Aufrufe
vor 3 Jahren

SPORTaktiv 1 2016

  • Text
  • Skitour
  • Langlaufen
  • Ski
  • Klettern
  • Wandern
  • Triathlon
  • Laufen
  • Fahrradfahren
  • Sportaktiv
  • Februar
  • Natur
  • Touren
  • Infos
  • Pferd
  • Outdoor
Das neue SPORTaktiv Magazin mit großem Laufguide ist da! Dein Fahrplan bis Ostern! Hol dir die erste Ausgabe des SPORTaktiv-Printmagazins 2016 – inklusive großem Laufguide! Der Frühling ist zwar nicht mehr allzu fern, trotzdem hat sich die Februar/März-Ausgabe von SPORTaktiv dem Thema „Weiße Wochen" verschrieben: Wir haben etwa den Experten des steirischen Lawinenwarndienstes über die Schulter geschaut und die akribische Arbeit hinter einem Lawinenbericht aufgedeckt. Außerdem nehmen wir die beiden Trendsportgeräte Schneeschuh und Tourenski genauer unter die Lupe. Die Februar/März-Ausgabe beschäftigt sich auch mit dem Dilemma der nicht eingehaltenen Fitness-Neujahrsvorsätze! Aber keine Panik: Zusammen mit den Fitnessprofis unseres neuen Kooperationspartners Runtastic helfen wir dir bei der Suche nach dem Training, das wirklich zu dir passt. Und wer einen Blick in die Zukunft wagen möchte, dem sei unsere Auswahl an innovativen und „ausgezeichneten" Sportprodukten ans Herz gelegt, die wir auf unserem diesjährigen ISPO-Spaziergang entdeckt haben. Als großes Extra ist in dieser Ausgabe unser „Laufguide 2016" integriert! Dieses Special bringt nochmal auf den Punkt, wieso das Herumtigern – sei es nun auf Asphalt oder im Gelände – einem Jungbrunnen gleichkommt, schlank macht und ein Naturerlebnis ist. Außerdem erklären wir dir mal ganz genau, was dein Laufoutfit – von der Jacke bis zur Socke – so alles können muss.

All-inclusive-

All-inclusive- WintertageAB IN DEN SÜDEN In der Life Class-Therme Sveti Martin**** in Medjimurje (Kroatien) kann man nicht nur im warmen Wasser entspannen, die Umgebung eignet sich ganzjährig für Radtouren und der Golfplatz ist durchgehend bespielbar. Die Preise locken wirklich: Ab € 34,–/Nacht im Appartement bzw. € 52,–/Nacht im Vier-Sterne-Hotel Spa Golfer. Die Halbpension ist dabei jeweils schon inkludiert. Winterfans kommen im Sütiroler Eisacktal voll auf ihre Kosten: beim Skifahren und Snowboarden oder – wer es ruhiger mag – beim Schneeschuhwandern, Skitourengehen, Rodeln oder Langlaufen. Entspannend geht es für Gäste des SPORTaktiv- Hotels Bergschlössl auch nach dem Sport weiter, dank der Schlössl-Wellnesswelt und vielen Annehmlichkeiten auf Vier-Sterne-Niveau. Tipp: Das „Winter All-Inclusive- Paket“ kann zwischen 27. Februar und 17. März gebucht werden und ist mit Preisen ab € 280,– p. P. für drei Nächte extrem fair kalkuliert. Das SPORTaktiv Hotel Vier Jahreszeiten**** in Mandarfen im Tiroler Pitztal lädt von 11. bis 13. März ins Nordica Freeride Camp. Lass dir von den Guides des Freeride Centers Pitztal die besten Hänge des Gletschers zeigen, profitiere von der LVS-Sicherheitseinschulung und freu dich auf neuestes Nordica Testmaterial. Preis: ab € 247,– p. P. mit 2-Tages-Skipass. Die Freiheit TRAVEL REGIONEN / ANGEBOTE / REPORTAGEN im Pitztal VILA VITA PANNONIA heißt das Vier-Sterne-Feriendorf direkt am Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel im Burgenland. Gäste können einen der 127 schilfbedeckten Bungalows oder eines der 40 eleganten Zimmer im Hotel beziehen – und im 200 Hektar großen Naturparadies Stress und Alltag glatt vergessen. DAS AMBIENTE ist wie gemacht, um „Alphalaufen“ zu erlernen. Lerne laufend loszulassen Diese Kombination aus Ausdauersport und Entspannungstechnik verhilft nicht nur der körperlichen Fitness und mentalen Stärke auf die Sprünge, sondern auch zu entspanntem Wohlbefinden. IN DEN ALPHALAUF-SEMINAREN wird dir die spezielle Lauftechnik beigebracht, die es ermöglicht, die Alpha-Wellen im Gehirn zu aktivieren und so in einen meditativen Zustand während des Laufens einzutauchen. Die rund 76 km beschilderten Laufund Walkingstrecken rund um das Vila Vita Pannonia sind zudem ideal, um das Gelernte in der Natur gleich umzusetzen. VON 15. BIS 17. APRIL steht das nächste Alphalauf-Seminar im Vila Vita Pannonia auf dem Programm. Ab € 440,– für zwei Nächte im Doppelzimmer bist du mit von der Partie. FOTOS: Fotolia Alle Infos zu allen Angeboten: sportaktiv.com/hotels 90 SPORTaktiv

HOTELIER DER STUNDE „GÄSTE SPÜREN, WENN MAN DEN SPORT LEBT“ Sportler durch und durch ist Dino Gerns vom „Hotel Sonnleiten“ in Saalbach – unser „SPORTaktiv Hotelier“ der Stunde. Der Hotelier DINO GERNS leitet gemeinsam mit seiner Frau Birgit das „Hotel Sonnleiten“, SPORTaktiv Hotel in Saalbach (S). KONTAKT: sonnleiten.com FOTOS: Hotel Sonnleiten Eine winterliche Fatbiketour gehört zu den sportlichen „Spezialitäten“ für eure Gäste. Wie kann man das Feeling einer solchen Tour beschreiben ? Die Verbindung von Winterfeeling und klarer, kalter Bergluft mit Biken ist etwas sehr Besonderes. Ähnlich wie beim Tourengehen oder Mountainbiken im Sommer genießt man den Gipfel, den Ausblick und den persönlichen Triumph intensiv. Abseits der Pisten kennen wir die besten Wintertrails und Wege zurück ins Tal. Nebenbei wird man, unter Skifahrern und Boardern, zum beliebten Fotomotiv. Ski und Biken sind die sportlichen Themen, auf die Sie setzen. Kann Mountainbiken irgendwann so eine touristische Rolle spielen wie Skifahren? Davon ist auszugehen. Radfahren ist ein Volkssport wie es das Skifahren bei uns früher war – aber in sehr viel mehr Ländern! Das Potenzial an Bikern ist also riesig. Aufgrund neuer Technologien, wie „6+“-Reifenformaten, E-Mountainbikes, aber auch durch den Ausbau des Biketransportes mit Seilbahnen sowie den Bau von Trails und Parks wird das Moutainbiken immer mehr zum Breitensport. Eure Lage – direkt an der Skipiste bzw. mitten im Bikegebiet – ist ein Riesenplus. Aber welche Serviceleistungen erwarten sportliche Gäste heute neben einer guten Lage noch? Die Anforderungen, die zum Beispiel die Bike-Gemeinde an ein Hotel stellt, sind wesentlich differenzierter. Individuelle Beratung, topausgestattete Werkstatt mit technischem Support, Ersatzteil-Shop, um nur einige zu nennen. Das sind allerdings Hard-Facts, die schnell einmal im Hotelbetrieb implementiert werden können. Biken aber ist Lifestyle und wirkliches Bikefeeling muss gelebt werden. Das Geheimnis des lässigen Miteinanders kann jeder vor Ort selbst erfahren. Ski oder Bikes leihen kann man auch in vielen Hotels. Leih-Equipment ist dabei oft nicht am letzten Stand und die Auswahlmöglichkeit beschränkt. Welchen Weg beschreiten Sie hier? Stimmt – wir haben uns für einen etwas anderen Weg entschieden. Um stets die neuesten Modelle, Equipment und besten Marken anbieten zu können, kooperieren wir mit unserem langjährigen Premium Partner „Intersport Bauer“. Gemeinsam haben wir über 120 neue oder topgewartete Bikes der Marken Mondraker, Bergamont, Specialized und Devinci im Verleihpool. Ein spezielles E-Bike-Verleihcenter mit Topmarken, trendiger Bikebekleidung, Zubehör, Accessoires ergänzt das Angebot. Darüber hinaus führen wir direkt im Hotel ein exlusives Testcenter, nur für unsere Hotelgäste, mit wechselnden Brands und deren neuesten Modellen. Heuer sind das Bergamont und Mondraker. Seit heuer gibt es im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang die Verbindung nach Fieberbrunn. Wie kommt die Erweiterung bislang an? Sehr gut, eigentlich sind alle begeistert. Die Pisten, aber vor allem die Freeridehänge in Fieberbrunn sind eine tolle Ergänzung im Skicircus und bieten unseren Gästen nochmals eine neue Abwechslung, wie z. B. Freeride-Anfängerkurse, Off-Piste-Schulungen oder „Mut-Schulungen“. Nr. 1; Februar / März 2016 91

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015