Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv August 2016

  • Text
  • Outdoor
  • Allsport
  • Bike
  • Run
  • Fit
  • Sportaktiv
  • August
  • Stunden
  • Kinder
  • Region
  • Wandern
  • Touren

ALLSPORT WO DER SPORT ZU

ALLSPORT WO DER SPORT ZU HAUSE IST: IM WIENER PRATER HINKOMMEN & MITMACHEN SPORT UND BEWEGUNG ZUM „ANGREIFEN“ – und zum Mitmachen! Am Samstag, 24. September, findet in Wien bereits zum 16. Mal der europaweit einzigartige „Tag des Sports“ statt. Und er bekommt mit dem Prater-Areal eine neue Bühne! Dieser Tag bewegt wieder Hunderttausende Menschen aus ganz Österreich – und das im wahrsten Sinn des Wortes! Der „16. Tag des Sports“ ist nämlich nicht nur eine Leistungsschau aller Sportfachverbände in Österreich, sondern er bewirkt vor allem das, wofür er geschaffen wurde: die Menschen unmittelbar zur sportlichen Aktivität zu motivieren! „Hinkommen und mitmachen“: An diesem seit 15 Jahren gültigen Erfolgsmotto hat sich nichts geändert – neu aber ist der „Sportplatz“, der dafür zur Verfügung steht: Nach den Jahren am Heldenplatz, vor der Kulisse der Hofburg, übersiedelt der „Tag des Sports“ nun in das Areal des Wiener Praters. Dorthin, wo Tag für Tag der Sport gelebt und ausgeübt wird – beginnend vom Platz vor dem Ernst-Happel-Stadion über die unmittelbar anschließenden Sportstätten bis hinein in die Prater-Allee, die das ganze Jahr über von Läufern, Radlern und anderen Hobbysportlern genützt wird. Dieser neue, grüne „Sportplatz“ ist zugleich ein Garant mehr, dass wie im Vorjahr auch zum „16. Tag des Sports“ fast eine halbe Million Besucher pilgern werden, die in dieser gigantischen Zeltstadt einen ganzen Tag lang nach Herzenslust (und völlig kostenlos) sportliche „Action“ in allen Facetten konsumieren können. FOTOS: Sportministerium Eine neue „Bühne“ für den Sport! Nicht mehr der Heldenplatz vor der Hofburg (wie im Bild), sondern das Riesenareal des Wiener Praters ist heuer Schauplatz des „Tag des Sports“! 90 SPORTaktiv

veranstaltet von Fakten und Zahlen zum „Tag des Sports“: Alles, was man wissen muss TERMIN: Samstag, 24. September 2016, ab 10 Uhr. ORT: Der „Tag des Sports“ hat eine neue Heimstätte bekommen: das Areal im Wiener Prater, beginnend beim Ernst- Happel-Stadion bis in die Prater-Allee. Auch alle umliegenden Sportanlagen sind eingebunden. AKTIVITÄTEN: Bei weit mehr als hundert „Mach mit“-Stationen können alle Besucher – ob jung oder alt, ob groß oder klein – praktisch alle Sportarten ausprobieren, die in Österreich angeboten werden, und sich auch gleich in den Pagoden der Fachverbände bei den anwesenden „Profis“ ausführlich über die jeweilige Sportart informieren. TRENDSPORT: Vertreten sind im Prater-Areal nicht nur die klassischen Sportarten, sondern natürlich auch alle aktuellen Trendsportarten, auf die vor allem die jungen Besucher „abfahren“. GEWINNSPIEL: Eure sportlichen Aktivitäten bei den „Mach-mit“-Stationen zahlen sich auch aus, denn damit nehmt ihr auch an der Verlosung von großartigen Preisen teil. STAR-TREFF: Wie schon Tradition, werden am „Tag des Sports“ wieder in großer Zahl Österreichs Sport-Helden auftreten, sich unter die Besucher mischen und eifrig Autogramme geben. KOSTENLOS: Der Besuch des „Tag des Sports“ und alle Aktivitäten sind selbstverständlich völlig kostenlos! INFORMATION: Bis zum 24. September erfährt ihr alle aktuellen News im Netz: WEB: tagdessports.at www.facebook.com/tagdessports.at Der „Tag des Sports“ garantiert auch diesmal wieder Hunderttausenden Besuchern einen Tag voll sportlicher Aktivität, bester Unterhaltung und professioneller Information. Nr. 4; August / September 2016 91

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015