Aufrufe
vor 3 Jahren

SPORTaktiv August 2016

  • Text
  • Outdoor
  • Allsport
  • Bike
  • Run
  • Fit
  • Sportaktiv
  • August
  • Stunden
  • Kinder
  • Region
  • Wandern
  • Touren

TENNIS SPECIAL ERKLÄR

TENNIS SPECIAL ERKLÄR MIR ... DIE RACKETBESPANNUNG Mehr Bespannungshärte erhöht die Kontrolle, weniger Härte die Schlagkraft – zumindest das wissen viele Hobbytennisspieler. Aber darüber hinaus ist das Thema richtige Bespannung den meisten eher ein Rätsel. Wir trafen einen Profi, der immer die richtigen Saiten aufzieht. 1. FÜR WELCHEN TENNISSPIELER ZAHLT ES SICH AUS, SICH GEDANKEN ÜBER DIE BESPANNUNG ZU MACHEN? Für ausschließlich jeden, vom Anfänger bis zum Profi. Schließlich kann man damit die Eigenschaften seines Rackets nicht bloß unterstützen, sondern grundlegend beeinflussen. 2. WAS MUSS EIN BESAITER ÜBER SEI- NEN KUNDEN WISSEN, UM DIE IDEALE BESPANNUNG ZU FINDEN? Einige Antworten ergeben sich schon aus dem Schläger. So kommt es etwa auf die Schlagfläche und das Besaitungsmuster an, um die passenden Saiten herauszufiltern. Jeder, der seinen Schläger neu bespannen lässt, sollte sich auch selbst ein paar Fragen stellen: Hab ich mich mit der vorherigen Bespannung wohlgefühlt? Sollte es meinem Empfinden nach härter, weicher oder elastischer sein? Dann ist es die Kunst des Besaiters, durch Befragung hinter die Bedürfnisse des Kunden zu kommen: Hat der Spieler eine eher kurze oder lange Ausholbewegung? Ist er eher ein Topspinspieler? Hat er schon einmal Armprobleme gehabt ...? 3. WELCHE SONSTIGEN ÜBERLEGUN- GEN SIND BEZÜGLICH BESPANNUNG ANZUSTELLEN? Die Bespannungshärte hängt nicht nur von der Spielanlage und persönlichen Vorlieben ab, sondern es sind auch andere Überlegungen miteinzubeziehen: Die Racketgröße, das Besaitungsmuster oder die Saitenstärke, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Zur Saitenstärke ist zu sagen: Je dünner die Saite, desto elastischer – allerdings geht es dann zu Lasten der Haltbarkeit. Eine engere Bespannung bedeutet mehr Kontrolle Der Experte BOBBY AGBOATWALA ist Inhaber von SPORT 2000 Bobby’s Sportshop in Leobersdorf (NÖ). WEB: bobbys-sport.at im Spiel, ein größeres Bespannungsfeld bringt einen größeren Sweetspot, was den Topspinspielern entgegenkommt. Auch „Hybridsaiten“ – in Längsrichtung werden andere Saiten als in Querrichtung verwendet – werden immer mehr verlangt. Der Vorteil dieser Methode ist, dass man die Bespannung noch besser feintunen und an die Kundenbedürfnisse anpassen kann. 4. KUNSTSAITE ODER DARMSAITE? Darmsaiten halten die Elastizität länger als Kunstsaiten, da sie länger ausschwingen. Sie werden auch gerne genommen, wenn Armprobleme vorhanden sind oder mehr Speed gewünscht ist. Kunstsaiten sind preiswerter und werden daher oft bevorzugt, wenn oftmaliges Bespannen notwendig ist. 5. WIE OFT SOLLTE MAN SEINEN SCHLÄGER NEU BESPANNEN LASSEN? Die Bespannung lässt auf jeden Fall mit der Zeit nach. Man merkt das zum Beispiel, wenn sich die Saiten nach einem Schlag stark verziehen und nicht mehr in die ursprüngliche Position zurückkehren. Ein Tennisspieler, der regelmäßig drei- bis viermal in der Woche spielt, sollte die Bespannung am besten einmal monatlich erneuern lassen. Ansonsten empfiehlt es sich, alle drei bis sechs Monate die Saite zu wechseln. FOTOS: Thomas Polzer 102 SPORTaktiv

IM SCHAUFENSTER: 6 NEUE TENNIS-RACKETS BABOLAT PURE STRIKE HIGHLIGHTS: Ein „First Striker“ schlägt den Ball unter Ausnutzung der Ballgeschwindigkeit des Gegners unmittelbar nach dem Aufprall zurück – und benötigt daher ein Racket mit hoher Reaktivität. Weil er zudem jeden Winkel des Platzes nutzt, um seinen Gegner auszuschalten und sich einen Punktevorsprung zu sichern, benötigt er auch ein hohes Maß an Präzision. Dank seiner 18 x 20-Bespannung ist der Pure Strike daher das ideale Racket für diese Spieler, die von ihrem Racket höchste Aktivität und höchste Präzision erwarten. PREIS (UVP): € 219,95 WEB: de.babolat.com DUNLOP SPORT REVOLUTION NT TOUR HIGHLIGHTS: Das ideale Tennisracket für Turnierspieler! Durch die Erweiterung des Sweetspots wird eine exzellente Kontrolle und Schlagstabilität erzielt. Hervorgerufen auch durch die neue Revolution NT Hybrid-Saite. Die revolutionäre Copper Wire ConstructionTM sorgt für eine unvergleichliche Dämpfung: Die im Rahmen eingearbeiteten Kupfer-Fasern (NT WEAVE-Technologie) verteilen und absorbieren die Schwingungen und sorgen so für eine perfekte Vibrationsdämpfung und zugleich perfekten Touch & Feel. PREIS (UVP): € 159,90 WEB: dunlop.eu/d HEAD: XT RADICAL MP HIGHLIGHTS: Das vielseitigste Racket der Radical-Serie bietet genau jene perfekte Kombination von Power und Kontrolle, nach der jeder Spieler – vom Hobbyspieler bis zum Turnierspieler –sucht. Die bahnbrechende Graphene XT-Technologie in Kombination mit dem dynamischen 16/19-Besaitungsbild ergibt die optimale Kombination von Kontrolle, Spin und Beschleunigung. Mit dem optional erhältlichen Radical Pro Player-Ösenband kann das Gesamt- und Schwunggewicht erhöht werden, somit kann der G XT Radical MP auch im Spitzensportbereich eingesetzt werden. PREIS (UVP): € 249,95 WEB: head.com FOTOS: Hersteller PRINCE WARRIOR 107T HIGHLIGHTS: Größerer Schlägerkopf, mehr Kontrolle und Power! Der Warrior ist mit einer CTS-Konstruktion ausgestattet und damit perfekt für Grundlinienspieler geeignet. Ein absolut kontrollorientierter Schläger mit verbessertem Komfort und weniger Vibrationen. Die TeXtreme- Technologie im Schaftbereich sorgt für eine verbesserte Torsions-Steifigkeit, hervorgerufen durch mehr Carbonfasern pro cm, und damit auch für eine verbesserte Schlageigenschaft und ein unglaubliches Spielgefühl. PREIS (UVP): € 169,90 WEB: princetennis.com VÖLKL SUPER G V1 PRO HIGHLIGHTS: Spricht aufgrund seiner Spezifikationen eher leistungsstarke Tennisspieler an. Mit seinem „butterweichen“ Spielgefühl und seinen herausragenden Spieleigenschaften ist dieser Tennisschläger ideal für Spieler, die Wert auf gut zu kontrollierende Power und exzellente Spineigenschaften legen. Durch die Super G-Technologie hat dieser Schläger noch mehr Komfort und Power. PREIS (UVP): € 179,90 WEB: voelkltennis.com WILSON ULTRA_100 HIGHLIGHTS: Entwickelt, um der breiten Masse an Spielertypen gerecht zu werden, ermöglicht der Ultra aufwandslose Power, glatten Komfort und Vielseitigkeit von allen Positionen auf dem Platz. Der neue Komfortschaum ermöglicht eine optimale Schock-Dämpfung und die High Performance Karbon-Fasern garantieren eine Steigerung der Power. PREIS (UVP): € 239,95 WEB: wilson.com/de Nr. 4; August / September 2016 103

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015