Aufrufe
vor 3 Monaten

SPORTaktiv August 2019

  • Text
  • Tennis
  • Tennis
  • Paddling
  • Siebenkampf
  • Profisport
  • Triathlon
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness
  • August
  • Magazin
  • Sportaktiv

Neben Fitness und den

Neben Fitness und den Grundschlägen wird auch der Volley trainiert. Von erfolgreichen Sportlern wie Sebastian Ofner empfohlen steigert stärkt wirkt Härter trainieren und dabei gesund bleiben! Linderung von Magen-Darm- Beschwerden beim Sport. Unterstützung der Regenerationsund Leistungsfähigkeit. Positiver Einfluss auf das Immunsystem. Medizinprodukt: Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung (Etikett) genau. zeitig im Spiel sind und durch die Luft fliegen wird man eher getroffen. Die weicheren Bälle tun schlichtweg weniger weh. Was Cardio-Tennis vor allem für Familien interessant macht – die Gruppen von sechs bis achte Leuten müssen nicht homogen sein, was die Spielstärke betrifft. „Die Übungen sind so strukturiert, dass alle Teilnehmer mit- und gegeneinander spielen können“, erklärt Azar. „Wir haben auch manchmal Leute dabei, die noch nie Tennis gespielt haben, aber etwas Neues ausprobieren möchten, das mehr Spaß macht als der Besuch im Fitnessstudio.“ Bei den Cardio-Einheiten kommen zum Beispiel Koordinationsleitern, Reifen, Seile oder Ringe zum Einsatz. Die Herzfrequenz wird dabei ständig überwacht, damit die Intensität immer im aeroben Bereich bleibt. Neben der Kraft werden auch die Beweglichkeit und die Koordination gefördert. Vier bis sechs Trainer hat der Stanglwirt das ganze Jahr über im Einsatz. „Für deutschsprachige Gäste ist Cardio-Tennis zunächst einmal ganz neu“, erzählt Philippe Azar. „Sobald sie es aber einmal ausprobiert haben, sind alle begeistert.“ BEISPIELE FÜR KOMPLETTE ÜBUNGEN IM CARDIO-SEGMENT 1 2 AUS DEM LAUF 1. Start in der Rückhandecke, es werden 2 Bälle gespielt: eine Vorhand aus der Rückhandecke und eine Vorhand aus dem Lauf in der Vorhandecke. Danach werden neben dem Feld in einer Koordinationsleiter diverse Übungen durchgeführt und anschließend wieder in die Rückhandecke zurückgelaufen, um die 2 Vorhandschläge zu spielen. Der Zuspielrhythmus des Trainers muss flüssig sein und sollte keine großen Wartezeiten verursachen. VOLLEYS IM T-FELD Die Teilnehmer gehen in 2er-Teams zusammen und stellen sich gegenüber im T-Feld auf. Ca. 3 Meter hinter jedem Spieler steht ein Hütchen. Bei jedem Fehler laufen beide Spieler um das Hütchen herum, wieder in die Ausgangsposition zurück und spielen weiter Volleys. www.panaceo-sport.com

FIRST SERVICE STANGLWIRT Bio- und Wellnessresort Stanglwirt A-6353 Going am Wilden Kaiser T. +43 53 58/20 00 daheim@stanglwirt.com www.stanglwirt.com TIROLER GEMÜTLICHKEIT TRIFFT EXKLUSIVES AMBIENTE, TRADITION AUF INNOVATION. WO? BEIM STANGLWIRT IN GOING. Fotos: Stanglwirt/Alexander Heil Neben vielen anderen unschlagbaren Argumenten punktet der Stanglwirt auch mit seinem Sportangebot. Neben dem modern ausgestatteten Fitnessgarten stehen insgesamt 14 Tennisplätze (6 in- & 8 outdoor) zur Verfügung, wo Gäste individuell oder mit den Trainern der „Peter Burwash International Tennisschule“ trainieren können. Auch das mineralhaltige Solebecken, acht Saunen, Dampfbäder und Grotten, verschiedenste Ruheräume, Felsenbad mit Outdoorpool, der Felsen-Whirlpool, die Wasserfallgrotte und die Kinderwasserwelt für Familien versprechen besonderes Wellnessvergnügen für Aktivurlauber. Sportler schätzen das 25-Meter-Sportschwimmbecken mit Omega-Zeitmessung. Heuer gibt es besonders viel Neues zu bestaunen: Die Neueröffnung des 1500 Quadratmeter großen Stanglwirt-Spa komplettierte im Juli 2019 die insgesamt 12.000 Quadratmeter großen Wellnesswelten und betont die Verbundenheit mit der Tiroler Alpenwelt. Zur Begrüßung gibt es hausgemachte Kräuter-Shots oder Tee, die naturverbundene Architektur mit Materialien wie Naturstein, Vollholz und grünen Wänden sorgt für Entspannung. Neben dem preisgekrönten Massageund Medical-Beauty-Programm stehen auch Naturkosmetikbehandlungen mit Kräutern aus dem hauseigenen Garten zur Auswahl. Große Geschichte Was viele nicht wissen: Der Stanglwirt kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Der Bio-Bauernhof mit integriertem Fünf-Sterne-Luxus- und Wellnessresort vereint dabei Luxus und Nachhaltigkeit. Das traditionsreiche, 400 Jahre alte Haus befindet sich seit fast 300 Jahren in Familienbesitz. Aus Überzeugung hat Balthasar Hauser alle Umbauten mit natürlichen Materialien aus der Region ausführen lassen, um den Stanglwirt bestmöglich in die Natur zu integrieren. Fleisch und Käse kommen großteils vom hauseigenen Bio-Bauernhof und das Wasser aus der „Kaiserquelle“, die direkt auf dem Stanglwirt-Grund entspringt. Begrünte Dächer, Rindenheizung, eine Wärmepumpenanlage und eine Partnerschaft mit dem WWF unterstreichen das nachhaltige Wirtschaften im Haus. So macht der Aktivurlaub gleich noch mehr Vergnügen. SPORTaktiv 49

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015