Aufrufe
vor 3 Jahren

SPORTaktiv Dezember 2016

  • Text
  • Sportaktiv
  • Dezember
  • Zeit
  • Menschen
  • Ziel
  • Stunden
  • Bewegung
  • Kilometer
  • Wirklich
  • Langlaufen
  • Magazin

TRAVEL-TIPPS DIE SKYLINE

TRAVEL-TIPPS DIE SKYLINE IM POOL GENIESSEN Tauern Spa Kaprun zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet. SALZBURG. Spektakuläre moderne Architektur, gepaart mit der einmaligen Naturlandschaft am Fuße des Kitzsteinhorns, und ein 4-Sterne-Superior-Resorthotel mit dem Skyline-Pool als besonderes Highlight. Das sind nur einige Gründe, warum das Tauern Spa Zell am See-Kaprun bereits zum 3. Mal in Folge als „Europe’s Leading Lifestyle Resort“ ausgezeichnet wurde. In der „Wasserwelt“ gibt es auch einen separaten Kinderbereich mit Wasserattraktionen, sowie Kreativ- und Ruheräume. WEB: tauernspakaprun.com AUS DEN BERGEN IN DIE BECKEN 18 Quellen versorgen die Felsentherme in Bad Gastein. SALZBURG. Mit kristallklarem, reinstem Wasser verwöhnt die Felsentherme in Bad Gastein ihre Gäste. Das Wasser kommt dabei aus 18 Quellen von den Bergen direkt in die Becken. Besonders stimmungsvoll ist im Advent der große Panorama-Wellness-Bereich auf 1.100 Meter Seehöhe. Freu dich auf Saunaaufgüsse wie „Latschenkiefer“ oder „Bratapfel“. Die schöne Zeit in der Therme kann man auch verschenken: mit Gutscheinen, die man online kaufen und ausdrucken kann. WEB: felsentherme.com NEUER NAME, ALTE QUALITÄT „3 Zinnen Dolomites“ punktet mit Pisten und Panorama. SÜDTIROL. Neuer Name, neues Logo für das Skigebiet in den Dolomiten: Statt „Drei Zinnen Dolomiten“ heißt es jetzt „3 Zinnen Dolomites“. Altbewährt ist die Qualität der 90 bestens präparierten Pistenkilometer im Dolomiten UNESCO Welterbe, das 2015/16 beim Ski-Area- Test zum Sieger gewählt wurde. Besondere Erlebnisse im Gebiet für Groß und Klein sind der Skirundgang „Giro delle Cime“ sowie der „Drei Zinnen Mountain Brunch“ im Helm-Restaurant ab €13,–, traumhafte Aussicht inklusive. WEB: dreizinnen.com STEILE ACTION, LANGER GENUSS Mayrhofen kann mehr als nur Action auf steilen Pisten. TIROL. Ein Tal, zwei Berge, zwei Philosophien: In Mayrhofen habt ihr die Wahl – zwischen dem „Genießerberg“ Ahorn auf der einen und dem „Actionberg“ Penken auf der anderen Talseite. Vom Ahorn führt eine herausragende, 5,5 km lange Abfahrt auf teils schwarzen Pisten ins Tal. Etwas erleben kann man aber auch in aller Ruhe und ohne körperliche Anstrengung: in der „White Lounge“ nämlich, dem Original Iglu-Hotel am Ahornplateau, das mit Sonnenstühlen zum Verweilen einlädt. WEB: mayrhofner-bergbahnen.com WENN DIE STERNE IN DEN SEE FALLEN Im Advent wird eine Schifffahrt auf dem Zeller See romantisch. SALZBURG. Eine ganz besondere Stimmung wartet in der Adventzeit auf dem Zeller See. Eine Schifffahrt auf dem See wird da nämlich noch romantischer: Zahlreiche auf dem See schwimmende Sterne und der Blick auf das verschneite Bergpanorama sorgen für eine unvergleichliche Atmosphäre. An Bord der MS Schmittenhöhe stimmen Glühwein, Punsch, süßes Gebäck und Weihnachtsmusik auf Advent und Weihnachten ein. Termine: 26. Nov., 3. Dez., 8.-11. Dez., 17. Dez., 24.-26. Dez. 2016 WEB: schmitten.at BESINNLICHES AM ACHENSEE Wo die „staade Zeit“ auch heute noch wirklich eine stille Zeit ist. TIROL. So richtig ursprünglich besinnlich können sich Besucher am Achensee bei fünf Veranstaltungen im Advent auf Weihnachten einstimmen. Bei der „AchenSee Weihnacht“ erleben sie Tiroler Köstlichkeiten und Handwerkskunst. Bei „Weihnachten wie friaga“ gleiten sie im Boot gemütlich über den See, beim „Bergadvent“ wiederum tauchen sie tief ins Brauchtum ein. Oder sie erleben die Geschichte von der Geburt Christi hautnah bei der „Tiroler Bergweihnacht“. WEB: achensee.com/weihnacht 136 SPORTaktiv

GRATIS-SKIPASS IM ADVENT Kühtai lockt mit besonderem Vorweihnachts-Angebot. TIROL. Der Weihnachtsurlaub in den Bergen ist sowieso der Klassiker. Wer heuer aber schon im Advent, genau gesagt zwischen 3. und 23. Dezember ins Kühtai fährt, profitiert doppelt: Wer in dieser Zeit in einem der teilnehmenden Betriebe ein Zimmer für zumindest drei Nächte bucht, bekommt den Skipass gratis dazu! Das zahlt sich aus, weil das Skigebiet nahe der Landeshauptstadt Innsbruck auf 2.020 m Seehöhe liegt und damit schon im Dezember beste Pistenverhältnisse bieten kann. WEB: kuehtai.info VIER REGIONEN FEIERN PREMIERE Die „Cross Country Ski Holidays“ erweitern ihr Programm. ALPENRAUM. Im Katalog für die Langlauf-Saison 2016/17präsentieren sich 17 Regionen und 30 Hotels. Weil die Nachfrage nach Alternativen zur Piste stetig steigt, haben sich diese Regionen auf Langlaufen, Schneeschuhwandern, Biathlon, Eissport und Skitouren spezialisiert. Heuer sind vier neue Gebiete aus drei Ländern mit an Bord: Kaiserwinkl und die Olympiaregion Seefeld, dazu Kandersteg in der Schweiz sowie Scheidegg in Deutschland. WEB: langlauf-urlaub.com RUHE TRIFFT ERLEBNIS Die Alpentherme Gastein bietet Erholung und Action zugleich. SALZBURG. Sich treiben lassen im wohlig warmen Wasser und mit einem Blick auf die schneebedeckten Gipfel entspannen. Oder Spaß haben bei der Action auf der Wasserrutsche, im Strömungskanal oder im Multimedia-Dom: In der Alpentherme Gastein ist beides möglich. Heißer Tipp: die Sauna-World! Tägliche Spezialaufgüsse verwöhnen alle Sinne, von Donnerstag bis Sonntag gibt‘s sogar Show-Aufgüsse. Und Damen sind beim Schwitzen in der „Ladies World“ ganz unter sich. WEB: alpentherme.com FOTOS: Tourismus ERFRISCHEND EINFACH: SKIURLAUB AN DER PISTE Das Hotel „MyTirol“ in der Tiroler Zugspitz Arena zählt zu den besten Seiten im Alpenwinter. TIROL. Sie starten bei 1.000 Höhenmetern und reichen bis knapp unter die Dreitausendergrenze: Die sieben Skigebiete der Tiroler Zugspitz Arena, die grenzenlosen Winterspaß sogar bis ins bayerische Garmisch-Partenkirchen drauf haben. Und das junge, preisgünstige Boutiquehotel MyTirol in Biberwier liefert dazu allen, die einen unkomplizierten Winterurlaub suchen, den Skitag bis vor die Haustür. Skiausrüstung, Liftkarten gibt’s im Haus – anschnallen und rein in die Zugspitz Arena mit den148 km Pisten und 55 Bahnen. Und danach geht’s von der Piste wieder direkt in die MyTirol- Wellness-Area – Dampf machen für den nächsten Skitag. WEB: mytirol.com PRICKELNDE MISCHUNG AUS SPORT UND ENTSPANNUNG Für Gäste des Aktiv-Hotels Gaspingerhof in Gerlos liegt die Zillertal Arena direkt vor der Haustür. TIROL. Aber damit das gleich klar ist: Der Gaspingerhof ist nicht bloß erste Adresse für Skifahrer, sondern für Gäste, die einen Winterurlaub mit allen Facetten erleben wollen! Neben ihren endlosen Pisten ist die Zillertal Arena nämlich auch ein Paradies fürs Langlaufen, Skitourengehen, Schneeschuhwandern, Rodeln und was der Winter sonst noch zu bieten hat. Dass bei so viel Action der Gaspingerhof mit seiner traumhaften Wellness- und Wasserwelt dann auch noch der ideale Entspannungsplatz ist, rundet das Genuss-Gesamtpaket genauso ab wie die kulinarische Begleitung vom Schlemmerfrühstück bis zum Gourmet-Menü am Abend. WEB: gaspingerhof.at Nr. 6; Dezember ‘16 / Jänner ‘17 137

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015