Aufrufe
vor 6 Monaten

SPORTaktiv Skitourenguide 2017

  • Text
  • Skitouren
  • Ausruestung
  • Gehen
  • Sportaktiv
  • Skitourenguide

DER BESTE SCHNEE VIELE

DER BESTE SCHNEE VIELE ENTDECKEN DAS SKITOURENGEHEN GERADE – ANDERE ZIEHT ES SEIT JAHR- ZEHNTEN AUF SKIERN IN DIE BERGE. DER OBERÖSTERREICHER HELMUTH PRESLMAI- ER HAT IN 30 JAHREN AUF SKIREISEN WELT- WEIT JEDE MENGE ERLEBT UND VIEL ZU BE- RICHTEN. ER MACHT HIER ALLEN LUST UND MUT, DIE TOURENSKI EINZU PACKEN UND IN DIE FERNE AUFZUBRECHEN – AUF DER SU- CHE NACH DEM WELTWEIT BESTEN SCHNEE. VON HELMUTH PRESLMAIER 24 SPORTaktiv

Großes Bild: In den Lyngen Alps von Norwegen mit Meerblick. Rechts: Oben der „Afrikafirn“ im Hohen Atlas, unten die marokkanische Sahara – eine charmante Kombi. Fotos: Helmuth Preslmaier ehr als 30 Jahre ist meine erste Reise nach M Marokko her. Eine Skireise zum Hohen Atlas. Das war meine persönliche Initialzündung für meine Begeisterung für Berge außerhalb Europas im Allgemeinen, und für Reisen mit Touren skiern im Besonderen. Der Hohe Atlas in Marokko ist heute der Skireise-Klassiker par excellence – 4.000er mit großartigen Abfahrten im legendären „Afrikafirn“. Damals war eine solche Unternehmung aber absolut ungewöhnlich. Ich kann mich noch bestens an die Blicke erinnern, die unsere Gruppe beim Einchecken – mit Ski im Gepäck – auf sich gezogen hat. Ausgangspunkt war damals die Nelterhütte. Sie hatte Platz für 20 Personen, rund um die Hütte war eine Zeltstadt und die Verpflegung musste selbst mitgebracht werden. Heute heißt die Hütte Refuge du Toubkal, bietet Platz für 200 Personen und Halbpension. Und eine zweite Hütte mit ähnlichen Kapazitäten gibt es auch noch. Viel hat sich also seit damals verändert: Heute liegen Skireisen generell im Trend und laufend werden neue Reiseziele entdeckt. Der Schnee und die Wüste Es sind drei Dinge, die für mich den riesigen Erlebniswert einer Skitour in einem fernen Land ausmacht. Erstens die Verbindung des Skibergsteigens mit dem Kennenlernen und Erleben fremder Länder und Kulturen. Bei allen Skireisen, die ich plane und führe, muss ein Sightseeingpart dabei sein. Zum Beispiel: Skibergsteigen am Elbrus und Sightseeing in Moskau. Oder eben: Skitourengehen im Hohen Atlas, verbunden mit einem Kameltrip in der Sahara. Die Kombination Schnee und Wüste hat überhaupt einen ganz besonderen Reiz. SPORTaktiv 25

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015