Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Skitourenguide 2017

  • Text
  • Skitouren
  • Ausruestung
  • Gehen
  • Sportaktiv
  • Skitourenguide

DIE LEICHTIGKEIT DES

DIE LEICHTIGKEIT DES AUFSTIEGS Wer auf Skitour geht, schleppt nicht gerne viel. Gewichtsparen fängt bereits bei Carbonstöcken an. Der Carbon Ultralite Vario 4 Compact wiegt sensationelle 181g und hat ein Packmaß von 41 cm Es geht sich besser mit leichtem Gepäck. Generell und auf einer Skitour im Speziellen. Ein paar Gramm hier und ein paar da eingespart – das macht in Summe viel aus. Leichtes Gewicht ist daher auch für die Stockhersteller ein großes Thema. Das österreichische Familienunternehmen Komperdell setzt in der Produktion vermehrt auf Carbon statt Aluminium. Carbon ist nicht nur sehr steif, sondern vor allem leicht. Der Unterschied ist auch ohne Waage fühlbar, wenn man je einen Carbonund Alustock in eine Hand nimmt. 50 Prozent der Kollektion werden schon aus Carbon hergestellt. Für einen guten Schaft kommt es dabei auf die Qualität der ANZEIGE / Fotos: Komperdell 62 SPORTaktiv

STOCK EINSATZ LEICHT, STABIL UND VIELSEITIG SIND DIESE| DREI TOURENSTÖCKE.I „Klick“, und der Stock wird länger oder kürzer. Der Stiletto (oben) ist eine Revolution. Rechts: der Aufsatzverschluss eines Teleskopstocks aus Aluminium. KOMPERDFELL C2 ULTRALIGHT eigens entwickelter, 183 g leichter Carbonstock Teller passt sich der Hangneigung an 3 Jahre kostenloses Reparaturservice PREIS (UVP): € 139,95 www.komperdell.com Carbonfasergelege und die Wicklung an. In jüngster Zeit sind die Stöcke immer noch leichter geworden, ohne dabei an Steifigkeit einzubüßen. Möglich wurde das in Komperdells hauseigener Schaftproduktion, in der 20 verschiedene Hightech-Fasern und acht verschiedene Harze verwendet werden. Das Unternehmen mit Sitz am Mondsee ist damit auch der einzige Hersteller, der seine Carbon-Schäfte selbst herstellt und dadurch ganz speziell abstimmen kann. Neben der Leichtigkeit hat Carbon auch den Vorteil, dass es keiner Korrosion ausgesetzt ist. Verlängerung auf Knopfdruck Eine Revolution hat Komperdell auch im Programm: Den „Stiletto“. Ein Stock, der sich auf Knopfdruck am Griff in der Länge verstellen lässt – eine weltweit einzigartige Technologie. Aber auch die herkömmlichen Teleskopstöcke von Komperdell können sich sehen lassen. Längst ist man von Schraubsystemen zu externen Verschlüssen übergegangen. Wie ein Schnellspanner beim Fahrrad lassen sich damit die Stöcke sicher und ohne Nachgeben auf die gewünschte Länge einstellen. LEKI TOUR RACE COMP Composite-Mischung mit 60 Prozent Carbonanteil rutschsichere Stockverlängerung Vario-Teller-System PREIS (UVP): € 139,99 www.leki.at SALEWA CARBONIUM ALP SPEED 4-teiliger Hybridstock, unterstes Segment aus Titanal für besseren Felsschutz gepolsterte Schlaufe 46 cm Packmaß PREIS (UVP): € 120,– www.salewa.at Fotos: Hersteller SPORTaktiv 63

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015