Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Bikeguide 2019

  • Text
  • Mountainbiken
  • Mountainbikes
  • Mountainbiken
  • Bikeguide
  • Biker
  • Bikes
  • Trails
  • Biken
  • Sportaktiv

SAALBACH HINTERGLEMM

SAALBACH HINTERGLEMM WILLKOMMEN IM HOME OF LÄSSIG! Auf 1003 m Seehöhe inmitten des Salzburger Landes liegt Saalbach Hinterglemm, die wohl lässigste Bikeregion der Alpen. Auf der Suche nach gemütlichen Touren, genussvollen eBike-Routen und flowigen Trails? Oder doch lieber fordernden Marathonstrecken? Egal, für welche Mountainbike Disziplin dein Herz schlägt: Saalbach Hinterglemm bietet mit 400 Kilometern markierten Wegen, Strecken und Trails die perfekte Mischung für jedermann. Adrenalin und Suchtpotenzial bieten die zahlreichen Singletrails und Downhill-Tracks. Mit vier Seilbahnen mit Biketransport und dem benachbarten Bikepark Leogang lässt sich eine Woche Bikeurlaub locker füllen. eMTB – geladenes Vergnügen Spannung auf dem Bike bietet die Region ohnehin. Mit dem eMTB-Boom wird dieser Spannung aber gleich eine ganz andere Bedeutung zugeschrieben. Die Ladestationen am Berg sind einsatzbereit, die Verleihshops haben ihren Bestand aufgestockt und alle Mountainbikewege und Trails sind natürlich auch für eBiker uneingeschränkt befahrbar. Eigens ausgewiesene eBike-Strecken sind lediglich Tourentipps, die besonders für eMountainbiker geeignet sind. Einkehren, aufladen und weiterradeln lautet die Devise, wenn man sein Bike bequem auf einer Hütte wieder auflädt, während man eine kurze Erholungspause einlegt. Die BIG-5 Bike Challenge... vereint fünf Seilbahnen und fünf Berge rund um Saalbach Hinterglemm und Leogang zu einer großen XXL-Tour, um das absolute Maximum an Vergnügen an einem Tag erleben zu können. Die Tour bietet die perfekte Chance, die Schönheit der Bergwelt rund um Saalbach Hinterglemm zu erleben und seine eigene Ausdauer zu messen. Um die Kräfte zu schonen, können bei der Challenge immer wieder die Seilbahnen für den komfortablen Aufstieg zu Hilfe genommen werden. Wer aber noch zusätzliche Höhenmeter abstauben möchte, dem steht es natürlich auf dieser Tour frei, auf die Bergbahn zu verzichten und seinen Lieblingsberg aus eigener Kraft zu erklimmen. Aber aufgepasst: Für die gesamte Runde benötigt man, auch unter Zuhilfenahme der fünf Seilbahnen, annähernd einen vollen Tag. Am Ende des Tages zählt nicht nur die Befahrung aller fünf Berge, sondern es zählen auch die zusätzlich bewältigten Höhenmeter. In Saalbach Hinterglemm mit Leogang als Nachbar findet man keinen klassischen Bikepark. Man findet Mountainbike-Glück vom Feinsten! Fünf Berge, die unterschiedlichstes Terrain bieten, dazugehörige Seilbahnen mit Biketransport, und das alles inmitten einer traumhaften Bergkulisse, machen das Gebiet zu einem einzigarten Bike-Erlebnis. Fotos: ©saalbach.com, Nathan Hughes, Daniel Roos, Klemens König, Tom Bause 38 SPORTaktiv

MEHR INFOS über die Region, Unterkunftsmöglichkeiten sowie weitere Attraktionen www.saalbach.com Fünf gute Gründe für Saalbachund Glemmride-Neulinge, warum ihr spätestens dieses Jahr unbedingt dabei sein solltet: 1. Der FMB-Gold-Slopestyle ist in seiner Art einzigartig 2. Die Partys sind legendär 3. Speed und Adrenalin beim Specialized Rookies Cup presented by IXS 4. Das Herzstück des Festivals: die Expo-Area 5. Lässigste Bikeregion Österreichs „HIGH FIVE!“ BEIM GLEMMRIDE- FESTIVAL 5 Tage, 5 Partys, 5 Gründe Das GlemmRide-Bike-Festival feiert Fünfjähriges und lädt mit einem Tag Verlängerung wieder zum internationalen Bike- und Party Gathering im SalzburgerLand. Von 3. bis 7. Juli wird der Mountainbike-Hotspot der Alpen wieder zum Sammelplatz für Hobbybiker, Szene-Promis und Slopestyle-Stars. BERGWEISE EVENTS Die Veranstaltungen in einer der lässigsten Urlaubsdestination der Alpen sind stets Highlights, die Action, Spannung und große Emotionen versprechen. Auf einen Blick die wichtigsten Veranstaltungen der Bikesaison 2019: GLEMMRIDE BIKE FESTIVAL 3.–7. Juli LAKE OF CHARITY 26.–28. Juli WORLD GAMES OF MOUNTAINBIKING 5.–8. September SPORTaktiv 39

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015