE-HOTELS UND -PENSIONEN der Region sind eine Empfehlung wert. Sie bieten sich als Stützpunkt und Ausgangspunkt aller Touren an. ALLE INFOS UND BUCHUNGEN: Nassfeld-Pressegger See Info & Servicecenter Wulfeniaplatz 1 9620 Hermagor Tel. +43 (0) 42 85/82 41 E-Mail: info@nassfeld.at www.nassfeld.at/biken

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015