Aufrufe
vor 3 Wochen

SPORTaktiv August 2018

  • Text
  • Outdoor
  • Fitness
  • Biken
  • Laufen
  • Sportaktiv
  • Magazin
  • August

„FIRST SERVICE“ UND

„FIRST SERVICE“ UND FÜNF STERNE INFOS & BUCHUNGEN QUELLENHOTEL LUXURY RESORT PASSEIER***** I-39010 St. Martin bei Meran Südtirol – Italien T. +39 0473 645 474 info@quellenhof.it www.quellenhof.it DAS 5-STERNE-RESORT QUELLENHOF IM SÜDTIROLER PASSEIERTAL IST EIN LUXURIÖ- SES WELLNESS PARADIES. SIEBEN SANDPLÄTZE MACHEN ES AUCH ZUR IDEALEN ADRESSE FÜR TENNISSPIELER. PACKAGE-TIPP TENNIS-AKTIV-WOCHE 7 ÜN inkl. Gourmet-HP und allen Quellenhof-Inklusivleistungen Tennis-Aktiv-Wochenkurs in der Gruppe (3–4 Pers.), Montag– Freitag (85 min pro Tag) Teilnahmediplom PREIS: ab € 1270,– p. P./DZ Es gibt viele gute Gründe, den Quellenhof zu b(es)uchen. Über allem steht das vielfältige Sportangebot und eine sportliche Infrastruktur, wie man sie nur selten findet. Neben einem eigenen Golfplatz oder 100 Top-Bikes zum Ausleihen gehören sieben Tennissandplätze zu dem Südtiroler Resort. Kein Wunder, dass sich Freunde des Spiels mit der Filzkugel im Quellenhof bestens aufgehoben fühlen – das beweist auch der Gewinn des „Aktiv Hotel Awards 2018“ in der Kategorie „Tennis“. Die Quellenhof Tennis Academy erstellt für jeden das richtige Trainingskonzept, vom Anfänger bis zum Turnierspieler. Hat man zum Beispiel einen Wochenkurs gebucht (s. „Package-Tipp“), wird eineinhalb Stunden täglich in kleinster Gruppe an einer Verbesserung des Spiels gefeilt. Angeleitet von Top-Trainern – deren Chef, Tomas Klimek, langjährige ATP-Erfahrung aufweist. Ist der tägliche Kurs absolviert, bleibt genug Zeit, um eine der vielen anderen Sportmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.Und um die Annehmlichkeiten des Resorts richtig auszukosten. Dazu gehört – einzigartig in Südtirol – die 10.000 m2 große Pool-, Sauna- und Relaxwelt. Die ist getrennt in einen „Adults only“-Bereich für die Ruhesuchenden und einen Familienbereich, damit wirklich alle auf ihre Rechnung kommen. Richtiger Genuss kommt auch kulinarisch auf. Spezieller Tipp: Die Quellenhof „Gourmetstube 1897“ – die ist nicht umsonst mehrfach prämiert. Fotos: Quellenhof Luxury Resort Passeier 38 SPORTaktiv

ALLES WIRD BESSER Viele Profisportler schwören auf Panaceo Sport. Aber wie geht es ambitionierten Freizeitathleten damit? Drei Leser/-innen testen 2018 für uns das medizinische Naturprodukt. Heute ziehen sie Zwischenbilanz. Panaceo Sport wirkt sich positiv auf die Leistungs- und Regenerationsfähigkeit, auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Sportlern aus. Viele Profis, etwa die Extrem-Ausdauerathleten Christoph Strasser oder Yvonne van Vlerken, haben beste Erfahrungen damit gemacht. Aber wie schaut es im Freizeitsport aus? Unsere drei Leser ziehen zur Halbzeit der achtmonatigen Testphase hier eine Zwischenbilanz. Das Fazit folgt dann in der Dezember-Ausgabe von SPORT aktiv – und auf www.sportaktiv.com! Alle Panaceo-Athleten, -Teams und -Veranstaltungen findest du unter www.panaceo-sport.com „ICH KANN JETZT LANGE TRAININGS- EINHEITEN LOCKERER DURCHZIEHEN. „ICH SCHLAFE SEIT DER REGELMÄSSIGEN EIN- NAHME VIEL BESSER. Panaceo hat mich weitergebracht, um nach meiner Verletzung wieder schneller fit zu werden. Das Pulver nehme ich bei jeder Radeinheit, die Kapseln täglich morgens und abends. Mittlerweile gehören sie zum Essen einfach schon dazu.“ Andreas Eisele, Augsburg (D) „MEINE BEINE ERHOLEN SICH SCHNELLER, SEIT ICH PANACEO NEHME. ANZEIGE / Fotos: Panaceo, privat Allgemein fühle ich mich frischer und erholter auch nach längeren Einheiten beim Laufen oder auf dem Rad. Mir hat Panaceo in der Vorbereitung gute Dienste erwiesen. Auf langen Radtouren und im Wettkampf beim Laufen hatte ich das Pulver in meiner ersten Flasche immer mit drin. Ich habe es auch bereits einer Freundin empfohlen.“ Franziska Kraus, Höchstadt (D) Ich habe auch keine Anzeichen von Krämpfen mehr. Auch nach langen, anstrengenden Läufen habe ich keine Probleme mehr. Mein Magen hat sich beruhigt und meine Darmtätigkeit wurde positiv beeinflusst, seit ich vor jedem Training 250 ml in Wasser aufgelöst zu mir nehme bzw. auch während des Laufens trinke.“ Sascha Wobker, Kefermarkt (OÖ) SPORTaktiv 39

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015