Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Juni 2016

  • Text
  • Klettern
  • Wandern
  • Triathlon
  • Bike
  • Fahrrad
  • Laufen
  • Sportaktiv
  • Juli
  • Juni
  • Zeit
  • Rennrad
  • Marathon
  • Wasser
  • Sportler
  • Spieler
  • Segeln

FLÜGEL FÜR JEDEN

FLÜGEL FÜR JEDEN GESCHMACK. NEU: KIWI-APFEL GESCHMACK. TROPICAL CRANBERRY LIMETTE HEIDELBEERE KIWI-APFEL

UNDER ARMOUR eröffnete seinen „Showroom“ in Wien – als erst zweiten Standort im deutschsprachigen Raum. Auch viele sportliche Promis – im Bild Ski-Topstar Anna Veith mit den Ruderern Bernhard und Paul Sieber – ließen sich diesen Termin nicht entgehen. Die stark expandierende US-Marke, unter anderem Ausstatter des ÖSV, wird in dem 380 Quadratmeter großen Showroom am Wiener Handelskai österreichischen Fachhandelspartnern ab sofort ihre Produkte präsentieren. WEB: underarmour.at BEWEGT IM PARK Der Sommer steht auf vielen öffentlichen Plätzen des Landes im Zeichen gemeinsamen Trainierens. Hinter der Initiative „Bewegt im Park“ stehen der Hauptverband der Sozialversicherungsträger und das Sportministerium – alle Bewegungsangebote finden von Juni bis September wöchentlich statt und können kostenlos in Anspruch genommen werden. Die Kurse wie Yoga, Pilates etc.passen für jedes Alter, wofür die Expert/-innen der ASVÖ- und Sportunion-Vereine sorgen, die die Angebote gestalten. Bleibt nur noch, seinen „Bewegt im Park“-Kurs in der Nähe auch zu finden: online unter www.bewegtimpark.at Anna im Showroom STICH- ALARM! FIT TRAINING / GESUNDHEIT / ERNÄHRUNG So nennt sich die erste multifunktionale App für Insektengift-Allergiker – und davon gibt es unter den Freiluft-Sportlern ja nicht wenige. Die App macht mit wertvollen Informationen und Services das Leben von allen, die auf Bienenoder Wespen stiche allergisch reagieren, sicherer: Ein Riskio-Fragebogen, ein „Stich-Tagebuch“ oder ein Facharztsuche-Service gehören ebenso zur App wie ein Notfallknopf, der einen raschen, unkomplizierten Hilferuf ermöglicht. In Notfällen liefert die App aber auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die nötigen Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die kostenlose „Stichalarm“-App lässt sich sowohl auf Android- als auch iOS-Smartphones installieren – und sie ist zu finden unter www.stichalarm.at An diese Facts zur UV-Strahlung und zum Sonnenschutz können Sommersportler nicht oft genug erinnert werden: ACHTE AUF UHR! Zwischen 10 und 14 Uhr ist die UV-Belastung der Mittagssonne am höchsten. Gefährlich ist aber auch der schräge Lichteinfall in den Morgen- und Abendstunden, der das Auge seitlich erwischt. ERHÖHTES RISIKO IM URLAUB! Je näher wir dem Äquator kommen, desto höher ist die UV-Belastung. Gleiches gilt auch für Höhenlagen im Gebirge. AUCH IM SCHATTEN finden wir keinen umfassenden Schutz: 50 Prozent der UV-Strahlung gelangt auch in dunkle Ecken! Dichte Wolken sollten ebenfalls nicht dazu verführen, sich in Sicherheit zu wiegen: Auch hier können gefährliche UV-Strahlen durchdringen. FOTOS: iStock, kk WAS WIRKLICH HILFT: Sonnencreme, textiler UV-Schutz und Sonnenbrillen mit hochwertigem UV-Filter sind im Sommer die wichtigsten Utensilien, damit auch die Haut als größtes Organ unseres Körpers fit bleibt. VORSICHT, HEISS! Nr. 3; Juni / Juli 2016 33

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016