Aufrufe
vor 2 Wochen

SPORTaktiv April 2019

  • Text
  • Profisport
  • Fitness
  • Biken
  • Outdoor
  • April
  • Natur
  • Laufen
  • Bewegung
  • Marathon
  • Sportaktiv

AUS PRO BIERT FIT

AUS PRO BIERT FIT GLEITER MIT SUCHTPOTENZIAL Die eigene Rollerfahrung ist profund und reicht mehr als 20 Jahre zurück. Zwischen den damaligen und den heutigen Geräten liegen Welten. Wir haben den VO2 S100 von K2 (UVP € 299,–) getestet. Vor allem in der Rollengröße und den Kugellagern, die für den Spaß verantwortlich sind, kein Vergleich zu früher. 100-mm-Rollen sind heute bei Fitness-Skates Standard. Darunter leidet die Wendigkeit zwar ein wenig, für lange, fitnessorientierte Ausfahrten ist das aber auch nicht wichtig. Der Lauf ist ruhig und die ILQ-9- Plus-Kugellager treiben den Speed auch bei wenig Anstrengung in die Höhe. Da werden 10, 15, 20 Kilometer zum Kinderspiel. Praktisch: der BOA-Verschluss, der schnell festgezogen ist, ohne Striemen in den Handflächen vom Anziehen der Bänder. Und ist es einmal zu fest – kein Problem, in null Komma nichts ist das korrigiert. Optisches Highlight: Die Schuhe haben die Schiene nur einseitig, sieht aus wie ein Motorrad mit Einarmschwinge. Fantastico. ROLLENFLITZER, KLIMA­ SCHÜTZER, SITZBALLSITZER. WIR HABEN WIEDER DREI FITMACHER AUS GESUCHT UND AUSPROBIERT. VON CLAUDIA RIEDL, CHRISTOF DOMENIG UND KLAUS MOLIDOR Fotos: Thomas Polzer 42 SPORTaktiv

DAS GESUNDE RUNDE FÜRS BÜRO NUR MAL SCHNELL DIE WELT RETTEN Welcher Büroarbeiter kennt’s nicht!? Man sitzt täglich stundenlang am Schreibtisch, wird praktisch eins mit seinem Drehstuhl und irgendwann verfällt man in eine ungesunde Position. Verspannungen und Rückenprobleme lassen da nicht lange auf sich warten. Nach dem letzten Hexenschuss dann die Entscheidung: Ich geb mir die Kugel! Keine Sorge, gemeint ist der Sitz- bzw. Gymnastikball, quasi die gesunde Kugel-Variante. In meinem Fall war es der BLACKROLL GYMBALL (UVP € 39,90), der meinen Haltungsschäden endlich ein Ende setzen sollte. Einen Monat lang habe ich mich jeden Tag im Büro für ca. 30 Minuten (länger sollte man nicht!) aufs gesunde Runde gesetzt – und es tat gut. Um das Gleichgewicht zu halten, war mein Körper ständig in Bewegung. Ein Freifahrtschein fürs Sitzenbleiben ist der Gymball zwar nicht, aber allemal ein funktioneller Büro-Buddy. Netter Zusatz: Er ist geruchsneutral, latexfrei und rollt beim Aufstehen nicht weg. Ich habe die Kugel, die Sitzball und Trainingsgerät in einem ist, auch gleich für ein paar Übungen zur Seite genommen: Unterarmstütz auf dem Ball und deine Bauchmuskulatur freut sich. Trainiert werden kann im Stehen, Liegen, Sitzen oder auf dem Bauch. Wer möchte, verlegt das Workout in die eigenen vier Wände, wo keine Kollegen als amüsierte Zuschauer lauern. ;) Poreped ut quibus ius doluptur? Ga. Ut autem. Ut volor modi sit qui Es passt zur Klimadebatte: Die meisten Menschen in der westlichen Welt könnten mit einer veränderten Ernährung einen großen Beitrag zur Klimarettung leisten. Die industrielle Fleischproduktion ist nämlich alles andere als klimafreundlich und auch der Konsum von vielen Milchprodukten hinterlässt leider einen recht großen CO2-Fußabdruck. Ob das die Alternative wird? Die von den Kölnern Timo Bäcker und Christopher Zeppenfeld entwickelten SWARM-Proteinriegel beinhalten Protein aus Grillen. Verglichen mit Rindern benötigen die Insekten in der Nahrungsmittelproduktion nur 8 Prozent der Landfläche, verursachen 1 Prozent der Treibhausgase und verbrauchen 2 Prozent des Wassers, rechnen die Swarm-Gründer vor. Und Grillen als Nahrungsquellen sind nicht nur nachhaltig, sondern sogar als Sportnahrung ideal, betonen die beiden: mit allen 9 essenziellen Aminosäuren, vielen Ballaststoffen, viel Vitamin B12 und anderen Mikronährstoffen sowie bis zu 70 Prozent Proteinanteil. Die Kernfrage bleibt freilich: Wie schmeckt‘s? Je nach gewählter Sorte nach Preiselbeeren, Bitterschoko oder Haselnuss und tendenziell wenig süß. Die Grillen sind als Pulver verarbeitet, man knabbert also an keinem Insektenflügerl oder -haxerl. Die SWARM-Proteinriegel bekommen sportliche Klimaschützer im Onlineshop (www.swarmprotein.com): um € 39,80 für 20 Riegel einer Sorte oder € 24,80 fürs 12er-Sample-Set. SPORTaktiv 43

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015