Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Magazin August 2017

  • Text
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness
  • Sportaktiv
  • Magazin
  • August

Für den maximalen

Für den maximalen Fahrspass in jedem Gelände. Die E-Mountainbikes von FLYER. 118 SPORTaktiv Jetzt die FLYER Vielfalt entdecken und Ihr Lieblingsmodell Probe fahren www.flyer-bikes.com www.facebook.com/flyer.ebike

KOPFSACHE SMART ZIELE SETZEN Training und die richtige Technik verbessern meine Leistung. Aber auch gutes Aussehen spielt eine Rolle.Dafür habe ich meine Summit Sportbrille.Sie bietet meinen Augen 100% UV-Schutz und passt wie angegossen. Mit dem einzigartigen Quick-Snap System kann ich die Gläser leicht wechseln und sie den Lichtverhältnissen anpassen. Es gibt eine große Vielzahl von Rahmenfarben und Gläsern -so wechselt sie die Farbe wie ein Chamäleon -ineinem Augenblick. PETER GURMANN Sport- und Gesundheitspsychologe sowie Beratungslehrer in Klagenfurt. Kontakt: peter. gurmann@aon.at Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie selbst zu gestalten“, sagte einst Willy Brandt. Ziele, die mit den eigenen Werten und Haltungen übereinstimmen, helfen bei der Zukunftsplanung entscheidend weiter. Das Kürzel SMART erleichtert die Formulierung und Erreichung von Zielen: Schriftlich. Ich halte mein spezifisches Ziel positiv formuliert (kein „nicht“ verwenden) und klar fest. Bei großen Zielen helfen Teilziele weiter. Deren Erreichen halte ich in einem Erfolgstagebuch ebenfalls fest. Messbar. Ein Ziel ist messbar, wenn ich genau feststellen kann, ob ich es erreicht habe oder nicht. „Ich will gesünder leben!“, ist kein messbares Ziel. Besser: „Ich bewege mich mindestens drei Mal pro Woche!“ Attraktiv und aktionsorientiert. Wenn ich mit Herz und Seele dabei bin, das Feuer der Begeisterung in mir brennt, ist das Drangehen und Dranbleiben gesichert. Aktionsorientiert bedeutet, dass ich die Erreichung des Ziels durch mein persönliches Tun auch beeinflussen kann. Realistisch. Ein Ziel muss umsetzbar sein: Aus einem Noriker kann kein Rennpferd werden. Es darf mich fordern, jedoch nicht überfordern und damit demotivieren. Sollte ich erkennen müssen, dass das gesteckte Ziel mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln doch nicht erreichbar ist, wandle ich es ab. Terminiert. Es gibt eine klare Deadline, innerhalb dieser Frist muss das Ziel erreicht werden. Ausreden gibt es dadurch keine. schaudir dasVideoan: de.bbbcycling.com/bike-wear/ sport-glasses/bsg-50 WechSeltdie farbe Wie ein chamäleon, in einem auGenBlick Joost wichmann Profi mountainbiker Sportbrille summit /BsG-50 SPORTaktiv 119

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015