Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Juni 2020

  • Text
  • Juni
  • Triathlon
  • Bewegung
  • Sport
  • Aktivsport
  • Sportmagazin
  • Sportaktiv
  • Rennrad
  • Mountainbiken
  • Events
  • Camps
  • Profisport
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness

MIT ABSTAND DIE

MIT ABSTAND DIE VIELSEITIGSTE WANDERUNG SEIT LANGEM Natur und Kultur, Geschichte und Moderne: Auf den vier Etappen der Dobratsch-Rundwanderung in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See gibt es enorm viel zu erleben. Wandern liegt im Trend und in der Region Villach findet sich das optimale geografische Umfeld dafür: von der Mehrtagestour für engagierte Marschierer bis hin zu familiären Erlebniswegen, die den Einkehrschwung mit im Programm haben. Was auffällt: Mehrtägige Touren über große Distanzen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. In Kärnten hat man mit dem Alpe-Adria-Trail und dem Panoramaweg Südalpen zwei bekannte länderüberschreitende Mehrtagestouren im Repertoire. Das Prädikat „empfehlenswert“ gilt aber genauso für den Dobratsch-Rundwanderweg. Die mehrtägige Tour verbindet mehrere unterschiedliche Natur- und Kulturlandschaften, Zeugnisse der Geschichte begegnen einem hier auf Schritt und Tritt. Höhepunkte der Zeitreise sind Ortschaften mit bedeutenden Kulturdenkmälern und historischen Häuserbeständen. Der Dobratsch-Rundwanderweg führt über vier Teilstrecken, alle Etappenorte sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Wer bei seiner Mehrtagestour auf Kärntner Boden bleiben will, dem ist also die viertägige Dobratsch-Umrundung unbedingt anzuraten. Die vier Etappen sind jeweils in vier bis sechs Stunden für jeden Wanderer gut zu schaffen. Ausgehend von Warmbad-Villach führt die Strecke über Bad Bleiberg, Nötsch und Feistritz im Gailtal sowie Arnoldstein zurück zum Start. Dem geografisch Kundigen wird auffallen, dass der Weg gegen den Uhrzeigersinn verläuft. Das ist durchaus gewollt, denn – so die Organisatoren – nur so lasse sich die Dramaturgie der Wanderung in vollem Umfang erfassen. Der vom Naturpark Dobratsch und den Naturpark Gemeinden angelegte Rundwanderweg verbindet so viele unterschiedliche Naturräume und Kulturlandschaften, dass er kaum abwechs- Fotos: Region Villach Tourismus, Hannes Kohlmeier, Franz Gerdl; Arthur Mrsl 124 SPORTaktiv

INFOS UND BUCHUNG Trail Angels T. +43 47 82/93 0 93 E-Mail: office@trail-angels.com www.trail-angels.com MEHR ZUR REGION Villach – Faaker See – Ossiacher See www.visitvillach.at Der Naturpark Dobratsch ist Dreh- und Angelpunkt der viertägigen Rundwanderung, die die Region Villach in ihrer ganzen Vielfalt präsentiert. lungsreicher sein könnte. Trotz kleinem Radius ändert sich ständig das Bild. Die Moderne erlebt man mit der KärntenTherme in Warmbad-Villach, das Altertum mit den Kelten- und Römersiedlungen am Tscheltschnigkogel. Die montanistische Vergangenheit der Region macht der Bergbau in Bad Bleiberg sichtbar und das künstlerische Schaffen die Maler des unteren Gailtales, die den sogenannten Nötscher Kreis bildeten. Einzigartig ist auch die Tier- und Pflanzenwelt der Schütt am Fuße des Dobratsch, Überbleibsel eines gigantischen Felssturzes im Jahr 1348. Auch das gastronomische Angebot ist fein. Und: Alle Etappenorte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (drei davon mit der Eisenbahn), woraus sich mehrere Variationsund Abkürzungsmöglichkeiten ergeben. So erfüllt der Dobratsch-Rundwanderweg alle Voraussetzungen für eine kurze Weitwanderung, die allen Freunden entschleunigten Naturgenusses in bester Erinnerung bleiben wird! SPORTaktiv 125

Magazin // E-Paper