Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Skitourenguide 2017

  • Text
  • Skitouren
  • Ausruestung
  • Gehen
  • Sportaktiv
  • Skitourenguide

Piste fahren und bin

Piste fahren und bin für alle Bedingungen gerüstet, außer Eis.“ Federleichte Tourenski, wie sie viele Tourengeher lieben, sind nicht sein Ding. Er braucht schwere, stabile Bretter. „Das eine Kilo Mehrgewicht spüre ich beim Aufstieg nicht, aber bei der Abfahrt macht das Kilo einen Riesenunterschied aus.“ Ruhe, Weite und Herzklopfen Görgl ist staatlich geprüfter Skilehrer und Skiführer, hat eine One-Man-Skischule, einen mobilen E-Bike-Verleih und sein Abenteuerprogramm namens „Görgl Intense“. Dabei verspricht er laut Website „außergewöhnliche Erlebnisse für außergewöhnliche Menschen“ und ein Erlebnis, „das sich auf keinem Foto festhalten lässt“. Ging es bei ihm früher um Hundertstelsekunden im Weltcupzirkus, so stehen jetzt „Ruhe, Weite und Herzklopfen“ auf der Agenda. Naheliegend, dass so jemand keinen Schreibtischjob hat. Görgl Mountain_NS_210x135mm_Advertisement_2017.pdf 1 14.09.17 09:38 STEPHAN GÖRGL WURDE AM 5. JUNI 1978 IN BRUCK AN DER MUR (ST) GEBOREN. IM ALPINEN SKIZIRKUS FEIERTE ER ZWEI WELTCUPSIEGE UND STAND FÜNF MAL AM PODEST. GÖRGL LEBT IN INNSBRUCK. denkt in Projekten, nur rund zwölf pro Jahr. „Der Rest ist Leben“, erzählt er. Im Winter ist Görgl so oft wie möglich in den Bergen Westösterreichs, Italiens und der Schweiz, macht mit Kunden Skitouren und Heliskiing. „Es hat mich von Anfang an gefesselt. Skitouren sind ideal, um von den Massen wegzukommen. Wer mit mir am Arlberg unterwegs ist, steht fünf Tage nach dem letzten Schneefall immer noch im Pulverschnee. Das halten viele für unmöglich.“ Die gute, alte Skitechnik Der gebürtige Steirer liebt die Vielfalt. „Ich habe meine Felle immer im Rucksack und kann flexibel reagieren.“ Seine in vielen Wintern feingeschliffene Weltcup-Fahrtechnik legt er dann kurz beiseite. „Mit Carving kannst du wenig anfangen, wenn du vor einem nicht einfach zu fahrenden Tiefschneehang stehst. Da brauchst du die gute alte Technik: enge Skiführung, Hoch-Tief-Bewegungen, klassisches Skifahren – das versuche Fotos: Simonrainer, Heigl, Görgl 14 SPORTaktiv

„Skitouren sind ideal, um von den Massen wegzukommen“, sagt Stephan Görgl (vorne). Dabei reizt ihn das Abenteuer genauso wie die Entschleunigung. Bei Tag und bei Nacht. PIEPS DSP SPORT 3-Antennen große Reichweite einfachste Bedienung Abseits der gesicherten Pisten niemals ohne PIEPS. www.pieps.com SPORTaktiv 15

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015