Aufrufe
vor 2 Jahren

SPORTaktiv Outdoorguide 2016

  • Text
  • Bergwelt
  • Outdoor
  • Unterwegs
  • Region
  • Berge
  • Wandern
  • Hersteller
  • Gletscher
  • Alpen
  • Klettern
  • Gipfel
  • Messner

HÜTTEN (Bau-) Kunst am

HÜTTEN (Bau-) Kunst am Berg FOTOS: xxx FOTOS: Steiermark Tourismus/ikarus.cc, iStock TEXT: Claudia Riedl 120 SPORTaktiv-OUTDOORGUIDE 2016

SCHUTZHÜTTEN SIND EIN TEIL der heimischen Kultur, der Geschichte und der Identität – und manchmal auch echte Kunstobjekte. SPORTaktiv präsentiert hier auszugsweise zehn Bergherbergen, die durch ihre eindrucksvolle Architektur, einen ausgefallenen Standort oder ihr nachhaltiges Versorgungskonzept auffallen – und wo auch deine Übernachtung zum Erlebnis wird. SCHIESTLHAUS Steiermark LAGE: 2.154 m, Hochschwabgruppe ÖFFNUNGSZEITEN: seit Mitte Mai bis 26. Oktober SCHLAFPLÄTZE: 15 Zimmerbetten, 44 Lagerbetten, Winterraum für 5 bis 8 Personen KOSTEN FÜR ÜBERNACHTUNG: € 17,– pro Erw./Zimmer (Mitglied alpiner Vereine); sonst € 27,– pro Erw./Zimmer TOURZUSTIEG: z. B. Seewiesen/Seeberg, Wanderwege 801/805, 4,5 Std. Gehzeit DIE HÜTTE: Das Schiestlhaus ist das erste hochalpine Passivhaus und erfüllt architektonisch alle funktionalen Anforderungen. Damit die Sonnenenergie optimal genutzt werden kann, ist die Südseite mit großen Glasflächen, Solarkollektoren und Solarzellen ausgestaltet. Da es in der Nähe keine Quelle gibt, fängt die Dachfläche Regenwasser auf, das in einer Zisterne gespeichert und zu Trinkwasser aufbereitet wird. KONTAKT: Tel.: 0 699/10 81 21 99 E-Mail: schiestlhaus@oetk.at Web: schiestlhaus.at 121

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015