Aufrufe
vor 5 Monaten

SPORTaktiv Bikeguide 2017

  • Text
  • Shimano
  • Biker
  • Trails
  • Float
  • Biken
  • Bikes
  • Bikepark
  • Rockshox
  • Touren
  • Federweg
  • Sportaktiv
  • Bikeguide

BIKEREGION DER

BIKEREGION DER GEHEIMTIPP IN DEN DOLOMITEN Das Primierotal im italienischen Trentino in den südlichen Dolomiten hat alles, was Biker sich wünschen. Und dabei einen Vorteil: (noch) Geheimtipp-Status – weiß unser Autor. Im Rahmen einer Alpenüberquerung bin ich letztes Jahr erstmals durch das Primierotal gefahren. Die Region hat mich derart in ihren Bann gezogen, dass ich damals spontan beschlossen habe, einmal für ein paar Tage hierher zu kommen. Mario, ein Freund und Trainingskollege von mir, hat ähnliche Pläne geschmiedet und auch bereits ein Hotel für den Kurzurlaub ausgewählt. Und so sind wir nun hier, im südlichsten Dolomitental und schauen fasziniert in die Berge. Doch vorher heißt es: einchecken. Das „Mountain Bike Holidays“-Hotel Castel Pietra befindet sich in der Ortschaft Transacqua und ist umringt vom Naturpark der Pala-Gebirgsgruppe. Der Hotelbesitzer Renzo Esposito, selbst zertifizierter Bikeguide und Fahrtechniktrainer, kennt die schönsten Aussichtsplätze sowie die coolsten Trails und steht mit Rat und Tat zur Seite. DIE GIPFEL DER PALA-GRUPPE Nach einer erholsamen Nacht und einem stärkenden Frühstück steht der erste Tourentag an. Renzo unternimmt mit seinen Gästen eine anspruchsvolle Rundtour unter den mächtigen Gipfel der Pale di San Mar- ANZEIGE / FOTOS: Mountain Bike Holidays 48 SPORTaktiv-BIKEGUIDE 2017

tino. Die Eckdaten der Tour sind zwar beeindruckend, wir trauen uns die 46 Kilometer und 1.337 Höhenmeter aber zu und schließen uns der Gruppe an. Aufwärmphase gibt es keine. Gleich hinter dem Hotel bringt uns eine erste steile Rampe schneller als geplant auf Betriebstemperatur, ehe sich das Gelände zum Glück etwas zurücklehnt. Unser erfahrener Begleiter findet ein sehr angenehmes Tempo, welches die Gruppe zusammenhält und zügig voranbringt. Knapp unterhalb des Passo Rolle erreichen wir den höchsten Punkt des Tages. Wir sind ganz nah an den Dreitausendern der Pala-Gebirgsgruppe, lassen die Energie der Dolomiten auf uns wirken und stärken uns für den Rückweg mit Cappuccino und Kuchen im Zentrum von San Martino di Castrozza. Nach einem kleinen Gegenanstieg folgt eine abwechslungsreiche Abfahrt mit knackigen Singletrail-Passagen und flüssigen Abschnitten auf der Forststraße, die uns glücklich und zufrieden zurück nach Transacqua bringt. WÄLDER, FLÜSSE UND SEEN Tags darauf erkunden wir bei einer weiteren Tour, die von Hütte zu Hütte durch die herrlichen Wälder der Region führt, den südlichen Teil des Primierotales. Renzo meint, dass diese Runde am besten den Charakter seiner Heimat widerspiegelt. Traumhafte Landschaften, atemberaubende Panoramen, kristallklare Flüsse und Seen begleiten uns. Dabei lassen wir es etwas ruhiger angehen, die gestrige Tour steckt uns noch etwas in den Knochen und es braucht auch Zeit für den einen oder anderen zusätzlichen Fotostop. Abends erwartet uns ein Fisch menü im Restaurant – lecker! WIR KOMMEN WIEDER! Vor der Heimfahrt, die heute leider schon ansteht, schwingen wir uns noch einmal aufs Bike – diesmal zu zweit für eine kleine Abschiedsrunde. Mit etwas Wehmut packen wir danach das Auto – und sind uns sicher: Wir kommen demnächst wieder, um noch mehr von der Bikeregion Dolmiti Lagorai Bike zu sehen. Mehr Infos DOLOMITI LAGORAI BIKE www.dolomitilagoraibike.it BIO HOTEL BRUSAGO www.hotelbrusago.it SPORT & WELLNESS HOTEL CRISTALLO AM LEVICOSEE www.hotelcristallotrentino.it HOTEL CASTEL PIETRA www.hotelcastelpietra.it MOUNTAIN BIKE HOLIDAYS www.bike-holidays.com 49

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016