Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Magazin Februar 2018

  • Text
  • Fitness
  • Outdoor
  • Biken
  • Laufen
  • Laufspecial
  • Sportaktiv
  • Magazin

INFOS & BUCHUNGEN HOTEL

INFOS & BUCHUNGEN HOTEL TAURERWIRT 9981 Kals am Großglockner T. +43 48 76/82 26 info@taurerwirt.at www.taurerwirt.at SPORTLICH AKTIV VON FRÜH BIS SPÄT Das Hotel Taurerwirt in Kals am Großglockner liegt mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Es ist ideal für sportliche Aktivitäten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Ein Highlight 2018: das Trainingscamp für das Trailrunning-Abenteuer „Großglockner Ultratrail“. ANGEBOT TRAININGSCAMP „RUN & FUN“ VON 1. BIS 8. JULI 2018 Die ideale Vorbereitungswoche auf den Großglockner Ultratrail, das Trailrunning-Abenteuer rund um den Glockner (27.–29. Juli) 7 Übernachtungen, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Tee und Kuchen am Nachmittag, viergängiges Abendmenü, wohlfühlen im GlocknerSpa, 2 x Begleitung durch Heinrich Rogl, 1 x Kraft schöpfen mit Martin Graz (beide erfahrene Ultratrail-Teilnehmer) € 790,– pro Person Die Natur im Kalsertal schenkt Kraft und macht Lust auf Abenteuer: Solche wie den „Großglockner Ultratrail“, bei dem der Glockner umrundet wird. Für Teilnehmer an diesem Trailrunning-Topevent (mit Distanzen zwischen 30 und 110 km) haben die Taurerwirt-Gastgeber ein tolles Vorbereitungspaket geschnürt (siehe links). Was sonst noch für den Taurerwirt spricht: Natürlich verwöhnt … Küchenchef Sigi genießt es, dich mit regionalen Produkten zu verwöhnen. Natürlich vital … Der „GlocknerSpa“ ist ein Ort der Wärme und Regeneration. Saunen und Ruheräume, Massagen und Kräuterbäder oder erfrischende Kosmetikanwendungen wie das „Original Taurerwirt Gletscherschliffpeeling“ sind Wohltaten für Körper und Geist. Natürlich entspannt … „Schlafen wie die Murmeltiere“ – ein gesunder Schlaf ist im Urlaub sehr wichtig. Umso mehr, wenn es Großes zu leisten gilt. Die Lage am Ende des Tales garantiert Ruhe und Entschleunigung. Natürlich umweltbewusst … Der gewissenhafte Umgang mit Naturressourcen, Umweltbewusstsein und Regionalität liegen der Gastgeberfamilie seit Generationen am Herzen. Natürlich aktiv ... Die Mitglieder der Gastgeberfamilie sind von Kindesbeinen an sehr naturverbunden. Sie begleiten ihre Gäste zu allen Jahreszeiten als Wander- und Naturführer, Fischer und Jäger in die einmalig schöne Natur des Nationalparks Hohe Tauern. Fotos: Taurerwirt, Großglockner ULTRA-TRAIL® 130 SPORTaktiv

TECHNIK | MENSCHEN | MATERIAL BIKE DER ÖTZTALER RUFT Bis 28. Februar läuft noch die Online-Anmeldephase für den legendären Ötztaler Radmarathon am 2. September (238 km, 5500 hm). Die Organisatoren rechnen mit 15.000 Anmeldungen für die 4500 Startplätze. Ab 8. März werden die begehrten Startnummern dann ausgelost. www.oetztaler-radmarathon.com Fotos: Ötztal Tourismus, Hartenberger/Kärnten Werbung, Mountainbike Challenge LAUFEND AKTUELLE STORYS, TRENDS UND TIPPS RUND UMS THEMA RAD AUF: WWW.SPORTAKTIV.COM 150 AUF DER „FLUCHT“ Der Andrang zur zweiten Auflage der „Fuga 300“ ist derart enorm, dass sich die Veranstalter entschieden haben, das Starterkontingent noch einmal zu erhöhen. Kein Wunder, wo sonst gibt es schon die Möglichkeit, vom Gletscher ans Meer zu radeln, vom Glockner nach Grado? Somit können jetzt am 23. Juni 150 anstatt der 100 Radsportler über die 300 Kilometer und durch drei Länder mitfahren. Rasch anmelden! www.fuga300.com HERAUSFORDERUNG Österreichs größte Rennserie für Marathonbiker geht in die neue Saison, die 2018er-Termine der Centurion MTB Challenge stehen fest: Los geht es am 29. April in St. Veit/Gölsen, nach Stationen in Graz-Stattegg, Maria Lankowitz, Kleinzell, Pöllau, Kirchberg (neu), Bad Goisern und Krumbach kommt es am 13./14. Oktober zur Schlussveranstaltung in Pöllau. Parallel gibt es die Junior Challenge. www.mountainbike-challenge.at SPORTaktiv 131

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015