Aufrufe
vor 5 Monaten

SPORTaktiv Juni 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Juni
  • Laufen
  • Outdoor
  • Biken
  • Fitness
  • Triathlon
  • Wassersport

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG,

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, FRAUENPOWER! DIE ANITA ACTIVE-CREW HAT BEIM LADIESRUN GRAZ AM 12. MAI ORDENTLICH GAS GEGEBEN. GUT VORBEREITET UND TOP AUSGESTATTET LÄUFT ES SICH JA AUCH GLEICH LEICHTER. Am 12. Mai war es so weit: Der Grazer LadiesRun ging wieder mit einer stolzen Teilnehmerzahl von rund 2100 Läuferinnen und dementsprechend viel Frauenpower über die Bühne. Und mittendrin: die ANITA active-Crew! Wir erinnern uns: Bereits Anfang des Jahres hatte SPORTaktiv nach 15 motivierten Läuferinnen gesucht, die zusammen mit Crew-Leiterin Claudia Riedl aus dem SPORTaktiv-Team für den LadiesRun trainieren. Daraus bildete sich schließlich ein Damen-Lauftreff bestehend aus Hobby- und Wettkampfläuferinnen, der von Ende März bis zum Tag X wöchentlich seine Trainingsrunden im Grazer Augarten drehte. Man lief also bestens vorbereitet beim LadiesRun auf. Mit im Gepäck eine große Portion Einsatzbereitschaft UND noch ein besonderer „haltgebender“ Helfer: der Sport-BH „air control DeltaPad“ von ANITA active. Der Sports-Bra-Spezialist hatte alle Crew-Mitglieder zuvor mit einem Sport- BH inklusive Laufshirt und Stirnband Fotos: Richard Großschädl, ANITA active, Thomas Polzer 58 SPORTaktiv

Zuerst wurde beim wöchentlichen Lauftreff im Grazer Augarten fleißig für den LadiesRun trainiert (Bild rechts), dann ging die ANITA activ-Crew im stylischen Team-Outfit beim Laufevent an den Start – und durfte sich über eine hervorragende Leistung freuen. HÄLT, WAS ER VERSPRICHT „Der air control DeltaPad hat den Belastungen beim Laufen problemlos standgehalten. Die Delta Pads sorgen für sicheren und angenehmen Halt, sind aber so geschnitten, dass die Luft gut zirkulieren kann“, so die Lauftreff-Leiterin nach dem Praxistest. ausgestattet, damit „frau“ beim Lauf eine gute Performance abliefern konnte. Ehrensache also, dass wir dem ANI- TA active-Team beim „Basislager“ am Eventgelände einen Besuch abstatteten. Starke Leistung Und der LadiesRun selbst? Tolle Kulisse, familiäre Atmosphäre und Top-Stimmung – so lässt er sich auf den Punkt bringen. Um 18 Uhr fiel im Augarten der Startschuss für den fünf Kilometer langen Rundkurs durch die Grazer Innenstadt und die Mädels der ANITA active Crew gaben zusammen mit tausend weiteren Damen ihr Bestes. „So ein Laufevent ist immer eine Herausforderung – aber die vielen Zuschauer, die dich vom Streckenrand aus anfeuern, pushen enorm“, resümiert Lauftreff-Leiterin Claudia im Zielbereich. Auch die Läuferinnen der ANITA active-Crew kamen alle gut und zu Recht stolz auf ihre Leistung durchs Ziel. Abschließend bleibt uns also nur mehr zu sagen: Gratulation und keep on running, ladies! SPORTaktiv 59

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015