Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv April 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Laufen
  • Wien
  • Natur
  • Kilometer
  • April
  • Marathon
  • Zeit
  • Fitness
  • Juni

WALDERLEBNIS FÜR

WALDERLEBNIS FÜR WIRBELWINDE Wald erleben, Wald genießen, die Natur verstehen – das bieten die Waldexpeditionen in Mönichkirchen am Wechsel. In Mönichkirchen am Wechsel werden große und kleine Abenteurer binnen zwei Tagen zu echten Waldexperten. INFORMATION UND BUCHUNG WIENER ALPEN IN NIEDERÖSTERREICH TOURISMUS GMBH Schlossstraße 1 2801 Katzelsdorf info@wieneralpen.at Wandern lässt es sich auch im Osten des Landes vortrefflich. 120 Kilometer genussvolles Weitwandern verspricht der „alpannonia®“-Weg, ein thematisierter Höhenund Panoramatrail von den letzten Gipfeln der Alpen über die Bucklige Welt bis in die pannonische Ebene. Und für Familien mit Kindern ist Mönichkirchen am Wechsel besonders interessant. Leuchtende Kinderaugen sind garantiert, wenn es zum waldpädagogischen Familienerlebnis geht, bei dem kleine und große Abenteurer zu Naturexperten werden. Auf einem Testgelände werden kurzweilige Erkundungen durchgeführt. Nach dem entspannten Anreisetag steht am 2. Tag eine geführte Waldexpedition mit einem Naturführer auf dem Programm. Dabei werden Werkzeuge geschnitzt, Wasseradern aufgespürt oder ein Waldbild gebastelt. Zudem gibt es vergünstigte Eintritte zu nahen Ausflugs zielen wie der Roller- und Mountaincartbahn, dem „Kraxl“ Park, dem Modellpark oder der Familienarena St. Corona am Wechsel. Am dritten Tag gilt es dann ein Waldrätsel zu lösen, als Belohnung wartet eine Überraschung. Inkludiert sind bei den Waldexpeditionen zwei Nächte mit Frühstück im gewählten Hotel sowie ein gemeinsames Grillen am Abend des Anreisetages. Termine: 9. bis 11. Juli (Mo.–Mi.), 13. bis 15. Juli (Fr.–So.), 27. bis 29. August (Mo.–Mi.) sowie 31. August bis 2. September (Fr.–So.). Preise: ab € 79,– pro Erwachsenem Foto: Wiener Alpen/ Florian Lierzer 134 SPORTaktiv

TVB Tux-Finkenberg +43 52 87/85 06 info@tux.at www.tux.at FLOWER POW(D)ER FRÜHLINGSSKILAUF WENN ZWISCHEN FINKENBERG UND HINTERTUX IM TIROLER ZILLERTAL DIE KROKUS- WIESEN BLÜHEN, WARTEN AM GLETSCHER 60 KILOMETER FIRNHÄNGE UND EXTRA SON- NIGE ZEITEN AUF SKIFAHRER. Fotos: TVB Tux Finkenberg S ki werden woanders eingewintert – der Hintertuxer Gletscher ist Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet. Der Gletscherfrühling in den Monaten April und Mai ist sogar besonders reich an Highlights: Von 14. April bis 5. Mai sind die „Flower Pow(d)er Wochen“ ausgerufen, und ebenfalls ab 14. April, aber bis 13. Mai gelten die günstigen Sonnenskilauf-Pauschalen. 7 Übernachtungen und den 6-Tages-Skipass gibt es in dieser Zeit schon ab € 450,– im Paket. An Argumenten zum Skifahren mangelt es generell nicht: 60 Kilometer feinste Firn- und Powderhänge und jede Menge sonnige Chill-out-Plätze laden ein, wahlweise auf den Terrassen von rustikalen Skihütten oder modernen Bergrestaurants. Nach Firn und Fun am Berg locken dann trendige Après-Ski- Locations im Tal. Als hochwertige Gletscherregion präsentiert sich Tux-Finkenberg aber auch abseits der Pisten: Mit tollen Unterkünften in jeder Kategorie, von gemütlichen Privatpensionen bis zu exklusiven Wellnesshotels. Und mit einer ausgezeichneten Gastronomie. Ganz auf die Bedürfnisse von Eltern und Kindern haben sich die Tiroler Familienspezialisten unter den Gastgebern eingestellt. Und während Halfpipes und Kicker überall dahinschmelzen, präsentiert sich der BetterPark am Fuß des Olperer auch ab April noch top in Schuss. Saisonschluss gibt es am Hintertuxer Gletscher eben keinen. Das zeigen nicht zuletzt auch die günstigen Tarife für den Sommerskilauf, die ab 12. Mai gelten ... SPORTaktiv 135

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015