Aufrufe
vor 6 Monaten

SPORTaktiv Magazin Oktober 2017

  • Text
  • Eurobike
  • Sport
  • Regenerieren
  • Sportaktiv

IN DER AUSZEIT IN FORM

IN DER AUSZEIT IN FORM DIE NATUR MACHT ES IM HERBST MIT FALLENDEN BLÄTTERN VOR: NACH PHASEN DER ANSTRENGUNG IST EINE PHASE DES LOCKER- LASSENS NOTWENDIG, UM DANACH WIEDER RICHTIG DURCHZUSTARTEN. GENAUSO IST ES IM JAHRESKREISLAUF VON HOBBYSPORTLERN. VON KLAUS MOLIDOR Foto: Kärnten Therme Warmbad Villach 20 SPORTaktiv

Unsere Zeit ist eng getaktet. Immer schneller dreht sich das Rad. Job, Familie, Sport wollen unter einen Hut gebracht werden. „Mehr Input ergibt mehr Output.“ Das stimmt aber nicht. Auf die Milchmädchenrechnung lassen sich Körper und Geist auf Dauer nicht ein. Also besser einmal lockerlassen, und das Teufelchen auf der Schulter ignorieren, auch wenn es noch so eindringlich flüstert: Beweg dich, sonst ist die Form futsch. „Viele wissen gar nicht, dass der Körper nicht im Training wächst, sondern in der Pause zwischen zwei Trainings. Oder sie ignorieren es“, sagt Sportwissenschaftler Philipp Holleis von der Alpentherme Gastein. Gerade darin liegt aber eine Schwierigkeit. Menschen, die immer mehr in immer kürzere Zeit packen und auch sportlich ehrgeizige Ziele verfolgen, können oft gar nicht mehr so einfach loslassen, sich zurücklehnen und genussvoll nichts tun. Doch gerade jetzt, wenn die Wettkampfsaison zu Ende geht, könnt und sollt ihr das Rad einmal in den Keller stellen, den Neoprenanzug in den Schrank hängen und die Laufschuhe einmal stehen lassen. Denn, so wie der Körper in der Erholungspause zwischen zwei Trainingseinheiten stärker wird, so verhält es sich auch über die ganze Saison hinweg betrachtet: Eine längere Auszeit nach fleißigen Trainingsphasen gibt dem Körper die Chance, sich zu erholen und macht ihn aufnahmefähig für neue Reize. Ein herbstlicher Kurzurlaub – zum Beispiel in einer Therme – ist daher keineswegs nur für Faulenzer und Couch Potatoes. Die Thermen sind für so eine herbstliche Auszeit sogar besonders gut geeignet. Denn erstens unterstützen das warme Wasser, die Sauna und Co. SPORTaktiv 21

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015