Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Juni 2020

  • Text
  • Juni
  • Triathlon
  • Bewegung
  • Sport
  • Aktivsport
  • Sportmagazin
  • Sportaktiv
  • Rennrad
  • Mountainbiken
  • Events
  • Camps
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness

Berg luft stärken das

Berg luft stärken das Immunsystem am allerbesten. Welche bergsportlichen Aktivitäten allgemein in diesem Sommer möglich – und vor allem auch nach Maßgaben der Vernunft – sinnvoll sein werden: Das kann aktuell (Anmerkung: Anfang Mai) niemand wirklich abschätzen. Was würden Sie allen Outdoorhungrigen, die es jetzt in die Berge und die Natur zieht, raten? Mein Rat ist ganz einfach, eigenverantwortlich und achtsam unterwegs zu sein. Im Bergsteigen gehört „Verzicht“ im Sinn von Reduktion selbstverständlich dazu: Der Verzicht auf Annehmlichkeiten wie Bett und Dusche auf einer Expedition. Aber auch das Verzichten auf einen Gipfel, wenn die Verhältnisse nicht passen. Welche Rolle spielt dieses Verzichten für Sie im Bergsteigen? Sich auf wenige, wesentliche Dinge zu reduzieren, kann sehr erleichternd, öffnend und befreiend sein. Wenn ein Gipfel aus welchen Gründen auch immer nicht erreicht werden kann, bedeutet das für mich keinen Verzicht. Eher ist es ein Ansporn, es wieder zu versuchen oder ein anderes mich ansprechendes Ziel zu definieren. Kann auch der derzeitige erzwungene Verzicht auf potenziell riskante Unternehmungen, auf Reisen etc. eine positive Seite haben? Wie die Erkenntnis, nicht ständig alles verfügbar zu haben und das, was man hat, stärker zu schätzen? Das Positivste aus meiner Sicht ist, dass sich die Natur zumindest ein Stück weit erholen kann. Obwohl ich selbst gerne reise, tut es so gut, einen so freien Himmel zu sehen. Außer Lebensmittel kaufe ich seit zwei Monaten kaum etwas ein. Wir besitzen so vieles im Überfluss. Ganz anders jedoch sieht es in Ländern wie zum Beispiel Nepal oder Indien aus, hier geht es im Moment ums pure Überleben! Wenn man über Sie liest, hat man das Gefühl, dass Sie sich der Natur und den Bergen Ihrer Heimat ebenso stark verbunden fühlen wie den hohen Gipfeln der Welt. Was finden und empfinden Sie zum Beispiel auf einer ganz einfachen, schönen Tagestour „vor der Haustür“? Es ist jedes Mal auch wunderschön für mich, hier in Österreich in der Natur und den Bergen unterwegs sein zu dürfen. Wir genießen hier so viele unterschiedliche Möglichkeiten. Egal, wo ich unterwegs bin, immer empfinde ich eine starke Verbindung zur jeweiligen Situation, ob in der Natur, am Berg, am Wasser oder im Gespräch. Ihre aktuellen Vorträge behandeln die „innere Dimension des Bergsteigens“. Was kann man sich unter diesem Begriff vorstellen, was ist dabei Ihre Botschaft? Bei der inneren Dimension des Bergsteigens geht es weniger um das „Was“, BIKE DEAL 3–6 Nächte im Design-Zimmer inkl. Gratis-E-MTB für 1–2 Tage, vitalem Frühstück, Bike-Area mit Werkbank & Waschplatz, WLAN ab € 119,– p. P. DEIN SOMMER IN ÖSTERREICH Lässig, modern und preiswert ist ein Urlaub in einem der EXPLORER HOTELS. Jetzt mit Gratis- Umbuchung/Stornierung. INFOS UND BUCHUNGEN T. +43 55 58/20 333 445 www.explorer-hotels.com/ daheim Mitten in den Alpen gelegen sind die Explorer Hotels die passende Location für deinen aktiven Urlaub in den Bergen. Du übernachtest im trendigen Design-Zimmer mit jeder Menge Stauraum und gemütlicher Sitznische mit Bergblick. Das vitale Frühstück mit Gratis-Heißgetränken versorgt dich mit Energie für den Tag und an den interaktiven Touchwalls informierst du dich über die besten Einkehrmöglichkeiten und Touren. An der Werkbank in der Lounge und am Waschplatz kannst du dein Bike wieder auf Vordermann bringen und nach einem aktiven Tag am Berg gönnst du dir eine kühle Erfrischung an der Bar. Montafon, Kitzbüheler Alpen, Zillertal, Ötztal, Hinterstoder oder Bad Kleinkirchheim in Kärnten: Für welche Region wirst du dich entscheiden? Unkompliziert & trendig übernachten – schon ab € 39,80 p.P. Fotos: Explorer Hotels 122 SPORTaktiv

Gerlinde Kaltenbrunner mit Bergsteiger-Legende Peter Habeler zu Beginn des Jahres in Hintertux. Man weiß, dass Ihnen ein respektvoller Umgang mit der Natur ein großes Anliegen ist. Nun ist öfters die Hoffnung zu vernehmen, dass die Krise auch ein Umdenken der Menschen hin zu mehr Bescheidenheit, Respekt vor der Natur mit sich bringt. Glauben Sie, dass diese Hoffnung berechtigt ist? Auf jeden Fall ist diese Hoffnung berechtigt. sondern mehr um das „Wie“. Ich spreche über meine innere Haltung und Herangehensweise zum Bergsteigen. Dies beinhaltet das Training, die Ernährung und die Stärkung der Intuition und Wahrnehmungsfähigkeit. Zudem spreche ich über Meditation und Visualisierung, und auch darüber wie ich mit Rückschlägen und äußerst schwierigen Situationen umgehe. Bei aller Unplanbarkeit: Welche Pläne und Ziele im Bergsport haben Sie für die nahe Zukunft? Im heurigen Jahr werde ich weiterhin hauptsächlich in den Alpen unterwegs sein. Immer wieder kommen mir jedoch auch Bilder von der wunderschönen Chogolisa (Anmerkung: 7668 m) und dem Gasherbrum IV (7932 m) im Karakorum in den Sinn. Fotos: Hohe Salve WILLKOMMEN IM AUSSICHTS-REICH In der Ferienregion Hohe Salve kann man seinem Urlaub entspannt entgegenblicken – dank Umbuchungsgarantie. TIROL. In einer Zeit der Verunsicherung Gästen Sicherheit geben: Das will die Ferienregion Hohe Salve. Gemeinsam mit den Vermietern haben die Touristiker der Region (die für Tirols schönsten Aussichtsberg, die Hohe Salve, bekannt ist) nämlich ein besonderes Angebot ausgearbeitet: Alle Sommerurlaube 2020, die über die Webseite der Ferienregion Hohe Salve gebucht werden, können bis zu einer Woche vor Anreise kostenlos storniert oder umgebucht werden. Damit kann man dem Urlaub unbeschwert entgegensehen. www.hohe-salve.com SHOP NOW ON WWW.LASPORTIVA.COM

Magazin // E-Paper