Aufrufe
vor 2 Jahren

SPORTaktiv Oktober 2016

  • Text
  • Oktober
  • Sportaktiv
  • November
  • Zeit
  • Regeneration
  • Menschen
  • Herbst
  • Ziel
  • Magazin

ALLSPORT 16 SPORT ZUM

ALLSPORT 16 SPORT ZUM ANGREIFEN! DER UMZUG IN DEN WIENER PRATER WAR EIN VOLLER ERFOLG! 300.000 Menschen nutzten den „Tag des Sports“, um in Österreichs vielfältige Sportwelt einzutauchen. Ob aktiver Teilnehmer, Instruktor oder Superstar: Am „16. Tag des Sports“ im Wiener Prater hatten alle Riesenspaß! FOTOS: Sportministerium/Agentur Diener TEXT: Sonja Burger 78 SPORTaktiv

veranstaltet von Den Arm ganz durchstrecken, die Speerspitze auf Augenhöhe, dann Hüfte drehen und – Wurf!“ Mit diesen ersten Tipps flog der Speer auf der Anlage des Wiener Leichtathletikverbands schon ein paar Meter weit. Von den 54,45 m des Instruktors, U20-Staatsmeister Herbert Grünsteidl, waren zwar alle Speerwurf-Neulinge meilenweit entfernt – der Spaß am Schnuppern war aber ihren Gesichtern abzulesen. Man hat aber auch nicht jeden Tag die Gelegenheit, sich in den verschiedenen Leichtathĺetik-Disziplinen, die man nur vom TV kennt, auszuprobieren. Der Ortswechsel des heurigen „Tag des Sports“ vom Heldenplatz in den Wiener Prater machte dies und vieles mehr möglich – denn das war der Megabonus am neuen Standort: Die rund 300.000 Besucher konnten sich hier auf bestehenden Sportanlagen austoben: Baseball auf dem ASKÖ-Ballpark Spenadlwiese, Lacrosse auf der Union Trendsportanlage Prater oder Hochsprung auf der Leichtathletikanlage – das waren nur einige wenige der 150 Mitmach-Stationen von 122 Sportverbänden und -organisationen. LEISTUNG VOR DEN VORHANG Österreichische Athleten bringen in vielen Disziplinen Top-Leistungen. Diejenigen, die ihren sportlichen Vorbildern mal ganz nahe sein wollten, kamen beim Programm auf der „Tag des Sports“-Bühne auf ihre Kosten. Insgesamt wurden 390 Sportler geehrt, darunter auch Skistar Marcel Hirscher: „Ich genieße diesen Tag, der sich um Sport, Bewegung und Begegnung dreht und damit drei extrem wichtige Bereiche abdeckt.“ Besonders laut fiel der Applaus für das Segler-Duo Tanja Frank und Thomas Zajac aus, die bei den Olympischen Sommerspielen in Rio mit Bronze Österreichs einzige Medaille gewonnen hatten. Umjubelt wurden auch die Athleten unseres erfolgreichen Paralympischen Teams: Die Sportler mit Handicap, wie der 24-jährige Schwimmer Andreas Onea oder der Kanute Markus Mendy Swoboda, hatten in Rio vorgezeigt, was der Sport alles bewirken kann – und gehörten somit auch im Wiener Prater zu den besten Botschaftern an diesem großen „Tag des Sports“. Stars zum Anfassen: Marcel Hirscher und fast 400 weitere Sportstars mischten sich einen Tag lang unter ihre Fans. Der „Tag des Sports“ bot zugleich auch eine große Bühne, um Österreichs erfolgreichste Athleten, darunter zahlreiche Heeressportler, zu ehren. Die ganze Welt des Sports im Wiener Prater: 122 Verbände und Organisationen informierten die rund 300.000 Besucher über ihre Sportarten und ihre Angebote. Große Sportanlagen erlaubten das Reinschnuppern in viele Disziplinen. Friederike Tischler gewann den Hauptpreis des Gewinnspiels, einen neuen Opel Karl. Nr. 5; Oktober / November 2016 79

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015