Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv April 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Laufen
  • Wien
  • Natur
  • Kilometer
  • April
  • Marathon
  • Zeit
  • Fitness
  • Juni

EINE ZÜNDENDE IDEE ZWEI

EINE ZÜNDENDE IDEE ZWEI BRÜDER AUS DER STEIERMARK UND IHRE VINTAGE-VISION: IN DER SCHEUNE DER ELTERN BAUEN SIE E-BIKES, ERREGEN MIT IHREN GEERO-RÄDERN AUFMERKSAMKEIT UND BASTELN LÄNGST AN WEITEREN IDEEN. VON CHRISTOPH HEIGL Foto: Geero 82 SPORTaktiv

E „Wir entwickeln alles selber.“ Thomas (links) und Michael Rath stehen hinter der neuen Retro-Marke Geero. Sehen Sie den Motor? igentlich müsste man das verfilmen: Michael Rath bricht sein Telematik-Studium ab, nimmt eine Auszeit in der Karibik, gründet mehrere EDV-Firmen. Thomas Rath ist Skateboarder, Weltreisender und sieben Jahre in Shanghai in der Leitung eines Ingenieurbüros. Die Wege der beiden Brüder kreuzen sich wieder am Bauernhof ihrer Eltern in der Südsteiermark. Dort beginnen Michael (44) und Thomas (33) vor zwei Jahren, in einer Scheune eine ziemlich verrückte Idee zu entwickeln, eine neue Vision von E-Mobilität. Sie bauen E-Bikes und taufen sie Geero (sprich: „Dschiiirou“). Technische Kompetenz, elegante Schlichtheit und cooles Vintage-Design sind ihre Schlagworte. Zwei Jahre später ist ihr Baby ganz schön herangewachsen, auch wenn Geero sparsam mit Marketing, Werbung und Publikationen umgegangen ist. „Die Kunden reißen uns die Räder auch so aus den Händen, das Feedback ist irre“, freut sich Thomas Rath. Die Brüder sind, auch nach Erfahrungen mit der zweiten Marke „Bikee“, überzeugt vom Konzept ihrer Geero-Räder. „Design, Qualität und wenig Kompromisse, das gibt es in der Form am Markt nicht.“ Speziell das elegante Retro-Design, die klassische Rad-Optik und dass, es nicht wie ein Elektro-Fahrrad ausschaut, sind die Argumente vieler Kunden. SPORTaktiv 83

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015