Aufrufe
vor 7 Monaten

SPORTaktiv Outdoorguide 2017

  • Text
  • Wanderregionen
  • Wanderurlaub
  • Outdoorequipment
  • Natur
  • Berge
  • Klettern
  • Gipfel
  • Wandern
  • Touren
  • Sportaktiv
  • Outdoorguide

TIROL WANDERN AUF DEN

TIROL WANDERN AUF DEN SCHWINGEN DES ADLERS Abseits vom Trubel bietet die Ferienregion Hohe Salve alles, was das Herz des Bergurlaubers begehrt: fantastische Natur, spektakuläre Berge, tolle Wanderwege. Die Ferienregion Hohe Salve liegt mitten im Herzen Tirols, in den Kitzbüheler Alpen und ist ein Paradies für Wanderurlauber. Die Orte rund um den wohl schönsten Aussichtsberg Tirols, die Hohen Salve, bieten alle Voraussetzungen für einen unvergesslichen Wander- und Kultururlaub. Schon von Weitem grüßt der 1.829 Meter hohe Berg, auf dem sich Österreichs höchstgelegene Wallfahrtskirche befindet, in alle Himmelsrichtungen. Das 360-Grad-Panorama, das man von oben genießt, ist der außergewöhnlichen Lage der Hohen Salve zu verdanken. Mehr als 70 Dreitausender reihen sich wie auf einer Perlenkette entlang des Panoramas auf. Die Bergbahnen Wilder Kaiser -Brixental sind der direkte Einstieg in die Welt der Sommer-Erlebnisse. 13 topmoderne Lifte führen mitten hinein in die Bergwelt, wo nicht nur Natur pur, sondern sechs der schönsten „Berg-ErlebnisWelten“ der Alpen entdeckt werden wollen. AM ADLERWEG DURCH TIROL Einheitlich beschildert, gut markiert und detailliert beschrieben: So führt der Adlerweg, Tirols Hauptwanderweg, durch die Natur der Tiroler Bergwelt. In der Ferienregion Hohe Salve streift die Hauptroute des „Adlers“ die Etappen H04 und H05. Zwischen den beiden Routen befindet sich Tirols einzige zugängliche Eis- und Tropfsteinhöhle: Die Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle. Sie ist sogar die einzige Höhle in den Nordtiroler Alpen, in der es Eis- und Tropfsteingebilde zu sehen gibt. Man findet sie auf 1.520 Metern Höhe und im Inneren herrscht auch im Sommer eine Temperatur von 0° Celsius. Pudelmütze und Handschuhe also nicht vergessen. WEIT WEG VOM TRUBEL Wer am liebsten eine Landschaft mit kühlen Wäldern, klaren Gebirgsbächen und traumhaften Bergseen erwandert, der ist in der Kelchsau, dem naturbelassenen Seitental des Brixentales, richtig. Das idyllische Almdorf mit seinen urigen Bauernhöfen ist Startpunkt vieler verschiedener Wanderungen und bietet seinen Besuchern Ruhe und Erholung – nur das Plätschern der vielen Bäche begleitet die Wanderer beim Aufstieg. Spezieller Tipp: Mit dem Auto in den „Kurzen Grund“ bis zum Gasthaus Wegscheid fahren und von dort zirka zwei Stunden bis zur Neuen Bamberger Hütte auf 1.756 m wandern. Weiter geht es dann über die drei herrlich gelegenen Wildalmseen auf den Gipfel des Schafsiedels (2.447 m). Der Aufstieg lohnt sich – Aussicht und Ambiente sind wirklich atemberaubend! Kontakt FERIENREGION HOHE SALVE Innsbrucker Straße 1, A-6300 Wörgl Tel.: 057 507 7000 E-Mail: info@hohe-salve.com www.hohe-salve.com FOTOS: Ferienregion Hohe Salve 40 SPORTaktiv-OUTDOORGUIDE 2017

hohesalve.at I K E B & R E S U LT S P A C K A G E Biken in den Kitzbüheler Alpen ab € 554,- inkl. 3 Nächte mit Energyhalbpension, geführte Touren, Leihbike, Leistungscheck mit Spiroergometrie, individueller Trainingsplan, funktionielles Krafttraining und Teilkörpermassage (kein Einzelzimmerzuschlag) Hoch hinaus? UND DAZWISCHEN FALLEN LASSEN. Wir setzen auf die Kraft der Bewegung – im Sommer wie im Winter – 365 Tage im Jahr. Meierhofgasse 26 | 6361 Hopfgarten im Brixental T +43 5335 2420 | welcome@hohesalve.at

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015