Aufrufe
vor 8 Monaten

SPORTaktiv Oktober 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Oktober
  • Magazin
  • Biken
  • Outdoor
  • Fitness
  • Laufen
  • Triathlon
  • Regeneration
  • Herbst

ins Freie übertragbar

ins Freie übertragbar sind. Besonders gut anwendbar ist das Laufband in der Reha. Arvay kennt Beispiele von älteren Patienten genauso wie von Profisportlern. „Beim deutschen Bundesligaklub Hoffenheim habe ich gesehen, wie sie Fußballer nach Verletzungen gewichtsentlastend aufs Band heben und die Profis beispielweise nur mit 40% des Körpergewichtes erste Laufübungen machen können.“ Was auch für das Laufband spricht, ist die Möglichkeit, in einem Studio das Laufen noch mit Kraftübungen oder Regeneration mit Sauna und Massagen zu verbinden. „ MIT EINER| STIRNLAMPE| DURCH DIE NACHT| ODER DURCH DEN| SCHNEE ZU| LAUFEN, IST EIN| GANZ ANDERES,| COOLES ERLEBNIS.| Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand: Schon 1 Glas (0,25 L) hohes C PLUS Zink deckt Ihren Tagesbedarf an Vitamin C und rd. 40 % des Bedarfs an Zink – zur Unterstützung Ihres Immunsystems sowie Ihrer Knochen, Haare, Haut, Nägel und Sehkraft. 56 SPORTaktiv hohesC.at Raus ins Freie Szenenwechsel, wir tappen im Dunkeln. Nur eine kleine Stirnlampe sorgt für etwas Licht, als wir in der anbrechenden Dunkelheit eines Herbstabends eine Laufrunde ziehen. Die Augen versuchen, Hindernisse zu erkennen, damit man nicht stolpert. Man sucht die Nähe von Straßenlaternen und hofft, auf keine unbeleuchteten Radfahrer und Hunde auf Gassi-Tour zu treffen. Frische Luft, frische Eindrücke. Bekannte Laufrunden werden im Halbdunkel zu Neuentdeckungen. Und auch, wenn man die eine oder andere Schicht mehr anhat als im Sommer: Laufen im Freien fühlt sich subjektiv nach mehr Freiheit an. „Dieses Freiluftgefühl kann das beste Laufband nicht bieten“, bestätigt Sportwissenschafter Arvay unser Empfinden. „Unebenes Gelände, Wurzeln, Gehsteigkanten, das fordert und fördert permanent unsere Gelenke und Bänder. Dadurch läuft man im Dunkeln konzentrierter und ist offener für Reize. Auch, was den ,Tastsinn‘ der Füße betrifft.“ Später, wenn es rutschiger und eisig wird, aktiviert man wie beim Auto das ESP, um Schleudern und Rutschen zu verhindern. Der ganze Körper wird zum Tastorgan. Der „Erlebnisfaktor“ sei beim Laufen im Finstern sowieso eine willkommene Abwechslung, meint Arvay: „Mit einer Stirnlampe durch die Nacht oder durch den Schnee zu laufen, ist einmal ein ganz anderes und cooles Erlebnis.“ Immer wieder betont er die Wichtigkeit von Reizen im Training: „Das Laufband kann super Reize bieten, ein Lauf im Finstern sorgt für neue Eindrücke und sehr zu empfehlen sind im Winter auch Läufe im Gelände. Das ist nicht so monoton, man muss ständig die Schrittlänge variieren und wechselt im kupierten Gelände häufig die Schrittfrequenz – das alles sorgt für Reize und macht ein abwechslungsreiches Training aus, für Hobbyläufer genauso wie für Leistungssportler.“ Keine Ausrutscher Somit gibt es bei unserem „Duell“ Laufband gegen Finsternis-Run wie erwartet keinen Sieger. Dosiert eingesetzt kann man sich von beidem die nötigen Reize für sein Laufraining holen. Und übrigens: Die Räubersgeschichten von Menschen, die am Laufband stolpern und rückwärts aus dem Laufband geschossen werden, passieren in der Studiopraxis nie, wie Trainer Alexander Rossi mit einem Schmunzeln versichert: „Das findet man nur auf Youtube.“

LEDLENSER NEO10R perfekt für Trailläufer und bei Wettkämpfen der schwenkbare Lampenkopf kann abgenommen und an einem Brustgurt befestigt werden einhändig fokussierbar lässt sich die NEO- 10R jeder Gegebenheit anpassen. PREIS (UVP): € 99,99 www.ledlenser.com/de LUMA ACTIVE LED STIRNBAND 3 Leuchtmodi vorne für die perfekte Ausleuchtung der Strecke rotes Rücklicht für erhöhte Sicherheit auf der Straße bis zu 15 Stunden Leuchtdauer wiederaufladbarer Akku 70 Gramm Gesamtgewicht PREIS (UVP): € 99,– www.luma-enlite.com ES WERDE LICHT STIRNLAMPEN UND - BÄNDER| ZUM LAUFEN IN DER DUNKELHEIT| EDELRID COMETALITE ein Power LED mit 3 Helligkeitsstufen für ein fokussiertes Fernlicht und Blinkmodus eine rote Eco LED mit Nachtsicht- und SOS-Blinkmodus für eine optimale Ausleuchtung im Nahbereich und eine lange Leuchtdauer PREIS (UVP): € 40,– www.edelrid.de SILVA TRAIL RUNNER 4 Fotos: Hersteller BLACK DIAMOND SPOT Stirnlampe für den vielseitigen Einsatz wurde mit 300 Lumen und einer vollständig wasserdichten Konstruktion überarbeitet rote SinglePower LED für die Nachtsicht mit Dimm- und Blinkeinstellungen PREIS (UVP): € 40,– eu.blackdiamondequipment.com PETZL BINDI® ultraleichte, aufladbare Stirnlampe für den Alltagsgebrauch Lampe mit nur 35 g und 200 Lumen zum regelmäßigen Trainieren in der Stadt oder in den Bergen wird per USB-Kabel aufgeladen PREIS (UVP): € 50,– www.petzl.com/at hat mit 350 Lumen und einer Leuchtweite von bis zu 75 Metern noch mehr Leuchtpower als die Trail Runner 3 das Leichtgewicht mit SILVA Intelligent Light brennt mit der Batterievariante bis zu 90 Stunden PREIS (UVP): € 74,– silva.se SPORTaktiv 57

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015