Aufrufe
vor 4 Monaten

SPORTaktiv Magazin Oktober 2017

  • Text
  • Eurobike
  • Sport
  • Regenerieren
  • Sportaktiv

HOCHLANTSCH, ALMENLAND,

HOCHLANTSCH, ALMENLAND, STEIERMARK Von der Alm zum Fels 1172–1720 m MONTE LUSSARI & CIMA DEL CACCIATORE, TARVISIO, FRIAUL Anreise: zum Teichalmsee – Parkplatz am Westufer. Vom Teichalmsee geht es beschaulich, nicht sehr steil durch den Wald hinauf bis auf den Rücken des Hochlantsch und dort leicht ansteigend weiter bis auf den Gipfel (550 hm). Knapp vor dem Gipfel wird klar – der Hochlantsch hat auch seine felsig-schroffe Seite. Wunderschöner Rundumblick. www.almenland.at Montasio zum Greifen nah 858–2071 m Anreise: nach Camporosso bei Tarvisio (10 km ab Landesgrenze). Über den Pilgerweg aus dem Tal auf den Monte Lussari (900 hm; Achtung: Die Seilbahn ist ab 2. 10. geschlossen). Der Lohn ist ein Prachtblick auf die Julischen Alpen, insbesondere den Montasio (2.754 m). Optional führen weitere 400 hm auf den Cima del Cacciatore (Steinerner Jäger) mit gut versicherter Gipfelpassage (Metallleiter). www.promotur.org & www.turismofvg.it LOSER, SALZKAMMERGUT, STEIERMARK Eindrucksvoller Klassiker 1600–1837 m Anreise: von Altaussee über die Loser-Panoramastraße (Maut). Von der Loser-Alm geht es am Augstsee vorbei zum „Loser-Fenster“. Das felsige Natur-Phänomen ist das erste Highlight. Weiter geht es über einen ersten Gipfel, den Hochanger, und nach kurzem Abstieg hinauf auf den Loser (gut 300 hm). Seine Felsabbrüche und der Salzkammergut-Rundumblick sind immer wieder beeindruckend. www.loser.at FALKERTSPITZ, NOCKBERGE, KÄRNTEN Berg- & See-Idylle in der Sonne 1872–2308 m Anreise: über die Falkertstraße (12 km) aus Patergassen nahe Bad Kleinkirchheim. Vom idyllisch gelegenen Falkertsee sind es etwa 550 Höhenmeter auf den Falkertspitz. Anstieg via Sonntagstal zur Falkertscharte, dann etwas ausgesetzt auf den Gipfel. Oben: Rundumblick auf die Nockberge und die Hohen Tauern. Abstieg Richtung Norden via Hundsfeldscharte – gemütlich retour zum See. www.heidialm.at Fotos: Loser Bergbahnen, Heidi Hotel_Lukas Köfer tarvisiano.org & promoturismo.fvg.it/f.gallina, Almenland Tourismus/E. Neffe 94 SPORTaktiv

Eco-Shell PFC-freie Imprägnierung Fjällrävens Hardshell. Wasserdicht,atmungsaktiv und nachhaltig. Keb Eco-Shell Jacket forever DRY Forever Nature hier draussen wartet die Natur auf dich. Und die kann manchmal ziemlich nass sein. Unsere Eco-Shell Jacken halten Naturliebhaber bereits seit über fünf Jahren trocken.Wir entwickeln Produkte, die die Zeit überdauern. Unsere Reise bei Fjällräven begann vor vielen Jahren als utopische Idee in einem Notizbuch. Heute ist unser komplett recycelbares Shell-Material mit fluorcarbonfreier Imprägnierung überall auf der Welt im Einsatz. Die Keb Eco-Shell Jacket ist ganz auf das Wesentliche fokussiert.Wasserdicht,atmungsaktiv und nachhaltig. Keine Jacke hält ein Leben lang.Doch mit ihrem zeitlosen und funktionalen Design,langlebigen Materialien und der richtigen Pflege wird dich diese Jacke viele Jahre lang trocken halten. www. fjallraven. de SPORTaktiv 95

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015