Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Dezember 2017

  • Text
  • Sportaktiv
  • Dezember

Übernachtungen mit

Übernachtungen mit Frühstück gibt es im Pillersee Tal bereits ab € 29,– pro Person im Doppelzimmer. Alle Infos: www.pillerseetal.at info@pillerseetal.at „MR. BIATHLON“ UND DIE WM-REGION WIE DAS PILLERSEETAL UND HOCH- FILZEN ZUM HOTSPOT DES NORDI- SCHEN SPORTS WURDEN. UND WAS URLAUBER VON DER WM- REGION ERWARTEN DÜRFEN. ZUM BEISPIEL VIEL NATURSCHNEE! F ranz Berger heißt der Mann, der dafür hauptverantwortlich ist, dass Hochfilzen zu einer Biathlon-Hochburg Europas wurde. Seinem Weitblick ist es überhaupt zu verdanken, dass der nordische Skisport in Österreich den Schritt aus einem Nischendasein heraus geschafft hat. Letzten Februar hat Hochfilzen zum dritten Mal die Biathlon-WM ausgetragen, auch daran war der heute 62-Jährige „Mr. Biathlon“ beteiligt. Das Bergdorf, das auf rund 1.000 m Seehöhe liegt, ist auch diesen Winter wieder Weltcupstation der Biathleten – von 8. bis 10. Dezember. Vom Ruf, den sich Hochfilzen und das PillerseeTal über die Jahrzehnte hinweg erarbeitet haben, profitieren natürlich auch die Freizeit-Langläufer. Die Loipen sind schlicht weltklasse. 100 Kilometer (klassisch und Skating) stehen zur Verfügung, sie tragen das Tiroler Loipengütesiegel und sind großteils per GPS erfasst. Verirren in den Weiten des Tals ist somit ausgeschlossen. Es gibt eine Menge spezialisierter- Langlaufunterkünfte, in denen man vom Trockenraum bis zum aktuellen Loipentipp alles findet, was den Langlaufurlaub perfekt macht. Gästebiathlon kann man dienstags und donnerstags ausprobieren, und am 10. und 11. März am Volksbiathlon teilnehmen. Und das Beste: Das Pillersee Tal ist erwiesenermaßen ein „Schneeloch“ und sorgt für traumhaftes romantisches Winterfeeling. Bühne frei fürs Loslaufen und Loslassen! Fotos: Defrancesco Photography, Sportalpen 78 SPORTaktiv

Alles zum Langlaufen am Achensee: www.achensee.com LANGLAUFEN AM PULS DER NATUR DER ACHENSEE IN TIROL UND SEINE UMLIEGENDE BERGWELT SIND EIN WAHRES LANGLAUF-ELDORADO. Fotos: TVB Achensee EVENT-TIPPS 17. 12.: LANGLAUF-OPENING Schnupperkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Wachsservice, Skitests, Gaudi-Biathlon u. v. m. 25. 2.: ACHENSEE 3-TÄLER-LAUF 30 od. 15 km Skating, 33 od. 11 km klassisch. Kinderläufe 0,5 bis 3 km. Einer der schönsten Volkslangläufe in Österreich! www.achensee.com/ 3-taeler-lauf Morgens genießt du ein ausgiebiges Sportlerfrühstück, wachst eben noch schnell im Hotel die Skier und dann geht es ab auf die nahe, perfekt präparierte Loipe. Lieber am Ufer des Achensees sanft dahin gleiten oder eine anspruchsvolle Tour in die Berge hinein ausprobieren? Du hast die freie Wahl! Insgesamt erstreckt sich rund um das „Tiroler Meer“ ein Streckennetz von 217 Kilometern Länge, sowohl im klassischen als auch Skating Stil und in allen Schwierigkeitsgraden. Gut auch, dass es die Infoecke im Hotel gibt: Sie gibt Aufschluss über Loipen und Fahrpläne, Öffnungszeiten der Seilbahnen, Angebote der Region, über Langlaufschulen und Materialverleih. Wie alle zertifizierten Langlauf-Unterkünfte am Achensee ist das Hotel ganz auf die Bedürfnisse von Loipenfreunden zugeschnitten. Nicht umsonst zählt der Achensee zu den Top-Langlaufgebieten in Tirol. Im Naturpark Karwendel Eine große Empfehlung wert sind auch die nordischen Events am Achensee. Höhepunkt des Winters ist der „Achensee 3-Täler-Lauf“ (Fakten siehe rechts) Ende Februar. Profi- und Hobbylangläufer treffen sich am Eingang der Karwendeltäler in Pertisau zu einem der schönsten Volkslangläufe Österreichs. Die Skating- und Klassikstrecken führen durch die wunderbare Bergwelt des Naturparks Karwendel – in das Gern-, Falzthurn- und Dristenautal. Die Anmeldung läuft schon – Spätentschlossene können auch vor Ort am Vortag und am Tag des Events (am 24./25. Februar) noch nachnennen. SPORTaktiv 79

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015