Aufrufe
vor 6 Monaten

SPORTaktiv Outdoorguide 2017

  • Text
  • Wanderregionen
  • Wanderurlaub
  • Outdoorequipment
  • Natur
  • Berge
  • Klettern
  • Gipfel
  • Wandern
  • Touren
  • Sportaktiv
  • Outdoorguide

OSTTIROL, DACHSTEIN &

OSTTIROL, DACHSTEIN & SPORTaktiv LADEN EIN INS: DAS ANGEBOT: 3 Übernachtungen, geführte Großglockner-Tour plus 1 Paar „Dachstein Grimming EV“-Bergschuhe (Wert: € 249,95) ab € 549,– Wandercamp im Nationalpark Hohe Tauern Termin: 5. bis 8. Oktober 2017 IM PREIS INKLUDIERT SIND: • 2 Nächte mit Halbpension im Vital- und Wanderhotel Taurerwirt in Kals am Großglockner • 1 Nacht mit Halbpension auf der Erzherzog- Johann-Hütte bzw. Stüdlhütte • Nationalpark-Rangertour zur Stüdlhütte • Glocknerbesteigung mit Kalser Bergführern wahlweise über Normalweg oder Stüdlgrat • Urkunde für jeden Campteilnehmer • Vortrag Mythos Großglockner • 1 Paar Bergschuhe von Dachstein im Wert von € 249,95 sowie weitere Zugaben (siehe unten) DIE UNTERKUNFT: Wir sind im 4-Sterne-Vital- und Wanderhotel Taurerwirt in Kals am Großglockner (Osttirol) untergebracht. Das Hotel liegt mitten im Nationalpark Hohe Tauern und bietet seinen Gästen auch eine großzügige Wellness- & Spa-Anlage. DIE PREISE FÜR DIESES EXKLUSIVE CAMP: € 549,– im DZ p. P. für die Variante Normalweg € 649,– im DZ p. P. für die Variante Stüdlgrat EZ-Zuschlag: jeweils € 50,– TRAUMZIEL GLOCKNER DIE AUSSTATTUNG: DAS BEKOMMT JEDER CAMPTEILNEHMER: • 1 Paar Grimming EV von Dachstein: Dieser hochwertige, wasserdichte und atmungsaktive Bergschuh ist bedingt steigeisenfest. Wert € 249,95! • SPORTaktiv-Camp-Versicherung der NÜRNBERGER • 1 Dose PANACEO Natur-Medizinprodukt im Wert von € 39,90 • 1 Pflegepaket von Riviera/Holzhacker • 1 SPORTaktiv-Headband von BUFF® DAS SIND DEINE GESCHENKE: Beim SPORTaktiv-Wandercamp im Nationalpark Hohe Tauern geht’s wie schon im Vorjahr auf Österreichs höchsten Punkt: Vom 5. bis 8. Oktober haben 20 Leser/-innen wieder die Möglichkeit, zusammen mit Kalser Bergführern den Großglockner zu besteigen. Und zum „Eingehen“ wartet eine spannende Nature-Watch-Tour mit einem Nationalpark-Ranger. INFORMATION: OSTTIROL INFORMATION Tel.: +43/50/212 212 E-Mail: info@osttirol.com WEB: nationalpark.osttirol.com, www.ostirol.com BUCHUNG: VITAL- UND WANDERHOTEL TAURERWIRT E-Mail: info@taurerwirt.at Buchungskennwort: SPORTaktiv Wandercamp 2017 FOTOS: xxx

FOTOS: Osttirol Werbung Einmal im Leben sollte man als sportlicher Österreicher schon ganz oben gewesen sein, beim Großglockner-Gipfelkreuz. Das sahen auch im Vorjahr viele unserer Leserinnen und Leser so, als wir das Wandercamp mit der geführten Tour auf den Glockner erstmalig ausgeschrieben haben. Es herrschte großes Interesse an dem limitierten Package – und alle, die damals nicht zum Zug kamen, haben jetzt eine neue Chance. Weil wir uns mitten im Nationalpark Hohe Tauern befinden, haben wir heuer noch ein zweites Highlight eingebaut: Eine Nature Watch Tour mit einem Nationalpark Ranger. Es geht auf die Spuren der „Big Five“ der Hohen Tauern – Steinadler, Steinbock, Gämse, Bartgeier und Murmeltier. Der Ranger hat Spektiva und Ferngläser für die Gäste mit – ein Klasse-Erlebnis für Gäste und Hobbyfotografen! SO LÄUFT DAS CAMP AB Unser „Stützpunkt“ für die Großglockner-Begehung ist wieder das Vital- und Wanderhotel Taurerwirt in Kals. Folgendes Programm erwartet die Teilnehmer an den Camptagen: • 5. 10.: Am Anreisetag stehen Einchecken, ein gemeinsames Abendessen und der Vortrag „Mythos Großglockner“ auf dem Programm. • 6. 10.: Es geht auf die Nature-Watch- Tour. Übernachtet wird auf der Erzherzog- Johann-Hütte oder der Stüdlhütte. • 7. 10.: Der Tag der Glocknerbesteigung, wahlweise über den Normalweg oder den Stüdlgrat. Zur Voraussetzung: Der Normalaufstieg ist für gute Berggeher stressfrei machbar, trotzdem muss die körperliche Verfassung für eine Hochtour vorhanden sein. Der Anstieg über den Stüdlgrat ist mit Kletterstellen im dritten und vierten Grat eine echte alpine Herausforderung und setzt entsprechende Fähigkeiten voraus! • 8. 10.: Mit hoffentlich tollen Eindrücken und einer Urkunde für deine Leistung im Gepäck wird am letzten Camptag die Heimreise angetreten. Alle Details zum Camp und zur Anmeldung findest du links im Kasten. Anmeldeschluss ist der 31. Au- Alle Infos: www.sportaktiv.com

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016