Aufrufe
vor 10 Monaten

SPORTaktiv Dezember 2019

  • Text
  • Profisport
  • Fitness
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Wintersport
  • Winter
  • Dezember
  • Magazin
  • Bewegung
  • Sportaktiv

AUS PRO BIERT RUN NOCH

AUS PRO BIERT RUN NOCH MEHR SPEED Was für Volkswagen der Golf ist für die Laufschuhmarke ON das Modell CLOUDFLOW – der Topseller (UVP € 149,95), das beliebteste Modell, das mit einem breiten Einsatzspektrum punktet. Jetzt haben die Schweizer den Schuh, der sowohl Top-Athleten als auch Hobbyläufer begeistert hat, neu aufgelegt. Der Sitz in der Ferse ist eine Spur komfortabler geworden, die neue Anordnung der Ösen ermöglicht eine noch kompaktere Schnürung. Vor allem aber hat sich das Innenleben verändert. Das „Speedboard“, das bei On die Zwischensohlenkonstruktionen ersetzt, fällt jetzt steifer aus, was noch mehr Rückstoß beim Abdruck bringen soll. Die ersten Runden zeigen: Das Gefühl beim Laufen ist noch eine Spur knackiger als beim Vorgänger, ohne dass die Dämpfung vernachlässigt wird. Also machen wir den Biegetest mit einem „alten“ und dem aktuellen Cloudflow: Gefühl und Marketingtext täuschen nicht, das Board ist tatsächlich steifer und springt schneller zurück als beim Vorgänger. Und das Gute daran: Er ist wieder für alle Läufer. Das bestätigen Athleten, das zeigt unser Test. SCHUHE MIT VIEL SPEED, EINE UHR MIT VIEL FUNKTION UND EINE HOSE MIT VIEL STAURAUM HABEN WIR DIESMAL GETESTET. VON NICOLE THÜRINGER, CHRISTOF DOMENIG UND KLAUS MOLIDOR Fotos: Thomas Polzer 60 SPORTaktiv

WARM, PRAKTISCH, WUNDERBAR FÜR EINE HANDVOLL EURO Ich lese grundsätzlich keine Bedienungsanleitungen. Es kam mir also entgegen, dass die SIGMA-ID.Free-GPS-Multisportuhr als intuitiv bedienbar beworben wird. Stimmt auch überwiegend, bloß das Geheimnis der Hintergrundbeleuchtung, um nachts auf die Uhr schauen zu können, hat sich erst nach zwei Wochen offenbart: den linken und rechten unteren Knopf zugleich drücken. Wissen muss man es halt. Vom Funktionsumfang her ist die ID.Free um € 169,95 aber eine kleine Sensation: GPS mit Navigation, barometrischer Höhenmesser, Pulsmessung (am Handgelenk) sowieso, sechs voreingestellte Sportarten, Activity-Tracker mit Schlafanalyse usw.: Es gibt praktisch nichts, was die Sigma nicht misst und auswertet. Eckig muss man mögen, die Uhr wirkt aber hochwertig, das haptische Gefühl beim Drücken der Knöpfe passt sehr gut. Das Aufzeichnen meiner Laufrunden hat ganz simpel funktioniert. Passionierte Datenanalysten werden mit der Datenfülle in der Sigma Link-App ihre Freude haben. Im Vergleich zu meiner privaten, etwas älteren, aber im Neuzustand dreimal so teuren Uhr sind mir nur zwei Mini-Mankos aufgefallen: Auf dem im Trainingsmodus dreigeteilten Display mit einem groß und zwei klein dargestellten Parametern sind die kleinen schwer lesbar. Meine leichte Kurzsichtigkeit muss man da aber „einpreisen“. Und die „Autopause“-Funktion hat sich mehrmals falsch aktiviert: Ja, ich laufe langsam, aber auch nicht so, dass es vom Satelliten aus wie Stillstand wirken müsste. Da hab ich doch in die Bedienungsanleitung geschaut und die Funktion deaktiviert. Solche Kleinigkeiten sieht man der Sigma aber gern nach. Das Zeug zum Preis-Leistungs-Sieger hat sie. Immer wieder die lästige Frage: Wohin mit all den Wertsachen beim Laufen? Wir haben eine Lösungsmöglichkeit für euch gefunden und diesmal die Formbelt-Thermo-Damen-Sport hose von VARIOSPORTS etwas genauer unter die Lupe genommen. Das Highlight der Laufhose ist der integrierte Hüftgürtel mit drei Öffnungen, der ideal zum Verstauen von Handy, Geld und weiteren Wertsachen ist. Zusätzlich hat die Hose einen praktischen Extra-Karabiner für die Schlüssel. Weitere coole Details sind die flachen Nähte oder das reflektierende Logo am Laufgürtel. Fazit: Die Formbelt-Laufhose sitzt gut, ist elastisch und blickdicht, hält ungemein warm und ist angenehm zum Tragen. Und das Allerbeste: Endlich eine Laufhose, bei der man alle Utensilien mühelos unterbekommt, diese stets griffbereit sind und nix verrutscht. Der Preis von € 39,95 ist daher ein absoluter Knüller. Die Hose gibt es online unter variosports.de. SPORTaktiv 61

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015