Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Bikeguide 2020

  • Text
  • Mountainbiken
  • Mtb
  • Bikes
  • Mtb
  • Mountainbike
  • Biker
  • Mountainbiker
  • Biken
  • Mountainbiken
  • Mountainbike
  • Bikeguide
  • Trails
  • Sportaktiv

„ Verboten schön.

„ Verboten schön. Selbst in Nordkorea fand Harald Philipp (links) Fotospots und unglaubliche Landschaften. erzählen. Das kann ich besser als biken.“ Die Coronakrise sieht er schon wieder als Startpunkt für eine neue Erzählung. Kürzlich sah man Philipp auf Social Media mit dem brandneuen und allerersten E-Mountainbike seines Ausrüsters fahren, was ihm (und dem Hersteller) auf den Plattformen auch böse Kommentare der Anti-E-Bike-Fraktion einbringt. Philipp reagiert cool. „Ganz ehrlich? Das geht mir nicht so nahe. Ich lese auch nicht alles. Ich finde es nur merkwürdig, dass jetzt Biker gegen E-Biker oft mit denselben Argumenten vorgehen wie früher Wanderer gegen Biker. Du kannst nicht Toleranz einfordern und sie dann selbst nicht aufbringen.“ Philipp betont, dass er nicht aus irgendwelchen vertraglichen Gründen E-Mountainbike fahren muss, er tue das freiwillig. „Ich habe mittlerweile viel Freiheit, mir sagt niemand, was ich machen soll. Mir wurde ja sogar geraten, Influencer zu werden und noch viel mehr Social Media zu machen, aber das bin nicht ich. Außerdem bekommt Mark Zuckerberg von mir nicht mehr Daten als nötig.“ MEINE MUTTER? STELLT EUCH DIE PIPPI LANGSTRUMPF ALS 60-JÄHRIGE VOR. „Und ich sage auch nicht, dass E-Mountainbiken nur toll ist. Ich habe mein E-MTB seit Dezember und muss ehrlich sagen: Es ist noch besser, als ich gedacht habe. Ich habe vor allem nicht erwartet, dass das E-Mountainbike bergab besser geht als mein normales Bio- Bike.“ Philipp fährt natürlich auch weiterhin mit motorlosen Mountainbikes ins Gelände, vor allem, wenn lange Tragepassagen am Plan stehen, aber das „E“ verändert seine Herangehensweise. „Das E-Bike ist eine Erweiterung für mein Mountainbiken: Früher bin ich mit dem Auto hingefahren, habe meine Biketour gemacht und bin mit dem Auto wieder zurück. Jetzt kann ich gleich von zu Hause aus Touren planen. Das E-MTB eröffnet einen neuen Horizont. Ich kann hochalpines und normales Biken wunderbar kombinieren. Es ersetzt nicht mein normales Bike, aber mein Auto. Das werde ich jetzt wohl verkaufen.“ Training im herkömmlichen Sinn, „zum Selbstzweck“, kennt Philipp übrigens nicht. „Ich trainiere nicht, ich fahre einfach viel Mountainbike, auch ohne Fotosessions, einfach so, wie jeder Hobbybiker. Und 45 Minuten am Tag meditiere ich, für meine Fitness im Kopf.“ Der „Pfadfinder“ hat viel von dieser Welt gesehen und ist Wege gefahren, von denen wir nur träumen können. Was macht für ihn einen guten, interessanten Trail aus? „Jeder Weg ist Kultur. Wo es die Natur der Kultur nicht leicht gemacht hat, sind die interessantesten Trails entstanden. Nach einem Felssturz. Durch eine Felswand. Ein guter Trail muss irgendwie neu sein, auf eine gewisse Art unentdeckt. Aber prinzipiell ist der beste Trail immer der, den du als Nächstes fahren willst.“ Foto: Dan Milner 14 SPORTaktiv

MACINA prOWler SONIC SONIC ALL IN. ALL OUT. NEW FOR 2020 KTM-BIKES.AT SPORTaktiv 15

Magazin // E-Paper