Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Magazin Februar 2017

  • Text
  • Sportaktiv
  • Februar
  • Laufen
  • Magazin

BIKE Package-Tipp

BIKE Package-Tipp „Rennrad-Camp mit Jan Ullrich“ Termin: 11.–14. Mai 2017 Inkludiert sind: • 3 Übernachtungen mit Halbpension und Après-Bike-Snack im Hotel Marko in Seelach am Klopeiner See • 3 geführte Ausfahrten mit Jan Ullrich, Paco Wrolich und weiteren Topguides • 1 Workshop mit den Ex-Radprofis • Camp-Trikot • Benutzung aller Hoteleinrichtungen: Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Schleusenbad, Strandbad am See PREIS: AB € 385,– p. P./DZ BUCHUNGEN DIREKT BEIM HOTEL MARKO: Tel.: 0 42 39/22 68-0 E-Mail: office@hotel-marko.at www.hotel-marko.at STARTE MIT JAN ULLRICH IN DIE RENNRADSAISON Deutschlands Radstar Jan Ullrich begleitet das Saisonauftakt-Camp vom 11.–14. Mai am Kärntner Klopeiner See – in einer der besten Rennradregionen der Alpen. Einmal Rad an Rad mit einem Topstar der Rennradszene fahren, sich ein Wochenende lang wertvolle Tipps zum Radsetting und Training holen: Das ist Anfang Mai in der Region Klopeiner See – Südkärnten möglich! Neben Jan Ullrich ist beim Rennradcamp vom 11. bis 14. Mai aber auch der ehemalige Topprofi und „Local Hero“ Paco Wrolich mit dabei. Ebenso weitere Topguides, die die insgesamt vier Leistungsgruppen begleiten und betreuen. Für die drei Ausfahrten zwischen den wärmsten Seen der Alpen und über die schönen Passstraßen wird auch ein Begleitfahrzeug gestellt. Viele österreichische Rennradprofis trainieren übrigens in dieser Region, da sie vom Gelände her alles bietet – lange Flachstücke, kupierte Teile und anspruchsvolle Passstraßen mit Steigungen und langen Abfahrten. Dazu sind die Strecken von Autos wenig frequentiert und somit ideal für das Fahren in der Gruppe. ABSTEIGEN IM RENNRADHOTEL Abgesehen von den Ausfahrten, wird im Rahmen des Camps genügend Zeit sein, um mit Jan Ullrich und Paco Wrolich ausführlich zu plaudern. Am Eröffnungsabend am Donnerstag, bei einem kleinen Workshop mit anschließender Ausfahrt am Freitag Vormittag oder beim Kamingespräch am Freitag- und Samstag Abend. Das Hotel Marko, wo die Gruppe einquartiert ist, hat sich seit zwei Jahren auf Rennradfahrer spezialisiert, verfügt über eine Radwerkstatt, einen absperrbaren Radstall, eine Fitness- und Wellnessanlage und hat 2016 alle seine Zimmer vollständig neu ausgestattet. An der Bar lässt es sich ebenso gemütlich plaudern wie auf der großzügigen Sitzterrasse. Pläne für den Tag werden am reichhaltigen und ausgewogenen Frühstücksbuffet geschmiedet. Hotelchef Josef Petritsch ist außerdem selbst begeisterter Rennradler und gibt so manchen Geheimtipp an seine Gäste weiter. Die Buchung des Camps läuft direkt über das Hotel Marko (siehe Package-Tipp oben) – allgemeine Infos zur Rennrad-Region Klopeiner See – Südkärnten sind hier zu finden: REGION KLOPEINER SEE – SÜDKÄRNTEN Tel.: 0 42 39-22 22 E-Mail: info@klopeinersee.at www.klopeinersee.at FOTOS: Region Klopeiner See – Südkärnten 146 SPORTaktiv

IM SCHAUFENSTER: 6 BIKEJACKEN Mit einer dieser sechs zeigst du Wind und Wetter mit Leichtigkeit die kalte Schulter. BBB STORMSHIELD Die Stormshield ist eine leichte, zu 100 Prozent wasser- und winddichte Regenjacke. Alle Nähte sind vollständig versiegelt, die mikroskopisch kleinen Öffnungen der Membrane lassen kein Wasser nach innen (10.000 mm Wassersäule), jedoch Wasserdampf nach außen. Die Jacke ist klein zusammenfaltbar, die belüftete Rückenpartie sorgt für mehr Atmungsaktivität und reflektierende Elemente vorne und hinten für Sicherheit. PREIS (UVP): € 99,99 WEB: http://bbbcycling.com GONSO ARES Die Ares von Bikespezialist Gonso ist eine sportlich geschnittene, zu 100 Prozent wasserdichte Allwetter-Radjacke. Die Reißverschluss-Rückentasche bietet vielseitige Verstaumöglichkeiten, die ergonomisch vorgeformten Ärmel schließen mit einem Antirutsch-Silikon-Saumgummi direkt am Arm ab, was das Einfließen von Regen verhindert. Der verlängerte Rücken schützt vorm Spray vom Hinterrad. PREIS (UVP): € 99,95 WEB: www.gonso.de PEARL IZUMI MTB WXB JACKET Das MTB WxB-Gewebe setzt Maßstäbe hinsichtlich Wind- und Wasserschutz sowie Abriebfestigkeit. Die Jacke schließt Körperwärme ein, was auch bei Wind und Nässe zu angenehmem Temperaturempfinden führt. Für die nötige Kühlung sorgt die Belüftung an Achseln und an der Kapuze. Letztere passt perfekt über Trailhelme. Durch den Relaxed- Fit- Schnitt kann die Jacke mit Ellenbogenschonern kombiniert werden. PREIS (UVP): € 199,95 WEB: www.pearlizumi.com FOTOS: Hersteller ENDURA MT500 Äusserst atmungsaktiv und wasserdicht ist das dreilagige Material der MT500. Ergonomisch positionierte Stretch Panele und die 3-D-Anpassung der Kapuze sorgen für idealen Sitz; für die Belüftung sind ein Zwei-Wege-Reißverschluss unter den Armen, die Belüftungsverlängerung bis zum Rücken sowie die Fronttaschen, die auch der Frischluftzufuhr dienen, zuständig. Reflektierende Elemente auf der Kapuze, am Bund und am Rücken schützen den Träger der Endura-Jacke bei Dunkelheit. PREIS (UVP): € 229,99 WEB: www.endurasport.com MAVIC COSMIC ELITE H20 Die überarbeitete Regenjacke bietet Sturm-erprobte Features! Ihr Dura Rain-Material bürgt für langlebigen Regenschutz (10.000 mm Wassersäule) und ist atmungsaktiv. Der neue, wasserdichte Reißverschluss lässt sich besonders leicht öffnen, die Passform ist als außergewöhnlich zu bezeichnen. Die länger geschnittene Rückseite und die Ergo Cuff-Bündchen mit Klettverschluss kommen ebenfalls dem Schutz vor Nässe zugute. PREIS (UVP): € 150,– WEB: www.mavic.com VAUDE MEN’S TREMALZO Die leichte 2,5-Lagen-Bike-Regenjacke garantiert Bikespaß, auch wenn das Wetter Kapriolen schlägt. Das nach dem strengen Umweltstandard bluesign® zertifizierte Material trägt sich angenehm leicht und bietet höchste Funktionalität. Zur Ausstattung der Jacke gehören die Unterarm-Ventilation, wasserdichte Reißverschlüsse, zwei Brusttaschen, die Weitenregulierung an Saum und Armabschluss sowie reflektierende Elemente für gute Sichtbarkeit. PREIS (UVP): € 150,– WEB: www.vaude.com/de Nr. 1; Februar / März 2017 147

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015