Aufrufe
vor 6 Monaten

SPORTaktiv Februar 2019

  • Text
  • Bewegung
  • Sport
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Fitness
  • Sportaktiv
  • Laufen
  • Magazin
  • Februar

2953 UNTERNEHMEN DER

2953 UNTERNEHMEN DER SPORTBRANCHE AUS 56 LÄNDERN PRÄSENTIERTEN ANFANG FEBRUAR AUF DER ISPO 2019 IN MÜNCHEN IHRE NEUHEITEN. DIE HAUPTTRENDS, DIE DORT INS AUGE STACHEN: DIGITALISIERUNG, INDIVIDUALISIERUNG UND NACHHALTIGKEIT. DIGITAL MASSGEFERTIGT & Die Zahl der Aussteller, die von 3. bis 6. Februar ihre Neuheiten in München präsentierten, bedeutete einen Rekord für die weltgrößte Leitmesse der Sportbranche. Es gab aber nicht nur zahlenmäßig viele, sondern vor allem jede Menge sehr innovative Produkte zu sehen. Sicherheitshalber dazugesagt: Diese Neuheiten betreffen die Wintersaison 2019/2020, kommen also im Herbst in den Handel. Diese Trends ließen sich heuer erkennen: INDIVIDUALISIERUNG Produkte nicht von der Stange zu kaufen, sondern für die eigenen Bedürfnisse oder den eigenen Körper maßschneidern zu lassen: Das ist ein Trend, der sich gerade noch deutlich verstärkt. Heuer wurden etwa – vom österreichischen Startup Original+ – erstmals Alpinski vorgestellt, die sich in Massenfertigung und dennoch individualisiert herstellen lassen: Herzstück dabei ist ein Online-Ski-Konfigurator. DIGITALISIERUNG Beschleunigt wird der genannte Trend zur Individualisierung generell vielfach durch digitale Helfer. Wearables unterstützen Athleten beim Sport, sammeln Daten – und diese werden eben immer öfter auch dazu genutzt, Produkte zu personalisieren. Aufgefallen ist zum Beispiel das intelligente Skisystem des Schweizer Unternehmens Snowcookie, aber auch Suuntos neuer Movesense-Sensor stach hervor. NACHHALTIGKEIT Vor allem bei jungen Menschen sind Umweltschutz und soziales Engagement immer wichtigere Kaufargumente. Einige Beiträge dazu: PrimaLoft Bio als die erste synthetische Isolation, die komplett aus recycelten und biologisch abbaubaren Fasern besteht. Nordica setzt bei Skischuhen auf Innenschuhe aus recycelten Pet-Flaschen, La Sportiva beim Tourenskischuh Skorpius CR auf eine „Öko“-Schale. WEIBLICHE ZIELGRUPPE Die Anzahl der Produkte und ganzen Kollektionen für Frauen nimmt weiter zu, zeigte auch eine auf der ISPO durchgeführte Umfrage unter Herstellern und Händlern. Frauenspezifische Produkte müssen „den anatomischen und ergonomischen Ansprüchen von Frauen entsprechen“, betonte etwa Mari Elena Rizzieri, Woman Project Leader bei Blizzard/Tecnica. URBAN LIFESTYLE Die Verbindung von urbanem Look und 100-prozentiger Funktionalität im Bereich der Wintersportbekleidung ist nach wie vor sehr gefragt. Vor allem der Zielgruppe der „Millennials“ ist „Urban Lifestyle“-Mode im Winter wichtig, war zu hören. AND THE WINNER IS … Jede Menge Arbeit hatte auch wieder die ISPO-Jury, die Awards für die innovativsten Produkte in vielen Kategorien vergab. Rechts seht ihr die fünf „Products of the year 2019/20“. Alle weiteren Gewinner: www.ispo.com/awards Fotos: Hersteller 22 SPORTaktiv

GRÜEZI BAG BIOPOD DOWN- WOOL NATURE Der Schlafsack besteht zu 100 Prozent aus Naturmaterialien. DownWool, die innovative High-End-Füllung besteht aus 70 Prozent Daune und 30 Prozent Wolle. Das Material isoliert perfekt, dazu braucht es nur wenig Füllmaterial. Für die ISPO- Award-Jury das „Outdoor Product of the Year“. LIFE FITNESS PLATINUM CLUB SERIES Auf dem LCD-Touchscreen wählt man eine von vielen internationalen Laufstrecken aus und sieht in Echtzeit, welche Nutzer weltweit gerade auf derselben Strecke unterwegs sind. Auch Interaktion ist möglich. Mit der Life-Fitness-App wird das Laufband zum Ort des digitalen Community-Events – das „Product of the Year“ im Bereich Health & Fitness. ISPO AWARD PRODUCTS OF THE YEAR DIESE FÜNF PRODUKTE WAREN FÜR DIE ISPO-AWARD-JURY DIE INNOVATIVSTEN SPORTPRODUKTE FÜR 2019/2020. SELECT ULTIMATE IBALL Der integrierte Chip zeichnet beim intelligenten Handball Informationen in Echtzeit auf, zum Beispiel zur Ballgeschwindigkeit, zur Wurfposition oder zur Position des Balles im Tor. Live übertragen, geben die Daten Zuschauern ganz neue Einblicke ins Spiel. Die Top-Innovation in der Kategorie Team & Social Sports feierte schon Premiere in der Handball Champions League. BERG OUTDOOR SORDO BOOT Vom Obermaterial bis zur Laufsohle 100 Prozent biologisch abbaubar ist der Sordo Boot vom Outdoor-Spezialisten Berg Outdoor. Der Schuh aus speziellem Oak Leather zerfällt unter den passenden Bedingungen in sechs Monaten vollständig und überzeugte in der Urban-Kategorie am meisten. MAMMUT SOTA HS HOODED JACKET Die 3-lagige Skijacke punktet mit revolutionärer Technik und ist das innovativste Snowsports- Produkt, fanden die Award-Verantwortlichen: Das flexible Material aus beschichtetem Strickstoff ist nahtlos verarbeitet, höchst atmungsaktiv und strapazierfähig. Für die Temperaturregulierung sorgt die gezielt platzierte Primaloft-Isolierung. SPORTaktiv 23

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015