Aufrufe
vor 9 Monaten

SPORTaktiv Magazin Juni 2017

  • Text
  • Tauchen
  • Ultralauf
  • Bodyweight
  • Morgen
  • Magazin
  • Strava

MATERIAL IM

MATERIAL IM SCHAUFENSTER: 4 RENNRÄDER Speed und Komfort müssen sich keineswegs ausschließen: Diese vier 2017er-Räder beweisen es. FOCUS PARALANE ULTEGRA Rahmen: Carbon / Gabel: Carbon / Schaltung: Shimano Ultegra / Bremsen: Shimano Ultegra RS685 / Gewicht: 8,1 kg / Higlights: Die Möglichkeit von bis zu 35 mm Reifenbreite gibt den Besitzern des Paralane die Freiheit, alle Wege zu befahren, bis hin zur Schotterpiste. Schutzbleche sind im Lieferumfang inbegriffen. Die für lange Ausfahrten konzipierte Endurance-Geometrie und eine komfortorientierte Rahmenkonstruktion sorgen für längeren Fahrspaß. PREIS (UVP): € 3.799,– WEB: www.focus-bikes.com SCOTT SPORTS FOIL 20 COMPACT Rahmen: Aero Carbon tech / Gabel: Foil HMF 1 1 / Schaltung: Shimano Ultegra 22 Speed / Bremsen: Shimano Ultegra / Gewicht: 7,6 kg / Higlights: Das FOIL 20 ist jetzt noch aerodynamischer und komfortabler, hat aber die überragende Seitensteifigkeit seines Vorgängers beibehalten. Mit einem HMF-Carbonfaser-Rahmen und integrierten Syncros-Komponenten ist das FOIL 20 ein Kraftpaket, das für jedes Rennen bereit ist. PREIS (UVP): € 3.499,– WEB: www.scott-sports.com SIMPLON PAVO GRANFONDO ULTEGRA Rahmen: Carbon / Gabel: Carbon / Schaltung: Shimano Ultegra / Bremsen: Shimano Ultegra / Gewicht: 7,1 kg / Higlights: Das Rad bietet maximalen Vortrieb durch enorme Verwindungssteifigkeit im Bereich des Tretlagers, sowie herausragende Dämpfung dank mandelförmigem Oberrohr und dem Raptor Dropout an der Gabel. Auf den Punkt gebracht: Höchster Komfort und herausragende Fahreigenschaften vereinen sich in einem hypermodernen Rennrad. PREIS (UVP): € 3.699– WEB: www.simplon.com TREK DOMANE SL 6 Rahmen: 500 Series OCLV / Gabel: Vollcarbon, E 2 tapered / Schaltung: Ultegra / Bremsen: Speed Stop / Gewicht: 7,88 kg / Higlights: Das Domane SL6 setzt auf Treks IsoSpeed-Technologie und bietet maximalen Speed, hohen Rennkomfort und Fahrstabilität, selbst auf schlechten Straßen. Mit seinem vorderen und hinteren IsoSpeed-Entkoppler bietet das Rad einen echten Komfortvorteil und bügelt holprige Straßen glatt. PREIS (UVP): € 2.999,– WEB: www.trekbikes.com FOTOS: Hersteller 80 SPORTaktiv

FOTOS: Ostfriesland Tourismus UNESCO WELTNATURERBE WATTENMEER MIT DEM FAHRRAD AUF DEN SPUREN DER OSTFRIESEN Urige Ostfriesen, malerische Dörfer, Hafenromantik, Gärten und Schlösser: In Ostfriesland – an Deutschlands Nordseeküste – kannst du mit dem Rad wunderbar auf Zeit- und Entdeckungsreise gehen. Für Radfahrer, die während eines verlängerten Wochenendes Ostfriesland erkunden möchten, gibt es fünf Radrouten: „Internationale Dollard Route“, „Deutsche Fehnroute“, „Ammerland Route“, „Tour de Fries“ und „Friesenroute Rad up Pad“. Die Touren bündeln die schönsten Strecken des 3.500 Kilometer langen Radwegenetzes vom grünen Binnenland bis zum Weltnaturerbe Wattenmeer. Sie laden in Ostfriesland zum Etappenradeln von Hotel zu Hotel oder auch zu Sternfahrten ein. Auf einer Radtour kann man zum Beispiel Greetsiel mit seinem Kutterhafen und den Giebelhäusern erkunden, die Farbenvielfalt in den großzügig angelegten Parkanlagen und den gepflegten Privatgärten am Wegesrand bestaunen, romantische Sielhäfen und das Wattenmeer entdecken. Man kann entlang von Kanälen und Flüssen radeln GUTER TIPP: Unter www.ostfrieslandroutenplaner.de können die Touren auch online geplant werden. Buchbare Arrangements und weitere Informationen zu den Ostfriesland Radrouten sowie Sternfahrten und Unterkünfte enthält der Katalog „Radurlaub – Ostfriesland naturnah erleben“. und in die Geschichte des Landes in Backsteinkirchen, Schlössern und Burgen eintauchen. Ja, Ostfriesland wird vom Fahrradsattel aus erst richtig spürbar ... KONTAKT: Ostfriesland Tourismus GmbH www.ostfriesland.de OUR LEGENDARY 27.5“ NOW AVAILABLE AS 29“ MODEL 2017 No compromise: our best trail bike is even faster with 29“ wheels.

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015