Aufrufe
vor 3 Monaten

SPORTaktiv Skitourenguide 2018

  • Text
  • Sportaktiv
  • Skitourenguide
  • Skitourengehen
  • Skitour
  • Natur
  • Trends
  • Berge

ABFLUG IN EIN ANDERES

ABFLUG IN EIN ANDERES LEBEN VON DER WORKAHOLIC ZUR BERG-LIEBHABE- RIN. MARLIES CZERNY HATTE EINEN JOB, DEN SIE GELIEBT HAT. URLAUB WAR FÜR SIE EIN FREMDWORT, BERGE HAT SIE NUR VON DER AUTOBAHN AUS GESEHEN. BIS SIE IHR CHEF ZUR PAUSE GEZWUNGEN HAT. SEITHER IST ALLES ANDERS. VON KLAUS MOLIDOR 36 SPORTaktiv

B Foto: hochzwei.media ackhendl und Bier, so haben die Wochenenden von Marlies Czerny in Steinbach an der Steyr ausgesehen. Aber nicht etwa als Konsument. „Meine Eltern hatten ein Gasthaus und da musste ich am Wochenende im Service mithelfen.“ Berge, Wandern, Skitouren? Fehlanzeige. Dafür war neben der Wirtschaft einfach keine Zeit. Und später war dann erst recht keine Zeit mehr. Papa Czerny war glühender Sturm-Fan, weil er als Jugendlicher selbst noch bei den Grazern in der legendären „Gruabn“ gekickt hat. „Auch ich war total fußballnarrisch“, erinnert sich Czerny. Heute mit 31 Jahren hat sie alle 82 Viertausender der Alpen bestiegen, ist Hochtouren-Instruktorin, geht Skitouren und fliegt mit dem Gleitschirm. Der Weg dorthin war aber alles andere als gewöhnlich. Bald nach der Matura fängt sie als Journalistin bei den Oberösterreichischen Nachrichten an, wechselt kurz darauf ins Sportressort. Bingo. Was sie sich in der Jugend auf den Fahrten zu Sturmspielen erträumt hat, ist wahr geworden: Sport sehen und darüber schreiben. Es folgt Arbeit, Arbeit, Arbeit. „Sechs Tage die Woche, Spätdienste, Sonntage bis abends im Büro.“ Alles kein Problem. Czerny fühlt sich wohl in der Arbeit, mit der Arbeit. So sehr, dass sie auf Urlaub vergisst. Schwupp, stehen 10 Wochen auf der Habenseite. Da sagt der Chef: abbauen. „Also hab ich acht Wochen genommen und wusste nicht recht: Was tun?“, erinnert sie sich. Es folgt: Die SPORTaktiv 37

Magazin

SPORTaktiv April 2016
SPORTaktiv 1 2016
SPORTaktiv Bikeguide 2016
SPORTaktiv Laufguide 2016
SPORTaktiv Winterguide 2015