Aufrufe
vor 10 Monaten

SPORTaktiv Dezember 2019

  • Text
  • Profisport
  • Fitness
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Wintersport
  • Winter
  • Dezember
  • Magazin
  • Bewegung
  • Sportaktiv

STRAHLENDES BLAU ÜBER

STRAHLENDES BLAU ÜBER DER WACHAU Der spätere Termin hat sich gelohnt. Der WACHAUmarathon 2019 wurde für über 7000 zum sonnigen Traumlauf. Im Mittelpunkt des WACHAUmarathons 2019 stand eindeutig die Atmosphäre: Das sonnige Wetter und der strahlend blaue Himmel zum neuen Termin Ende September setzten den Charme der Landschaft beeindruckend in Szene. Das sorgte sowohl bei den Läufern als auch unter den Zuschauern für ausgelassene Stimmung. Ein würdiges Lauffest! Mit mehr als 7000 Teilnehmern begab sich heuer eines der größten Starterfelder der letzten Jahre auf die Strecke. Verhältnismäßig klein war das Elitefeld, was auf die Leichtathletik-WM in Doha und den gleichzeitig ausgetragenen Berlin-Marathon zurückzuführen ist. Gerade im Halbmarathon waren die Leistungen dennoch stark: Charles Karanja Kamau aus Kenia siegte in 1:01,01 Stunden vor seinem Landsmann Philimon Kipkorir Maritim (1:02,33 h). Eine kleine Sensation: Der Niederösterreicher Christian Steinhammer lief mit persönlicher Betszeit von 1:04,28 als Dritter durch den Zielbogen im Kremser Stadtpark. Seit Langem schaffte es wieder ein Österreichs aufs prestigträchtige Halbmarathon-Stockerl. Fotos: WACHAUmarathon 52 SPORTaktiv

So schön läuft es sich im Herbst in der Wachau! Christian Steinhammer (kl. Bild oben) sorgte für die Topleistung aus österreichischer Sicht. LAUFERLEBNIS IM WELTKULTURERBE ANMELDEN UND MITLAUFEN ALLE INFOS UND ERGEBNISSE www.wachaumarathon.com Beim WACHAUmarathon stehen auch immer stärker der nachhaltige Aspekt sowie der Charity-Gedanke im Mittelpunkt. Exemplarisch sei die Caritas-Charitypartnerschaft erwähnt: Durch Einsammeln nicht mehr benötigter Laufbekleidung bei den Starts, sowie durch Spenden konnten 7750 Euro gesammelt werden. Mit dem Geld werden 3875 Obstbäume im Senegal gepflanzt: eine wichtige Hilfe für von Armut betroffene Familien – und nebenbei ein kleiner Beitrag zum Klimaschutz. Toll war auch der Zuspruch bei den Kinderläufen am Samstag: Über 500 waren dabei. „Wir freien uns riesig über den Aufwärtstrend bei den Teilnehmerzahlen“, resümierte Veranstalter Michael Buchleitner. Der nach hinten gerückte Termin hat sich offenbar ausgezahlt. 23. Wachau MARATHON Jetzt registrieren unter www.wachaumarathon.com 27. September 2020

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015