Aufrufe
vor 6 Monaten

SPORTaktiv April 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Laufen
  • Wien
  • Natur
  • Kilometer
  • April
  • Marathon
  • Zeit
  • Fitness
  • Juni

LOS GEHT DER TEST Viele

LOS GEHT DER TEST Viele Profisportler schwören auf Panaceo Sport. Aber wie geht es ambitionierten Freizeitathleten damit? Drei Leser/-innen testen 2018 für uns das medizinische Naturprodukt. Diesmal stellen wir unser Testtrio vor. Panaceo Sport wirkt sich positiv auf die Leistungs- und Regenerationsfähigkeit, auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Sportlern aus. Viele Profis, etwa die Extrem-Ausdauerathleten Christoph Strasser oder Yvonne van Vlerken, haben beste Erfahrungen damit gemacht. Aber wie schaut es im Freizeitsport aus? Der Andrang nach unserem Test-Aufruf im Februar war groß. Auf drei ist das Los gefallen – sie testen acht Monate lang Panaceo Sport. Über ihre Erfahrungen berichten sie in den nächsten SPORTaktiv-Ausgaben – und auf www.sportaktiv.com! Alle Panaceo-Athleten, -Teams und -Veranstaltungen findest du unter www.panaceo-sport.com „ICH ERNÄHRE MICH VEGAN UND HABE SCHON VIEL ÜBER PANACEO GELESEN. Durch meinen Beruf als Physiotherapeutin und Spinning Instructor habe ich die Möglichkeit, meine Stoffwechselleistung regelmäßig zu testen – und bin schon gespannt, wie Panaceo sich auswirkt.“ Franziska Kraus, Höchstadt (D) „EIN JOBWECHSEL LÄSST MIR MEHR ZEIT ZUM LAUFEN. Mein Ziel ist, heuer meinen ersten Ultralauf, den Gmundner Bergmarathon, zu bestreiten. Unterstützung kann ich dabei gut gebrauchen. Gerne werde ich Panaceo für die nächsten acht Monate testen.“ Sascha Wobker, Kefermarkt (OÖ) „NEBEN KAMPFSPORT IST TRIATHLON MEINE LEIDENSCHAFT. Nach einem Achillessehnenriss bin ich derzeit wieder am Aufbau meiner Form. Als Sportlehrer, Sporttherapeut und Trainer möchte ich auch immer Erfahrungen sammeln, um diese weiterzugeben.“ Andreas Eiseke, Augsburg (D) ANZEIGE / Fotos: Panaceo, privat 46 SPORTaktiv

TRAINING | MENSCHEN | EVENTS RUN WER WIRD DER (HOCH-)KÖNIG? Von 1. bis 3. Juni steigt in Maria Alm wieder der Hochkönigman. Neben den drei etablierten Strecken (24 km, 47 km, 88 km) gibt es heuer auch den 10 km Easy Trail, das Skyrace mit 26 km und den Cross Warrior-Hindernisrun. Die Anmeldung ist bereits geöffnet. www.hochkoenigman.run Fotos:Johannes Felsch, Stefan Kuerzi, Harald Wisthaler LAUFEND AKTUELLE STORYS, TRENDS UND TIPPS RUND UMS THEMA LAUFEN AUF: WWW.SPORTAKTIV.COM LAUFEN ÜBER EINEN 3000ER Zum 7. Mal steigt am 13./14. Juli der Silvrettarun 3000. Gelaufen wird von Ischgl nach Galtür (T). Einsteiger laufen 11,2 Kilometer, die Medium-Variante ist 29,9 Kilometer lang. Für die Könige geht es über 42,2 Kilometer und das Kronenjoch auf 3000 m. Die Anmeldung ist schon möglich. Und: Pro Teilnehmer gehen 5 Euro an „Wings for Life“. www.silvrettarun3000.at EPISCHES ABENTEUER Der Großglockner ULTRA-TRAIL ist einzigartig: ein Trailrunning-Event rund um Österreichs höchsten Berg. 110 km und 6500 hm führen durch 3 Bundesländer, 7 Täler und 6 Orte. Alternativ stehen 75-, 50- und 30-km- Distanzen und die Zweier-Staffel zur Wahl. Dabei sein lohnt sich – von 27.-29. Juli. www.ultratrail.at SPORTaktiv 47

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015