Aufrufe
vor 9 Monaten

Bikelust Kärnten

  • Text
  • Kaernten
  • Region
  • Klopeiner
  • Weissensee
  • Kleinkirchheim
  • Nassfeld
  • Trails
  • Landschaft
  • Mountainbike
  • Magazin

MEHR SKILL, MEHR THRILL

MEHR SKILL, MEHR THRILL ... Ambitionierte Biker können in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See gleich zweimal aus dem Vollen schöpfen: Im Mountainbike-Übungsgelände „areaone“ am Kumitzberg und auf dem neuen Kopain-Trail am Faaker See. Jumps, Drops, Gaps und Switchbacks: Seit vergangenem Sommer findet der ambitionierte Biker am nördlichen Stadtrand von Villach, auf der sonnigen Südseite des Kumitzbergs, die „areaone“, Kärntens erstes Mountainbike-Übungsgelände. Das Mountainbike Skill Center Villach ist mit sechs kurzen Übungs-Trails und der Trainings-Wiese „Skill Area“ nicht nur vielseitig, sondern auch kostenlos. Konzipiert und gebaut wurde die „areaone“ vom Mountainbikeverein „Radlager“ in Kooperation mit der „Region Villach Tourismus GmbH“. Die vielfältigen Naturtrails sind 100 bis 400 Meter lang, und „für Einsteiger wie Profis geeignet“, sagt Paco Wrolich, Rad-Koordinator des Landes Kärnten: „Die leichte Flow Line kann jeder fahren, die mittelschwere Natural Line ist für Fortgeschrittene, und Profis fahren auf der Air Line mit bis zu zweieinhalb Meter hohen Gaps, oder den schweren Kurs Spot Line.“ Start und Ziel sind fünf Minuten entfernt, am Parkplatz des schönen Vassacher Sees; Badehose nicht vergessen! NATUR, FLOW UND GENUSS Nur ein paar Kilometer weiter südlich, am Faaker See, vereint der neue Singletrail „Kopain-Trail“ Natur, Fahrspaß, Flow und Genuss. „Das ist eine der Bike-Strecken meiner Jugend“, erinnert sich Paco Wrolich: „Ein idyllischer Trail durch einen fast märchenhaften Wald, direkt am Fuß der Karawanken.“ Der 1,8 km lange Endurotrail mit rund 150 Höhenmetern ist für Einsteiger wie Könner gleichermaßen abwechslungsreich: Die ersten beiden Sektionen sind sehr naturnahe, die dritte „lässt das Bikerherz deutlich höher schlagen, mit Sprüngen, Wellen und Anliegern“, schwärmt Paco, der in Latschach, nur ein paar Kilometer entfernt, aufgewachsen ist. Neben dem Kopain-Trail, ursprünglich ein alter Karrenweg zum Mittagskogel, ist in der Nähe ein weiterer Trail in Planung. Dieser soll in der Nähe der pittoresken Ruine Finkenstein, beim sogenannten Samonig, starten. Auch hier gilt das Motto „Vom Berg zum See“. Also: Badesachen einpacken! Nicht nur Paco freut sich darauf ... ALLE INFOS UND BUCHUNGEN: Region Villach – Faaker See – Ossiacher See Tel. +43 (0) 42 42 / 42 0 00 E-Mail: office@region-villach.at www.region-villach.at FOTOS: Herwig Kamnig 2016 4

FOTO: Kärnten Werbung/Zupanc Mit der Kärnten Card hält man den Schlüssel für Erlebnis, Spaß und jede Menge Vorteile in der Hand. Sie öffnet die Türen zu über 100 Ausflugszielen in Kärnten. Außerdem gibt´s mit der Kärnten Card bei über 60 Bonuspartnern tolle Ermäßigungen. Sie erhalten die Kärnten Card bei vielen Verkaufsstellen in ganz Kärnten - wie zum Beispiel in den Tourismusbüros. www.kaerntencard.at IMPRESSUM: Medieninhaber und Herausgeber: Kärnten Werbung Marketing & Innovationsmanagement GmbH / Verlag und Umsetzung: „SPORTaktiv“-Toptimes Medien GmbH, Geschäftsführung: Mag. Alfred Brunner, MBA, Projektleitung: Sandra Freidl / Redaktion: Wolfgang Preß / Layout und Produktion: Styria Media Design GmbH & Co KG / Coverfoto: MTB-Nassfeld, David Schultheiß / Auflage: 271.000 Stück / Druck: Leykam Druck GmbH & Co KG / Alle Angaben ohne Gewähr / Alle Rechte vorbehalten 5

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015