Aufrufe
vor 5 Monaten

SPORTaktiv Magazin August 2017

  • Text
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Fitness
  • Sportaktiv
  • Magazin
  • August

TAG DES SPORTS

TAG DES SPORTS 2017 SPORt, ACtiON UND StARS DER TAG DES SPORTS, ÖSTERREICHS GRÖSSTES OPEN-AIR-SPORTFESTIVAL, HAT EINE NEUE HOMEBASE GEFUNDEN. AM 23. SEPTEMBER 2017 BIETET DER WIENER PRATER WIEDER VIEL PLATZ FÜR SPORT UND BEWEGUNG. 500.000 BESUCHERINNEN UND BESUCHER ERWARTEN BEIM 17.TAG DES SPORTS NOCH MEHR STARS, MEHR ACTION UND MEHR GEWINNMÖGLICHKEITEN. ZUM ABSCHLUSS EINES BEWEGTEN TAGES GIBT ES EIN ÜBERRASCHUNGSKON- ZERT IN DER ZELTSTADT NEBEN DEM ERNST-HAPPEL-STADION. Hier ist viel Platz für alle, um alle möglichen Sportarten selber auszuprobieren. Eine lässige Sache!“ Also sprach Ski-Hero Marcel Hirscher nach der Tag des Sports-Premiere im Vorjahr im Prater. Sportminister Hans Peter Doskozil ergänzte: „Diese positive Resonanz nach der Übersiedlung der Veranstaltung vom Heldenplatz in den Wiener Prater hat alle überzeugt. Sportlerinnen und Sportler waren ebenso von der neuen Location begeistert, wie die Sportverbände und Sportorganisationen. Hier im Prater kann die Veranstaltung endlich weiterwachsen.“ Größter Sportplatz Europas Der Wiener Prater und seine Sportstätten bieten den 122 Sportverbänden und mehr als 400 erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern die große ANZEIGE / Fotos: Sportministerium/Agentur Diener, ÖOC/GEPA Pictures. 48 SPORTaktiv

TAG DES SCHULSPORTS Der Tag des Sports kommt in die Schule! Und zwar buchstäblich. Auf www.fitsportaustria. at haben Schulklassen aus ganz Österreich die Möglichkeit, sich für denTag des Schulsports am 22. September 2017 anzumelden. Im Wiener Prater wird ein abwechslungsreicher Stationenbetrieb mit Sport- und Bewegungsangeboten von Airtrack, Paddel-Tennis, Free Running bis zur Riesenwuzzler-Action geboten. DerTag des Schulsports ist auch der Kick-off für das Erfolgsprojekt der täglichen Bewegungs- und Sporteinheit, das ab September 2017 vom Pilotprojekt im Burgenland auf ganz Österreich ausgeweitet wird. Bühne. Das Sportministerium macht gemeinsam mit der Bundes-Sportorganisation (BSO), dem Union Trendsportzentrum Prater, dem ASKÖ Sportzentrum Ballpark Spenadlwiese, dem Vienna Cricket and Football Club und der Anlage des Wiener Leichtathletikverbands den Wiener Prater auch 2017 zum größten Sportplatz Europas. Die Zeltstadt wird wie im Vorjahr zwischen Prater Hauptallee und dem Ernst-Happel-Stadion aufgebaut werden. Zwischen U-Bahnstation und Stadion wird es einen Sport-Mega-Sale für Schnäppchenjäger geben, mit Sportartikeln, die bis weit über 50 Prozent reduziert sind. Das kulinarische Angebot decken gesunde Angebote wie der San-Luca-Fruit- Truck und andere Food-Trucks rund um das Gelände ab. Sich mit Stars messen und gewinnen Auf mehr als 150 Mitmachstationen – vom Flying Fox bis zur Ruder-Challenge – gibt es die Gelegenheit für Jung und Alt sich selber auszuprobieren. Ein interaktives Gewinnspiel mittels Web-App bietet wertvolle Preise. Dazu gibt es zahlreiche Gelegenheiten für Autogramme und Selfies mit Anna Gasser, Stefan Kraft und Co., die auf der Hauptbühne für ihre sportlichen Erfolge geehrt werden. Auf dem Heeressport-Geschicklichkeitsparcours kann man sich mit Sportgrößen im direkten Duell messen. In der Zeltstadt der europäischen Woche des Sports warten ein Gratis-Fitnesscheck mit dem Hashtag #BeActive und Bewegungsangebote der Aktion „Bewegt im Park“. Sportminister Doskozil: „Im Zentrum steht immer die gemeinsame Begeisterung für Bewegung und das Miteinander.“ SPORTaktiv 49

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015