Aufrufe
vor 7 Monaten

SPORTaktiv Magazin Februar 2017

  • Text
  • Sportaktiv
  • Februar
  • Laufen
  • Magazin

STARS DER STUNDE Eine

STARS DER STUNDE Eine „Tour de Ramsau“ ohne Niki und Walther? Unvorstellbar. Seit 17 Jahren gibt es die dreitägige Langlauf-Veranstaltung im steirischen Langlaufmekka. Seit ebenso vielen Jahren sind Niki (74) und Walther Wessiak (76) mit von der Partie. Heuer wieder an allen drei Renntagen – also beim Sprint, im Skating- und Klassikbewerb. „Langlaufen ist der ideale Sport“, erklärt Walther. Auch wenn der Sprint in der Ramsau „für Oldies sehr anstrengend ist“ und der Skatingbewerb diesmal wegen des Schneesturms ein Kampf gegen die Natur war. „Beim Klassikrennen hat dann aber die Sonne geschienen – was will man mehr?“, schwärmt Walther. Anfang März werden die Wessiak-Brüder wieder gemeinsam die Latten anschnallen – bei der Masters-Weltmeisterschaft in der Schweiz. Immer on Tour 1.825 MAL ZUM GIPFEL UND TÄGLICH RUFT DER SCHÖCKL. Keiner kennt den Hausberg der Grazer besser als Martin Rainer. Der 47-jährige Unternehmer läuft seit fünf Jahren jeden Tag von St. Radegund aus hinauf. In Summe bisher 1.825 Mal – und täglich werden es mehr. Für die 1.445 Höhenmeter entlang der Lifttrasse nach oben benötigt Martin üblicherweise rund 32 Minuten. „Wenn ich einen Tag nicht auf den Schöckl könnte, würd ich schon zwider sein“, erklärt er. Für heuer hat er sich ein Megaprojekt vorgenommen: 15 Mal an einem Tag auf den Schöckl rauf und wieder runter – am liebsten als Benefizaktion. LAUFENDE GLÜCKSBRINGER PASSEND ZUM JAHRESWECHSEL verkleiden sich die Brüder Peter und Paul Huber seit 20 Jahren anlässlich des Silvesterlaufs in Peuerbach (NÖ) schon als Rauchfangkehrer. Um sich und anderen Glück zu bringen – und sich mit Läufern fotografieren zu lassen: „Viele dieser Fotos stecken dann das ganze Jahr über in den Geldbörserln der Laufteilnehmer“, weiß Paul. Mit etwas Glück sollten Peter und Paul nächstes Jahr dann auch selbst wieder mitlaufen können – verletzungsbedingt waren sie 2016 „nur“ als Glücksbringer im Einsatz. FOTOS: Veranstalter DER STEILHANG DER SCHATTBERGWAND fasziniert Sebastian Mayer aus St. Johann in Tirol an der Mountain Attack in Saalbach am meisten. Auch wenn er nicht als Erster ins Ziel gekommen ist, so ist er doch ein besonderer „Star der Stunde“: Denn Sebastian ist erst 14 und damit der jüngste Teilnehmer der heurigen Mountain Attack. „Mich begeistert das Tourengehen, weil ich in den Bergen sein und die Natur genießen kann“, sagt er. Seit zwei Jahren geht er Skitouren. „Die Mountain Attack war bestimmt das Highlight all meiner bisherigen Wettkämpfe.“ DER JÜNGSTE ANGREIFER DOPPELTER DOLOMITENMANN ... SO DARF SICH der Osttiroler Polizeichef Silvester Wolsegger zu Recht bezeichnen. Am Samstag hat er beim diesjährigen Dolomitenlauf das Klassikrennen bestritten, am Sonntag ist er den Marathon im freien Stil gelaufen – als Einziger, der beide Langdistanzen absolviert hat. Der multisportlich talentierte Polizist fährt weiters Mountainbikerennen, hat den Ötztaler Radmarathon schon absolviert, geht leidenschaftlich gern in Berge und im Winter auch Eisklettern. FOTOS: Events, privat FÜHLST AUCH DU DICH ALS „STAR DER STUNDE“, WEIL DU SPORTLICH ETWAS AUSSERGEWÖHNLICHES ERLEBT HAST? DANN SCHICK EINE E-MAIL MIT KURZBESCHREI- BUNG AN OFFICE.SPORTAKTIV@STYRIA.COM. VIELLEICHT BIST AUCH DU SCHON IN DER NÄCHSTEN AUSGABE AUF DIESER „SDS-EHREN TAFEL“ ZU BEWUNDERN. 6 SPORTaktiv FOTOS: kk

Day 195. Pascal Egli’s Mountopia – Dolomites Skyrace on 1st place. Reach your Mountopia with dynafit.com Official Partner Concept and Design Pascher+Heinz, Photo KME Studios – Michael Müller

  • Seite 1 und 2: ÖSTERREICHS GRÖSSTES AKTIVSPORT-M
  • Seite 3 und 4: EDITORIAL CHRISTOF DOMENIG SPORTakt
  • Seite 5: 120 130 APP GEHT’S! SPORTaktiv is
  • Seite 9 und 10: BILDER: Schultz Gruppe Dolomiten Re
  • Seite 11 und 12: Nr. 1; Februar / März 2017 11
  • Seite 13 und 14: Nr. 1; Februar / März 2017 13
  • Seite 15 und 16: FOTOS: ISPO Seit fast einem halben
  • Seite 17 und 18: Jeder Meter zählt! GUTE NACHRICHTE
  • Seite 19 und 20: Nr. 1; Februar / März 2017 19 Chri
  • Seite 21 und 22: trainiert oder gegessen hat - da le
  • Seite 23 und 24: GESUND KRAFT TANKEN: GEWINNE SECHS
  • Seite 25 und 26: Zwei Euro ins Phrasenschwein für d
  • Seite 27 und 28: Nährstoffen ausschaut.“ Angreifb
  • Seite 29 und 30: FOTOS: istock, kk Ob in Zeitschrift
  • Seite 31 und 32: Ausbleibende Trainingsfortschritte?
  • Seite 33 und 34: Das beste Kokosöl kommt von Dr. Go
  • Seite 35 und 36: Nr. 1; Februar / März 2017 35
  • Seite 37: DAS TRAILRUN EVENT VON FRAUEN FÜR
  • Seite 40 und 41: RUN HOTSPOT DREI TAGE, DREI RENNEN
  • Seite 42 und 43: „... eine Reise im Kopf - in schw
  • Seite 44 und 45: RUN SPECIAL HAUTSCHUTZ FÜR HÖCHST
  • Seite 46 und 47: RUN SPECIAL LAUFEN IST IHR LEBENSEL
  • Seite 48 und 49: PERSONALITY „Irgendwann beginnst
  • Seite 50 und 51: RUN SPECIAL Die Suche nach dem idea
  • Seite 52 und 53: TRAININGSHELFER ... beat the city 1
  • Seite 54 und 55: RUN SPECIAL Um gute Ausdauerleistun
  • Seite 56 und 57:

    TRAINING nachfolgende Geschichte au

  • Seite 58 und 59:

    RUN SPECIAL WENN DER SCHMERZ ZUM LA

  • Seite 60 und 61:

    RUN ALLSPORT SPECIAL Den Trends auf

  • Seite 62 und 63:

    MATERIALTRENDS MMAG. DR. PETER GURM

  • Seite 64 und 65:

    MATERIAL IM SCHAUFENSTER: VOLLE UNT

  • Seite 66 und 67:

    MATERIAL IM SCHAUFENSTER: NEUTRAL U

  • Seite 68 und 69:

    RUN SPECIAL ZERSCHNEIDEN, TÜFTELN,

  • Seite 70 und 71:

    MATERIAL IM SCHAUFENSTER: DER SCHNE

  • Seite 72 und 73:

    MATERIAL AB INS GELÄNDE Grobe Stol

  • Seite 74 und 75:

    SAALFELDEN LEOGANG, SALOMON UND SPO

  • Seite 76 und 77:

    RUN ALLSPORT SPECIAL LIVE DABEI SER

  • Seite 78 und 79:

    TRAILRUNNING Unser Mann fürs Grobe

  • Seite 80 und 81:

    RUN EVENT DER PITZ ALPINE GLACIER T

  • Seite 82 und 83:

    RUN HOTSPOT „ROCK THE TOP“ - BE

  • Seite 84 und 85:

    MATERIAL IM SCHAUFENSTER: 8 LAUFSHI

  • Seite 86 und 87:

    RUN SPECIAL ANDREA HUSER ÜBER ...

  • Seite 88 und 89:

    INTERVIEW Wo immer und in welcher A

  • Seite 90 und 91:

    MATERIAL IM SCHAUFENSTER: 8 LAUFJAC

  • Seite 92 und 93:

    SPORTaktiv UND DIE THERME LOIPERSDO

  • Seite 94 und 95:

    RUN SPECIAL WETTKAMPF- LAUFEN HOCH

  • Seite 96 und 97:

    WETTKAMPFLAUFEN „Genusslauf“in

  • Seite 98 und 99:

    RUN HOTSPOT FOTOS: ©StrongmanRun F

  • Seite 100 und 101:

    AUFSTEIGER ODER TEST APP-STURZ RUN

  • Seite 102 und 103:

    RUN SPECIAL 31. VEITSCHER GRENZSTAF

  • Seite 104 und 105:

    RUN HOTSPOT AUGEN ZU UND DURCH! IN

  • Seite 106 und 107:

    Österreichische Post AG Info.Mail

  • Seite 108 und 109:

    RUN SPECIAL LIVE DABEI SERIE AUF DE

  • Seite 110 und 111:

    RUN SPECIAL 17. BAD BLUMAUER LAUFFE

  • Seite 112 und 113:

    RUN SPECIAL EIN TRIATHLON ALS ALPIN

  • Seite 114 und 115:

    RUN SPECIAL FOTOS: xxx 114 SPORTakt

  • Seite 116 und 117:

    AUF EINEN BLICK: ALLE LAUFEVENTS DA

  • Seite 118 und 119:

    Ich habe einen Traum REGISTRIERUNG:

  • Seite 120 und 121:

    BIKE Eine „Vierfachsicherung“ w

  • Seite 122 und 123:

    DIEBSTAHLSCHUTZ wird oft - zum Beis

  • Seite 124 und 125:

    BIKE DAS BRÖCKELIGE FUNDAMENT In a

  • Seite 126 und 127:

    DIE SÜDSTEIRISCHE WEINSTRASSE, DAS

  • Seite 128 und 129:

    BIKE MIT GENUSS IN DEN FRÜHLING RA

  • Seite 130 und 131:

    BIKE & TRIATHLON Ruf der Ferne FÜR

  • Seite 132 und 133:

    TRAININGSCAMP FÜR RENNRADFAHRER DI

  • Seite 134 und 135:

    TRAININGSCAMP Mountainbiker können

  • Seite 136 und 137:

    BIKE AUF TOUR IM BÖHMERWALD Im obe

  • Seite 138 und 139:

    SPORTaktiv, DIE TOURISMUSREGION KLA

  • Seite 140 und 141:

    BIKE SIE RÜSTEN UNS AUS, SIE ZIEHE

  • Seite 142 und 143:

    BIKE LEIDENSCHAFT. EMOTION. AUSDAUE

  • Seite 144 und 145:

    BIKE KOMM IN UNSER TROPHY-TEAM! Von

  • Seite 146 und 147:

    BIKE Package-Tipp „Rennrad-Camp m

  • Seite 148 und 149:

    BIKE BIKE NEWS CARBON FÜR UNSER TE

  • Seite 150 und 151:

    BIKE MIT DEM RENNRAD VON PASSAU NAC

  • Seite 152 und 153:

    EQUIPMENT QUALITY AND SAFETY MADE I

  • Seite 154 und 155:

    OUTDOOR UNTEN WIRD’S SCHON GRÜN.

  • Seite 156 und 157:

    BIKEGUIDE DER „KURZE WEG“ ZUM S

  • Seite 158 und 159:

    OUTDOOR DER WINTER GIBT NOCH EINMAL

  • Seite 160 und 161:

    OUTDOOR HANNES REICHELT ÜBER ... T

  • Seite 162 und 163:

    INTERVIEW Der Titel sammler HANNES

  • Seite 164 und 165:

    OUTDOOR AB INS HINTERLAND Die Welt

  • Seite 166 und 167:

    OUTDOOR EIN HOCH AUF DIE FIRN-ZEIT

  • Seite 168 und 169:

    SICHER AUF SKITOUR MIT Zuverlässig

  • Seite 170 und 171:

    MATERIAL IM SCHAUFENSTER: SKITOUREN

  • Seite 172 und 173:

    OUTDOOR AKTIV MIT JEDER FASER ERKL

  • Seite 174 und 175:

    OUTDOOR LIVE DABEI SERIE ATTACKE!

  • Seite 176 und 177:

    OUTDOOR KLETTERSCHULE KEINE 4. TEIL

  • Seite 178 und 179:

    OUTDOOR FOTOS: xxx TEXT: Klaus Höf

  • Seite 180 und 181:

    EISKLETTERN Annäherung ans Eis im

  • Seite 182 und 183:

    EISKLETTERN Die Materie Eis ist etw

  • Seite 184 und 185:

    TRAVEL HOTSPOT FOTO: Jörg Schmöe,

  • Seite 186 und 187:

    TRAVEL HOTELIER DER STUNDE ZU GAST

  • Seite 188 und 189:

    TRAVEL LOIPENSPASS MIT GÜTESIEGEL

  • Seite 190 und 191:

    TRAVEL PISTENSPASS UND SPITZENKÜCH

  • Seite 192 und 193:

    TRAVEL 192 SPORTaktiv

  • Seite 194 und 195:

    CHINA 12,5 Millionen Menschen fahre

  • Seite 196:

    www.volkswagen.at Der Caddy. Da ste

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016