Aufrufe
vor 6 Monaten

SPORTaktiv Dezember 2017

  • Text
  • Sportaktiv
  • Dezember

BÄREN DIE SIND LOS WIE

BÄREN DIE SIND LOS WIE DREI MÄNNER AUS KÄRNTEN EINE NEUE E-BIKE-MARKE AUF DIE BEINE STELLEN. UND WIE SICH DAS ERSTE BIKE FÄHRT. SPORTAKTIV HAT EXKLUSIV DEM ERSTEN BÄREN- PROTOTYPEN AUF DEN ZAHN GEFÜHLT VON CHRISTOPH HEIGL UND ARNOLD PAULY/ FOTOS: THOMAS POLZER Drei Männer und ein Baby. Kein Kinofilm, sondern eine wahre Geschichte, die in Kärnten beginnt und weite Kreise ziehen könnte. Denn die drei Herren haben nicht weniger vor, als im Jahr 2018 eine völlig neue österreichische E-Bike-Marke am Markt zu etablieren. Ein neues Baby sozusagen. Noch ist es im Kreißsaal. Unweit des berühmt-legendären Bärentals im Süden von Kärnten sind wieder die Bären los. In St. Jakob im Rosental wird gerade die große Keller-Werkstatt eingerichtet. Dort treffen sämtliche Komponenten ein, die zu den „Bären-Bikes“ verbaut werden. Hinter dem Projekt steht der bekannte Kärntner Franz Petschnig. Er ist Geschäftsführer von Globo, einem der führenden Leuchtenhändler Europas. Spezialgebiet: dekorative Wohnraumbeleuchtung. Petschnig ist selbst begeisterter Sportler, Ironman-Finisher und hat die Finanzmittel und den Anstoß zu den Bären-Bikes gegeben, die über das Globo-Tochterunternehmen „bhp“ (best home products) vertrieben werden. Und dann kommen zwei weitere Kärntner Geburtshelfer ins Spiel: Klaus Prislan als Markenmanager und Ex-Profi Hannes Hempel als Produktmanager. „Eineinhalb Jahre habe ich an den Bikes getüftelt“, erzählt Hempel und schiebt den ersten seriennahen Prototypen in Graz in die SPORTaktiv-Zentrale. „Und jetzt bin ich schon ein bissl stolz.“ Drei Bike-Modelle Die Bären-Bikes werden nicht im heiß umkämpften E-Bike-Markt zwischen 2000 und 3500 Euro positioniert, sondern bewusst im Premium-Segment über 5000 Euro. Dafür will man beste Ware und drei verschiedene Modelle bieten (siehe Infokästen). Das Hardtail hat einen Carbon-Rahmen, der in Taiwan in derselben Fabrik gebaut wird wie die Rennräder der aktuellen Tour de France-Sieger. Er wird nach St. Jakob geliefert, wo die Endmontage Fotos: Thomas Polzer, KK Wir waren mit dem Prototypen unterwegs, mittlerweile ist das Serienbike (Bild) da. 104 SPORTaktiv

mit allen Teilen geschieht. Stolz klebt eine rot-weiß-rote Fahne am Oberrohr. „Die Wertschöpfung bleibt im Lande“, betont Prislan. Moderner Shimano-Steps-Antrieb, 120-mm-Federgabel und griffige Reifen lassen die Hardtails sehr potent erscheinen. Man kann sie mit 27,5er-Laufrädern fahren oder in 29 Zoll. Das Enduro-Fully kommt in 27,5 Zoll und in Grün/Neongelb, hat ebenfalls den Shimano-Motor sowie vorne 150 und hinten satte 200 mm Federweg. Scheibenbremsen und absenkbare Sattelstütze verstehen sich von selbst. Die Hardtails wiegen 18 kg, das Fully 20 kg. Damit der Bär im Haifischbecken der großen Marken mitschwimmen kann, bedarf es einiges an Leidenschaft, Mut und Einsatz. Vorerst werden für 2018 in Summe 400 Bikes produziert. Die Visionen der drei Herren aus Kärnten sehen aber noch mehr vor: Man will mit einem eigenen Antrieb neue Wege gehen, auch bei den E-Rollern will man in Zukunft mitmischen. HARDTAIL BC 750 PLUS Carbonrahmen, Shimano Steps E 8000, Suntour Raidon 34 Gabel mit 120 mm und Lockout, Shimano XT Schaltung 1 x 11 und Bremsen mit 180 mm Scheiben, Novatec-Naben, Felgen Alex Rims, Reifen Kenda Havoc 27,5 x 2,8, Gewicht 18 kg, UVP 5299,– (mit XT Di2 5499,–). HARDTAIL BC 950 Carbonrahmen, Shimano Steps E 8000, Suntour Raidon 34 Gabel mit 120 mm und Lockout, Shimano XT Schaltung 1 x 11 und Bremsen mit 180 mm Scheiben, Novatec-Naben, Felgen Alex Rims, Reifen Kenda Karma 29 x 2,2, Gewicht 18 kg, UVP 5299,– (mit XT Di2 5499,–). ENDURO-FULLY BF 750 PLUS Alu-Rahmen, Shimano Steps E 8000, Rock Shox Monarch RC3 und 200 mm Federweg, Suntour Aion 35 Gabel mit 150 mm und Lockout, Shimano XT Schaltung 1 x 11 und Bremsen mit 180 mm Scheiben, Kind Shock Dropper Post, Novatec-Naben, Felgen Alex Rims, Reifen Kenda Havoc 27,5 x 2,8, Gewicht 20 kg, UVP 5499,– (mit XT Di2 5699,–). DIE STARTPHASE Klaus Prislan (links) und Hannes Hempel kümmern sich um die Geschicke der Bären-Bikes. www.bhp-austria.at SPORTaktiv 105

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015