Aufrufe
vor 2 Jahren

SPORTaktiv 1 2016

  • Text
  • Skitour
  • Langlaufen
  • Ski
  • Klettern
  • Wandern
  • Triathlon
  • Laufen
  • Fahrradfahren
  • Sportaktiv
  • Februar
  • Natur
  • Touren
  • Infos
  • Pferd
  • Outdoor
Das neue SPORTaktiv Magazin mit großem Laufguide ist da! Dein Fahrplan bis Ostern! Hol dir die erste Ausgabe des SPORTaktiv-Printmagazins 2016 – inklusive großem Laufguide! Der Frühling ist zwar nicht mehr allzu fern, trotzdem hat sich die Februar/März-Ausgabe von SPORTaktiv dem Thema „Weiße Wochen" verschrieben: Wir haben etwa den Experten des steirischen Lawinenwarndienstes über die Schulter geschaut und die akribische Arbeit hinter einem Lawinenbericht aufgedeckt. Außerdem nehmen wir die beiden Trendsportgeräte Schneeschuh und Tourenski genauer unter die Lupe. Die Februar/März-Ausgabe beschäftigt sich auch mit dem Dilemma der nicht eingehaltenen Fitness-Neujahrsvorsätze! Aber keine Panik: Zusammen mit den Fitnessprofis unseres neuen Kooperationspartners Runtastic helfen wir dir bei der Suche nach dem Training, das wirklich zu dir passt. Und wer einen Blick in die Zukunft wagen möchte, dem sei unsere Auswahl an innovativen und „ausgezeichneten" Sportprodukten ans Herz gelegt, die wir auf unserem diesjährigen ISPO-Spaziergang entdeckt haben. Als großes Extra ist in dieser Ausgabe unser „Laufguide 2016" integriert! Dieses Special bringt nochmal auf den Punkt, wieso das Herumtigern – sei es nun auf Asphalt oder im Gelände – einem Jungbrunnen gleichkommt, schlank macht und ein Naturerlebnis ist. Außerdem erklären wir dir mal ganz genau, was dein Laufoutfit – von der Jacke bis zur Socke – so alles können muss.

BIKE KÄRNTENS

BIKE KÄRNTENS GRENZENLOSE MOUNTAINBIKE-ARENA Im Südwesten Kärntens, in den beiden Urlaubsdestinationen Nassfeld-Pressegger See und Naturpark Weissensee, fahren Mountainbiker auf 950 Kilometern Wegen ab. Die Berge, zwei Seen, viel Sonne und die Möglichkeit, einfach ins Nachbarland hinüberzuwechseln: Ist der Schnee geschmolzen, dann sind die Kärntner Urlaubsdestinationen Nassfeld-Pressegger See und Naturpark Weissensee Topdestinationen für Mountainbiker. Gleichzeitig haben beide – trotz gemeinsamen 950 Kilometern Bikestrecken – noch so etwas wie Geheimtipp-Charakter. RÜBER NACH „BELLA ITALIA“ Im Winter gehört das Nassfeld zu den besten Skigebieten Österreichs – nach Ende der Wintersaison tut sich dort eine Mountainbike-Arena mit 800 km Bikewegen auf. Ein besonderer Reiz ist die Nähe zu Italien und zu Slowenien – grenzüberschreitende Touren zu den Nachbarn sind sozusagen eine „lokale Spezialität“. Eine Toptour für Geübte führt über den „Malurch“ auf historischen Pfaden ins italienische Pontebba, wo Pizza und Cappuccino warten. Den Ausgangspunkt auf der Madritschen erreicht man per Bergbahn. Dort heißt es „Sattel absenken“ – es geht zunächst auf herrlichen Trails abwärts. Ist der Fuß des Malurch erreicht, ist Muskelkraft gefragt. Der Weg führt nun über abwechslungsreiche, teils verwinkelte Pfade, ab und zu ist das Bike sogar zu schultern. Für die Mühe wird man mit einer herrlichen Bergwelt und Traumausblicken belohnt. Tipp: Es lohnt sich, für diese Tour einen heimischen Guide zu engagieren. Insgesamt gilt für Biker in der Region Nassfeld-Pressegger See: Für alle Kontakt und Buchung INFO & SERVICECENTER NASSFELD-PRESSEGGER SEE Tel. 0 42 82/82 41 info@nassfeld.at, nassfeld.at WEISSENSEE INFORMATION Tel. 0 47 13/22 20 info@weissensee.com weissensee.com Könner- und Konditionsstufen gibt es ideale Wege. Wer es am liebsten downhill mag, für den ist der Lift & Bike Giro erste Wahl: Rauf mit der Kabinenbahn Millennium-Express, dann warten 11,7 Bergab-Kilometer. MITTEN REIN INS NATURIDYLL Eine andere, aber nicht minder reizvolle Charakteristik für Biker weist die Nachbarregion am Weissensee auf. Vom Seeufer weg führen 11 Bikestrecken mit 150 km Gesamtlänge in die Bergidylle. Der See gilt als reinster Badesee Österreichs, die ganze Region ist Naturpark. Trotzdem kommen nicht nur „naturverliebte“, sondern auch technikorientierte Biker, die auf anspruchsvolle Trails abfahren, voll auf ihre Kosten. In dieser Region findet 2016 wieder das SPORTaktiv-Mountain bike- Camp statt – alles Wissenswerte übers Camp und noch einiges über die Vorzüge der Bikeregion liest du gleich hier auf der rechten Seite! FOTOS: © nassfeld.at / © weissensee.com 54 SPORTaktiv

SPORTaktiv UND NATURPARK WEISSENSEE LADEN EIN: KOMM IN UNSER MOUNTAINBIKE-CAMP Am Ufer des Weissensees starten 150 km feinste Mountainbikestrecken. Gemeinsam mit 25 Leserinnen und Lesern nehmen wir auch 2016 wieder die besten davon unter die Räder. SPORTaktiv-MTB-Camps 2016 Termin 1: 13. bis 16. Mai Termin 2: 26. bis 29. Mai in Weissensee/Kärnten PROGRAMM: • 3 geführte MTB-Tagestouren rund um den Weissensee • 3- bis 5-stündige Ausfahrten in drei Leistungsgruppen • Fahrtechniktraining mit Profiguides ZIELGRUPPE: begeisterte Mountainbiker aller Leistungsgruppen TEILNEHMER: maximal 25 DAS ANGEBOT: 3 Übernachtungen mit Halbpension, 3 geführte MTB-Touren und Testmöglichkeit von BMCund Scott-Bikes um € 255,– Ein traumhafter Seeblick, wie er am Bild zu sehen ist, tut sich beim Biken rund um den Weissensee an unzähligen Stellen auf. Doch das ist nicht der einzige gute Grund, am reinsten Badesee Kärntens an der Neuauflage unseres erfolgreichen Mountainbike-Camps teilzunehmen. Von unserem Quartier aus, dem auf Mountainbiker spezialisierten Arlbergerhof, direkt am See gelegen, geht es mit Profiguides und in drei Leistungsgruppen gleich in die Berge. Chefguide ist Marco Hösel, seines Zeichens mehrfacher Mountainbike Trial-Weltmeister. Drei volle Fahrtage lang können wir die 150 km Bikestrecken der Region auskosten. Ein Highlight ist der technisch anspruchsvolle Singletrail der Naggler Alm, wo sich die Teilnehmer unter Aufsicht des Guides auch den Feinschliff in Sachen Fahrtechnik holen. Alle Details zu unserem Camp sowie zur Buchung stehen im Kasten rechts. Mehr Infos zum Bikerevier Weissensee findet ihr auf weissensee.com. Bleibt noch, wie immer bei unseren Camps, der Hinweis: Lieber früh genug buchen – es sind nur 25 Plätze zu vergeben! DER SPEZIALPREIS FÜR DAS EXKLUSIVE PACKAGE: € 255,– Aufpreis für Einzelzimmer € 30,–, Ortstaxe € 3,30 pro Tag. Es gelten die allg. Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (AGBH 2006) IM PREIS INKLUDIERT: • 3 Nächte mit Halbpension im Doppelzimmer inkl. Vital-Frühstücksbuffet, 4-gängigem Vitalmenü und Saunalandschaft im Vitalhotel Arlbergerhof (arlbergerhof.at) • Begleitung und Betreuung durch professionelle MTB-Guides • Trailkurs auf neu gebautem, 3,5 km langem Naturtrail • 1 Dose PANACEO-Nahrungsergänzung im Wert von € 39,90 • SPORTaktiv-Camp-Versicherung der Nürnberger für drei Tage • Testmöglichkeit von aktuellen BMC- und Scott- Mountainbikes • Termin 1: Überraschungs-Live-Konzert im Hotel BUCHUNG mit Stichwort „SPORTaktiv MTB-Camp“: Hotel Arlbergerhof, Tel. 0 47 13/22 80 E-Mail: info@arlbergerhof.at DAS BEKOMMST DU GESCHENKT: DAS HOTEL: Der Arlbergerhof am Weissensee ist auf Bikegäste spezialisiert. Im Preis inkludiert: Eine Dose Nahrungsergänzung von Panaceo, sowie ein Sixtus Sport-Paket, bestehend aus Start Balsam, Gesäßcreme und Duschgel. 55

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015