Aufrufe
vor 3 Monaten

SPORTaktiv Magazin Oktober 2017

  • Text
  • Eurobike
  • Sport
  • Regenerieren
  • Sportaktiv

FELIX GOTTWALD ÜBER

FELIX GOTTWALD ÜBER BALANCE KEIN ATHLET HAT ERFOLGREICHER SKISPRINGEN MIT LANGLAUF KOMBI- NIERT. ZWEI SPORT- ARTEN, DIE SO UNTERSCHIEDLICH SIND, UND SICH DENNOCH PERFEKT ERGÄNZEN: WENN MAN ENTDECKT, WIE GROSS DIE KRAFT IST, DIE AUS INNE- RER BALANCE ENT- STEHEN KANN. INTERVIEW: AXEL RABENSTEIN Felix, wir leben in bewegten Zeiten. Wie wichtig ist es, hin und wieder zur Ruhe zu finden? Ich denke, dass Ruhe ein dringend benötigter Gegenpol in unserem Leben ist. Es gibt so viel Lärm, so viele Informationen, so viel Geschwindigkeit – da ist der natürliche Ausgleich für mich die Stille. Sie ist der Ort, an dem ich mich in meiner Balance üben kann. Findest du die Stille an einem speziellen Ort? Oder ist die Stille ein Ort in dir? Idealerweise ist die Stille ein Ort in dir selbst. So bleibst du flexibel und im wahrsten Sinne ortsunabhängig. Die Kunst ist, dass du Störfaktoren ausschaltest und dir Zeit nimmst. Für gewöhnlich schließe ich die Augen. Dann widme ich mich meiner Atmung und erlaube mir, nichts leisten zu müssen. Es tut gut, die Idee, dass man ständig etwas tun müsste, einfach mal loszulassen. Und dann? Sitzt du da und tust nichts? Ich sitze auf einem Meditationskissen und versuche bewusst wahrzunehmen, Foto: SPORTMAGAZIN 26 SPORTaktiv

SPORTaktiv 27

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015