Aufrufe
vor 6 Monaten

SPORTaktiv Magazin Juni 2017

  • Text
  • Tauchen
  • Ultralauf
  • Bodyweight
  • Morgen
  • Magazin
  • Strava

STRAVA Profi Stephan

STRAVA Profi Stephan Rabitsch ist einer von vielen Strava-Fans. „MANCHE TRAINIEREN MEHR ALS PROFIS“ Radprofi Stephan Rabitsch vom Team Felbermayr Wels matcht sich auf Strava mit Hobbyathleten. Und staunt mitunter über deren Daten. Stephan, warum stellst du die Daten deiner Trainings und Rennen auf Strava? Hobbysportler sehen so, was wir leisten und können sie mit ihren Daten vergleichen. Sie kriegen zum Beispiel eine Vorstellung davon, was es heißt, mit 420 Watt zu treten. Und sie sehen auch, dass wir keine Maschinen sind, sondern normale Menschen. Natürlich ist es auch irgendwie lustig, die Hobbyfahrer zu ärgern und ihnen ein paar KOMs abzujagen (lacht). Wobei es für mich oft ein Wahnsinn ist, wie schnell manche Amateure fahren können. Und es gibt welche, die sogar mehr trainieren als wir. Fährst du im Training bestimmte Segmente bewusst auf Angriff? Extra hinfahren tue ich nicht. Außer, es ist einer frech, dann jage ich seine Zeit. Gab es schon mal Probleme mit deinen Daten? Nein, und ich habe auch kein Problem damit, dass sie öffentlich sind. Als Profi-Radfahrer sind wir sowieso gläserne Athleten. Ich muss für das Anti-Doping-System ADAMS jeden Tag angeben, wo ich mich befinde. Manche Profis stellen ihre Werte sowieso ins Netz, um zu zeigen, dass die Daten normal und nicht von „Unsterblichen“ sind. Und es ist für mich ganz einfach auch ein Spaß. FOTO: RC Felbermayr Wels BIKER-PARADIES IN KROATIEN Nicht umsonst ist die Lifeclass Therme Sveti Martin das erste „Cyclists-Welcome“-Hotel in der kroatischen Bike Region Međimurje. Denn hier gibt es wirklich alles, was das Biker-Herz begehrt. Etwa ein eigens geschultes Hotelpersonal, das die besten Touren-Tipps parat hat und auf Wunsch die Route auch gerne auf dein Smartphone lädt. Damit dein Bike auch sicher ist, gibt es einen bewachten Fahrradabstellraum, für die ab € 111,– p. P. Pflege einen Bike-Waschplatz und für kleinere Reparaturen ein Werkzeugset. Und für die optimale Regeneration nach dem Sport sorgt das mineralreiche Thermalwasser. LIFECLASS THERME SVETI MARTIN MEÐiMURJE / KROATIEN Izvorska 3, 40313 Sveti Martin na Muri Tel.: 00385 40/371 111 E-Mail: info@termesvetimartin.com WEB: www.termesvetimartin.com „Bike-Days“ BUCHBAR BIS 31. 12. 2017 • 2 Nächte inkl. Halbpension • GPS-Dateien zum Herunterladen, Streckenbeschreibungen •LC Bike Set, T-Shirt und Flüssigkeitsbehälter • Wäscheservice für Radsportbekleidung • unbegrenzte Nutzung aller Schwimmbäder im Resort und „The Temple of Life“ • freitags und samstags Nachtschwimmen (bis 23 Uhr) • Spät-Check-out am Sonntag • Fahrradverleih FOTOS: Lifeclass Therme Sveti Martin 70 SPORTaktiv

Tirol mit 992 hm die meisten Wien mit 294 hm die wenigsten DURCHSCHNITTSHÖHENMETER PRO FAHRT: POPULÄRSTER ÖSTERREICHER AUF STRAVA: MTB-PROFI ALBAN LAKATA (7.997 FOLLOWER) AKTIVSTER TAG 2016: 28. August, ein Sonntag STRAVA-DATEN AUS ÖSTERREICH ZEITRAUM: 1. OKTOBER 2015 BIS 1. OKTOBER 2016 646.384 FAHRTEN (zum Vergleich: 4,34 Mio. Fahrten in Deutschland) SCHNELLSTES BUNDESLAND: Burgenland mit 24,5 km/h im Schnitt 2,3 MILLIONEN KUDOS DIE TOP DURCHSCHNITTSDATEN: Männer fahren 48,6 km und 595 Höhenmeter in 2:07 Stunden Frauen fahren 40,6 km mit 474 Höhenmeter in 2:00 Stunden 3DER ÖSTERREICHISCHEN SEGMENTE: 1. SOPHIE STEIGUNG ab Verkehrstafel (Wien), 9.970 Versuche 2. ALTE SÄGE – wer traut sich an Alban Lakatas KOM? 3. KING OF THE LAKE ITT Einzelzeitfahren DER 29. JUNI 2016 (Mittwoch) war der aktivste „Pendlertag“ mit 92.485 km aus 1.986 Aktivitäten 28,1 MILLIONEN GEFAHRENE KILOMETER MEISTE AKTIVITÄTEN IN EINEM BUNDESLAND: WIEN mit 134.280 Aktivitäten 197.867 FOTOS HOCHGELADEN FOTOS: Valamar Hotels & Resorts „Neueröffnungs- Package“ BUCHBAR VOM 15. 6. BIS 16. 10. 2017 Sei der/die Erste im Valamar Girandella Resort und schnapp dir das Neueröffnungsangebot: • 1 x Übernachtung im Doppelzimmer • Halbpension • kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor der Ankunft RABAC – EIN MEKKA FÜR BIKER ab € 71,– p. P. Mitte Juni ist es endlich so weit: Direkt am Kieselsteinstrand Girandella in Rabac eröffnet das neue Viersternehotel Valamar Resort Girandella seine Pforten. Zum Meer ist es also nicht weit und für Sportler steht einiges am Programm. Das Motto „Valamar loves Bike“ lässt schon erahnen, dass sich Biker hier besonders wohlfühlen werden. Nicht nur aufgrund der Region Istrien, die jährlich viele Aktive anlockt sondern auch das Bike Center Rabac bietet ein umfassendes Service – vom Bike Skills Park mit Pump-Track Trainingsplatz bis zum Fahrradkurs und Radausflügen auf die naheliegenden Inseln. VALAMAR GIRANDELLA RESORT RABAC / KROATIEN Ulica slobode 82, HR-5221 Rabac Tel.: 00385 52/465 140 E-Mail: biking@valamar.com WEB: www.valamar.com Nr. 3; Juni/Juli 2017 71

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016