Aufrufe
vor 1 Woche

SPORTaktiv Dezember 2018

  • Text
  • Wintersport
  • Winter
  • Triathlon
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness
  • Sportaktiv
  • Magazin
  • Dezember

ALLE ZIELE ERREICHT

ALLE ZIELE ERREICHT Viele Profisportler schwören auf Panaceo Sport. Aber wie geht es ambitionierten Freizeitathleten damit? Drei Leser/-innen haben 2018 für uns das medizinische Naturprodukt getestet. Heute ziehen sie Bilanz. Panaceo Sport wirkt sich positiv auf die Leistungs- und Regenerationsfähigkeit, auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Sportlern aus. Viele Profis, etwa die Extrem-Ausdauerathleten Christoph Strasser oder Yvonne van Vlerken, haben beste Erfahrungen damit gemacht. Aber wie schaut es im Freizeitsport aus? Von Februar bis Ende November haben drei Leser Panaceo Sport ausgiebig getestet. Heute ziehen sie in SPORTaktiv Bilanz über ihr Training mit dem medizinischen Naturprodukt. Alle Panaceo-Athleten, -Teams und -Veranstaltungen findest du unter www.panaceo-sport.com „ICH SCHLAFE BESSER UND MEINE ERHOLUNGSZEIT HAT SICH DEUTLICH VERKÜRZT. Ich nehme die Panaceo-Kapseln an trainingsfreien Tagen. Das dankt mir mein Darm und ich konnte auch meine sportlichen Ziele allesamt erreichen. Ich habe es weiterempfohlen und werde es selbst weiter verwenden.“ Franziska Kraus, Höchstadt (D) „MEIN ALLGEMEINES BEFINDEN HAT SICH DEUTLICH VERBESSERT. Meine Darmtätigkeit hat sich bei langen Läufen beruhigt, ich habe meinen ersten 85km-Ultra geschafft und meine Marathon-Bestzeit von 3:42 auf 3:18 Stunden verbessert. Vor Wettkämpfen werde ich Panaceo weiter nehmen.“ Sascha Wobker, Kefermarkt (OÖ) „ICH BIN BEIM LAUFEN BIS ZU FÜNF MINUTEN SCHNELLER GEWORDEN. Und das auf unterschiedlichen Distanzen. Das finde ich beeindruckend. Ziel 2018 erreicht, der Ironman Frankfurt 2019 kann kommen. Panaceo verwende ich weiter und auch Triathlon-Kollegen nehmen es bereits.“ Andreas Eisele, Augsburg (D) ANZEIGE / Fotos: Panaceo, privat 42 SPORTaktiv

KOPFSACHE ANGSTGEGNER PETER GURMANN Sport- und Gesundheitspsychologe sowie Beratungs lehrer in Klagenfurt. Kontakt: peter.gurmann@aon.at Unter einer „sich selbst erfüllenden Prophezeiung“ verstehen wir eine Vorhersage, die dann tatsächlich eintrifft. Der Begriff wird gebraucht, wenn Menschen sich bewusst oder unbewusst so verhalten, dass diese Erwartung, Überzeugung oder Sorge in der Realität passiert. Jeder Sportler kennt die negative Ausprägung dieses Phänomens: Es gibt Gegner, Sportstätten, Witterungsbedingungen ... die uns Angst machen. Wodurch wird diese Angst ausgelöst? In der Regel haben wir mit diesem Gegner, an diesem Ort oder unter diesen Bedingungen schlechte Erfahrungen gemacht. Unsere Psyche versucht nun, die negativen Erfahrungen zu verarbeiten. Sie verbindet diese Situationen mit Angst. Evolutionsgeschichtlich hat Angst eine wichtige Funktion für Menschen: Sie schärft die Sinne und aktiviert die Körperkräfte. Kampf oder Flucht – ein Überleben in als bedrohlich wahrgenommenen Situationen wird wahrscheinlicher. Ist jedoch der Aktivierungsgrad aufgrund der Angst zu hoch, verschlechtert sich die Konzentrationsfähigkeit dramatisch. Unsere Gedanken springen wild umher, wir verlieren jede Entscheidungskraft. Was hilft? Der Sportpsychologe Lothar Linz empfiehlt zu den nüchternen Fakten zurückzukehren: Ein Angstgegner ist eine Mannschaft oder Person, gegen die ich mehrmals verloren habe. Nicht mehr und nicht weniger. Für diesen Gegner habe ich die richtige Lösung n o c h nicht gefunden. Neue Lösungen müssen her. Muss ich vielleicht eine andere Vorbereitung wählen? Kann der Kontrahent mit den eigenen Waffen geschlagen werden? Im Vorfeld erarbeitete und trainierte Lösungswege ermöglichen mir, auch in Stresssituationen handlungsfähig zu bleiben. Als Sportler glaube ich immer an meine Chance. Gerade dieses Denken zeichnet Sportler aus. ANZEIGE / Foto: Chiba CHIBA: FÜR ABSOLUTEN EINSATZ UND GRIP Fitness-Handschuhe von CHIBA unterstützen das Fitnesstraining perfekt! Marcus Chiba ist Geschäftsführer des traditionsreichen Handschuh- Spezialisten CHIBA. Es gibt viele Gründe für Handschuhe im Fitnessstudio. Ein wichtiger Punkt ist die Hygiene, andere wichtige Gründe sind ein besserer Griff an den Geräten und dadurch weniger Verletzungsgefahr, keine Schwielen oder effizienteres Training durch eingebaute Handgelenksbandagen. Der hochfunktionelle Wrist Guard Protect aus der neuen CHIBA Fitness-Handschuh-Kollektion besitzt elastische Oberhandmaterialien für perfekte Passform, eine Innenhand aus robuster Microfaser, anatomisch geformte Polsterungen der Innenhand, eine Handgelenksbandage die das Handgelenk stabilisiert für perfekte Trainingsergebnisse, Quickpull-Ausziehhilfen, Frotteedaumen zum Schweiß abwischen und ist waschbar bei 30 Grad. WRISTGUARD PROTECT Eine Handgelenksbandage stabilisiert das Handgelenk für perfekte Trainingsergebnisse. Preis UVB: € 16,90,– www.chiba.de SPORTaktiv 43

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015