Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv April 2016

  • Text
  • Bike
  • Klettern
  • Wandern
  • Sporthotel
  • Aktivurlaub
  • Sportaktiv
  • April
  • Laufen
  • Stunden
Wenn sich die ersten Frühlingsboten zeigen, zieht es viele Sportler wieder nach draußen. Das wissen wir! Darum haben wir uns in der April/Mai-Ausgabe von SPORTaktiv auch intensiv mit den beliebtesten Outdoorsportarten beschäftigt. Weißt du, wie du deine Wander-, Kletter- und Klettersteigausrüstung wieder fit für die Saison machst? Von uns bekommst du die Checklisten für deine komplette Bergausrüstung. Außerdem geben die Naturfreunde-Profis Antworten auf 16 wichtige Fragen für einen guten Start in die Berge. Ebenfalls in der April/Mai-Ausgabe erklärt: das Eigengewichtstraining! Wir verraten dir, wie wirksam und einfach es tatsächlich ist. Und wer schon immer mehr über Eisenpräparat, Vitamin-C-Tablette und Co. wissen wollte, der erfährt im aktuellen Magazin alles über Sinn und Unsinn der Nährstoffsupplementierung.

HOTSPOT FOTO: Tourismus

HOTSPOT FOTO: Tourismus 8 SPORTaktiv

AUSBLICKE UND EINDRÜCKE DAS FASZINIERENDE AN DER SCHMITTEN? Man kann diesen klassischen „Sportberg“ in Zell am See auch ganz ohne Sportgerät begehen! Allein schon eine Wanderung durch einen der größten Freiluft-Kunsträume Europas ist ein ganz spezielles Urlaubserlebnis. Denn diese Naturbühne hoch über dem Zeller See wird „bespielt“ mit unterschiedlichsten Themenwegen, mit Ausblicken und Eindrücken, die von Natur und Künstlern geschaffen wurden. Wer es noch „actionreicher“ will: Auch der Elektro-Motocross-Park mit seinen E-getriebenen Freeride-Maschinen ist in die Kategorie „einzigartig“ einzustufen. Und dass die Auffahrt auf die Schmitten ebenso wie die Schifffahrt auf dem See in der Zell am See-Kaprun Sommerkarte inkludiert ist, ist bloß ein Argument mehr für den Sommerurlaub in Zell am See-Kaprun. schmitten.at Nr. 2; April / Mai 2016 9

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015