Aufrufe
vor 4 Monaten

SPORTaktiv April 2019

  • Text
  • Profisport
  • Fitness
  • Biken
  • Outdoor
  • April
  • Natur
  • Laufen
  • Bewegung
  • Marathon
  • Sportaktiv

WIR HABEN EINEN SCHUH

WIR HABEN EINEN SCHUH ENTWICKELT, DER DIE KRAFT IM ZENTRUM DER GELENKE ZENTRIERT, SODASS BEIM LAUFEN KEINE SCHÄDLICHEN DREHKRÄFTE WIRKEN. BIOMECHANIK-KORYPHÄE PETER BRÜGGEMANN trägt die Innovation schon im Namen und wirkt dem entgegen. Zusammen mit der Uni Manchester hat man eine Sohle entwickelt, die auch nach mehr als 1000 Kilometern über Trails und Straßen, Wald und Fels noch kaum Abnützungserscheinungen zeigt. Das Ei des Kolumbus dabei: Graphene. Seit Andre Geim und Konstantin Novoselov die zweidimensionale Kohlenstoffverbindung isoliert und dafür 2010 den Nobelpreis für Physik erhalten haben, wird es als Wundermaterial gefeiert. Weil es dünn und biegsam ist und gleichzeitig abriebfest. „In der speziellen Mischung mit Gummi konnten wir die Sohle um je 50 Prozent stärker, elastischer und strapazierfähiger machen“, erklärt Dr. Aravind Vijayaraghavan von der Universität Manchester. Mehr Grip also bei weniger Abnützung. „Und das ist erst der Anfang.“ Ganz am Anfang stehen auch zwei bekannte Herren aus der Laufschuhbranche, Andre Kriwet und Peter Brüggemann. Beide haben bei Nike, Asics und Brooks in der Entwicklung gearbeitet, jetzt wollen sie eine eigene Marke auf die Beine stellen. „Braucht es wirklich eine 38. Marke?“, fragt Kriwet selbst sehr kritisch. Und meint: Ja. In diesem Fall schon. Biomechanik-Koryphäe Brüggemann hat sich intensiv mit dem Aufsetzen des Fußes auf dem Boden auseinandergesetzt und einen Schuh entwickelt, der so Brüggemann, „die Kraft im Zentrum der Gelenke zentriert, sodass beim Laufen keine schädlichen Drehkräfte wirken.“ Sprunggelenks- oder Knieschmerzen sollen damit gar nicht erst entstehen. Möglich macht das laut Brüggemann die Hufeisenform der Sohle im Fersenbereich. Dadurch wird – vereinfacht gesagt – die Aufprallenergie zum Vorderfuß weitergeleitet. In Deutschland sollen die Schuhe noch heuer auf den Markt kommen, wann es sie in Österreich geben wird, steht in den Sternen. Bis dahin werden Läufer wohl noch einige Euros in andere Dinge investieren. Smart Outdoor Watch WSD-F30 • Farbige Karten auch offline nutzbar • Dual-Layer-Display mit LCD (monochrom) und OLED (farbig) • Energiesparende GPS-Funktion • Wasserdicht bis 5 Bar (50m) • Robust nach Militärstandard MIL-STD-810G • In Orange, Blau und Schwarz erhältlich protrek.eu Wear OS by Google is a trademark of Google LLC.

AUF DIE GEWINNER ... ... des Uniqa-Familien-Sportcastings warten nicht nur Startplätze und Übernachtungen beim Großglockner Berglauf, sondern auch wertvolle Ausrüstungsteile: unter anderem Trailrunningschuhe von Viking Footwear sowie GPS- Sport uhren von Garmin. MIT UNIQA ZUM GROSSGLOCKNER BERGLAUF UNIQA UND DER GROSSGLOCKNER BERGLAUF SUCHEN BEIM GROSSEN „UNIQA FAMILIEN-SPORTCASTING“ EINE SPORTLICHE FAMILIE! EUER ZIEL IST DER „GROSSGLOCK- NER BERG LAUF“ AM 14. JULI! Fotos: wisthaler.com, Hersteller WEITERE INFOS mythosglockner.com CASTING-ANMELDUNG Schreibt so schnell wie möglich eine E-Mail mit Foto und Angaben zu den Familienmitgliedern und dem Betreff „UNIQA Familie“ an: office@mythosglockner.com Ihr sucht als ganze Familie noch euer sportliches Highlight 2019? Und ihr wollt zeigen, was ihr gemeinsam draufhabt? Dann haben wir das Richtige für euch: Nehmt teil am UNIQA Familien-Sportcasting für den Großglockner Berglauf 2019! Gesucht wird eine sportliche Familie, die sich den Herausforderungen des Berglaufs stellt. Und die lesen sich so: Während die Eltern am Sonntag, 14. Juli, beim Großglockner Berglauf antreten, beweist der Nachwuchs seine Leistungsfähigkeit bereits am Freitag beim Kleine Zeitung Kinderlauf powered by Viking Footwear. Auf die Gewinner-Familie des UNIQA Familien-Sportcastings wartet dieses attraktive Großglockner-Berglauf-Rundumpaket im Gesamtwert von über 2000 Euro: • 2 Übernachtungen der Familie im HUNGUEST Hotel Heiligenblut am Eventwochenende; • Gratis-Startplätze für die Eltern beim Großglockner Berglauf 2019; • Gratis-Startplätze für die Kinder beim Kleine Zeitung Kinderlauf powered by Viking Footwear; • Laufschuhe von Viking Footwear; • eine Garmin-GPS-Sportuhr für die Eltern; • BUFF®-Headbands für die ganze Familie. Und damit die Casting-Gewinner garantiert in Bestform zum Großglockner-Event anreisen, macht sie der UNIQA VitalCoach fit – mit einem 16-Wochen-Trainingsplan inklusive sechs Individual-Coachings und abgestimmten Ernährungsplänen! ACHTUNG: Der Großglockner Berglauf ist seit November ausverkauft. Für die Bike Challenge sowie für Teilnehmer des „Uniqa Vorbereitungswochenendes“ von 24. bis 26. Mai sind noch Startplätze zu haben. SPORTaktiv 55

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015