Aufrufe
vor 1 Woche

SPORTaktiv Dezember 2018

  • Text
  • Wintersport
  • Winter
  • Triathlon
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness
  • Sportaktiv
  • Magazin
  • Dezember

BESSERE HALTUNG, MEHR

BESSERE HALTUNG, MEHR LEISTUNG Haltungstrainer optimieren die Körperhaltung und sorgen für eine bessere Performance – in Training und Wettkampf. Haltungstrainer von den Marken BACKGYM und SWE- DISH POSTURE eignen sich neben dem Alltag auch im Sport dazu, die Körperhaltung zu optimieren. Und das bringt zahlreiche Vorteile: ökonomischere Bewegungen, eine gleichmäßige Belastung des Bewegungsapparates, eine verbesserte Ventilation durch Öffnen des Brustkorbs und eine Kräftigung der Schultermuskulatur. Die Größe wählt man nach der T-Shirt-Größe aus. Haltungstrainer gibt es im guten Sport- und Sanitätsfachhandel oder auf: www.simplyfit.at/haltung ANZEIGE / Foto: Simplyfit Wie das in der Praxis aussieht? Zum Beispiel werden Buchstaben und Zahlen in Bewegung gelernt und somit körperlich, mit mehreren Sinnen gleichzeitig erfahren. Klassen werden nicht als Sitzräume, sondern als Bewegungsräume gestaltet. „Erst wenn etwas im Sinn ist, ist es im Verstand“, sagt Weiß. Im Jahr 2012 haben die Wiener Experten die Studie über psychomotorisches Lernen in Klassen an Wiener Volksschulen und Neuen Mittelschulen gestartet, sechs Jahre lang Ergebnisse gesammelt und die Entwicklung mit solchen Kindern, die gewöhnlich sitzend unterrichtet werden, verglichen. Auffälligstes Ergebnis der Studie sei, dass sich die „bewegt“ unterrichteten Kinder vor allem in emotionaler und sozialer Hinsicht signifikant besser entwickelt hätten, erklärt der Sportsoziologe. Weniger signifikant waren die Ergebnisse bei Lese- und Rechentests. Weiß ist dennoch von den großen Vorteilen, wenn man das Lernen mit Bewegung kombiniert, überzeugt: „Psychomotorik erreicht genau in jenen Bereichen die besten Ergebnisse, wo sie ihre Stärken hat – in der emotionalen und sozialen Entwicklung.“ Was können Eltern nun als Fazit daraus ziehen? In erster Linie: Seid „bewegungshungrige“ Vorbilder und fördert und erhaltet den natürlichen Bewegungsdrang eurer Kinder. Auch Jugendliche haben einen solchen Bewegungsdrang grundsätzlich noch – da geht es aber dann oft wirklich darum, ihn erst wieder zu erwecken. „Bewegung fördert ganz stark auch die emotionale Entwicklung“, schließt Otmar Weiß – sprich: den Umgang im Miteinander, die Stabilität der Persönlichkeit oder die soziale Eingebundenheit. „Werte wie Fairness und Respekt aber auch den Umgang mit Emotion und Frustration: Das alles lernt man durch Bewegung und Sport am besten.“ Nicht umsonst sagt man: Sport ist die beste Lebensschule. Bei psychomotorischen Unterrichtsmethoden wird bewegt gelernt. 30 SPORTaktiv

PEEROTON FITNESSTALK, TEIL 6 GLÜCK KANN MAN SICH ERARBEITEN „Wir arbeiten seit sechs Jahren mit Peeroton zusammen. Unsere Erfahrungen sind sehr positiv, die Leistungen auf dem Eis sind die beste Bestätigung.“ Franz Kalla, General Manager Vienna Capitals TÄGLICHES TRAINING UND JEDEN DRITTEN TAG EIN MATCH: WIE MAN SOLCHE BELASTUNGEN MEISTERT, VERRÄT RAFAEL ROTTER VON DEN VIENNA CAPITALS IN UNSEREM FITNESSTALK. ANZEIGE / Foto: Wolfgang Kern Was sind die Erfolgsfaktoren für einen Eishockey-Spieler? An oberster Stelle steht, dass man seinen Körper fit hält, auf ihn hört und sich gesund ernährt. Dein Körper ist das Um und Auf, und benötigt vor allem auch die Regeneration zwischen den Trainingseinheiten. Wie schafft man eine Siegesserie, wie die Caps sie dieses und letztes Jahr hatten? Du denkst immer von Spiel zu Spiel, versuchst, dich in allen Situationen zu verbessern und an vielen Sachen zu arbeiten. Natürlich gehören zu so einer Siegesserie auch viel Glück und ein sehr guter Tormann dazu. Das war bei uns bei der letzten 12-Spiele-Siegesserie der Fall. Wir spielten nicht optimal, aber sind trotzdem immer als Sieger vom Eis gegangen. Ich glaube, das zeichnet eine Mannschaft aus. Das Glück war auch auf unserer Seite, so ehrlich muss man sein, aber ich denke, das kann man sich körperlich wie auch mental erarbeiten. Welchen Stellenwert hat Sportnahrung bei euch? Wir haben bis zu 70 Spiele innerhalb von acht Monaten, meist im Drei-Tages-Rhythmus und trainieren jeden Tag. Wie erwähnt ist der Umgang mit dem Körper das Um und Auf. Da gehört natürlich die vielfältige Sportnahrung von Peeroton dazu. Du versuchst deinen Körper täglich, nach einem harten Training oder einem intensiven Spiel, wieder aufzuladen. Da helfen z. B. Sportdrinks von Peeroton unglaublich. Darüber hinaus vertraue ich auch besonders auf die Gels. Wie viel trinkt man eigentlich während eines Spiels? Das variiert von Spieler zu Spieler. Ich selbst trinke sicher dreieineinhalb Liter während eines Spiels. Du schwitzt sehr viel, deshalb musst du deinem Körper auch die nötige Flüssigkeit wieder zuführen. Mit den Getränken von Peeroton gelingt es uns im Schlussdrittel oder in der Overtime, die letzte Kraft aus dem Körper herauszuquetschen. PEEROTON WINTER-PAKET • MVD Mineral Vitamin Drink Energie, die man im Winter auch warm trinken kann • Powerpack Riegel der Energie-Riegel, der im Winter nicht hart wird • ISO Active Sport Drink der Treibstoff für maximale Ausdauer • BCAA-Kapseln machen Muskeln fit und beugen Muskelkater vor • Magnesium Professional der Direktstick, der auch schmeckt www.peeroton.com SPORTaktiv 31

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015