Aufrufe
vor 1 Jahr

SPORTaktiv Skitourenguide 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Skitourenguide
  • Skitourengehen
  • Skitour
  • Natur
  • Trends
  • Berge

112

112 SPORTaktiv Fotos: Dynafit, Bernhard Ziegler

INVESTITION IN DIE ZUKUNFT MIT KINDERN AUF SKITOUR: KEINE MATERIALSTORY, SONDERN EINE GESCHICHTE ÜBER SCHOKOSCHÄTZE, SCHNEEHASEN UND DAS HIER UND JETZT. VON CHRISTOPH HEIGL N un gut, doch ein wenig Material. Daran kommt man beim Thema Skitouren einfach nicht vorbei und damit müssen sich auch tourenbegeisterte Eltern zunächst beschäftigen, die mit dem Nachwuchs auf eine Skitour gehen wollen. Welche Ski? Welche Bindung? Was gibt es da am Markt? „Mittlerweile gibt es da sehr viel“, sagt Bernhard Ziegler. Der begeisterte Skitourengeher aus München ist Radiojournalist, Humorist, Verleger und betreibt das Onlineportal tourentipp.de. Er hat seine beiden Kinder schon in jungen Jahren mit auf Tour genommen. „Und ich habe vieles falsch gemacht und viel gelernt“, schickt er voraus. Aus seinen Erfahrungen hat er vor fünf Jahren das erste deutschsprachige Buch zum Thema herausgebracht (siehe Buchtipp). „Ich habe so schöne Sachen mit meinen Kindern erlebt, das wollte ich einfach weitergeben.“ Sohn und Tochter sind mittlerweile 16 und 18, für SPORTaktiv packt er seine besten Tipps aus. „Vor fünf, zehn Jahren gab es wirklich noch wenig taugliches Material am Markt, jetzt springen viele Hersteller auf den Zug auf“, weiß Ziegler. Er hat noch mit umgebauten Alpinskiern herumexperimentiert, haderte mit zu hohen Bindungsbacken. Geeignete Ski, Bindungen und passende Skischuhe zu finden, ist mittlerweile leichter geworden. Koch Alpin brachte als Erster Bindungsadapter aus Kunststoff heraus, die man in normale Alpinbindungen einsetzt. „Fürs Schnuppern und Ausprobieren ist das sehr gut geeignet. Man kann ja nicht gleich 1000 Euro für die erste Kinder-Skitour ausgeben“, meint Ziegler. Durch den Einsatz steht man zwar etwas höher und wackeliger über dem Ski, „aber Kinder sind sehr geschickt und können das super ausgleichen.“ Mittlerweile gibt es eigene, sehr leichte Kindertourenski, beispielsweise von Hagan oder Dynafit, und speziell auf Kindertaillierungen zugeschnittene Felle für den Aufstieg. Beim Material gibt Ziegler grundsätzlich eines zu bedenken: „Bei den Kindern haben wir ein wesentlich anderes Verhältnis von Körpergewicht zu Material, man sollte es ihnen also so leicht wie möglich machen.“ Ein Tipp zu den Schuhen: „Kinder haben ja extrem unterschiedlich große Füße, manchmal lohnt es sich, zu kleineren Damenmodellen zu greifen. Nur dürfen die nicht zu steif und hinten zu hoch sein.“ Spaß im Vordergrund Wichtiger als jedes Material ist aber die Motivation der Kinder. Die beste Bindung hilft nichts, wenn die Kleinen einfach keinen SPORTaktiv 113

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015